• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+: Neues Custom-Modell kündigt sich an

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+: Neues Custom-Modell kündigt sich an

In weniger als zwei Wochen erscheint AMDs neue High-End-Grafikkarte Radeon RX 6800 XT und nun hat mit Sapphire ein weiterer Hersteller sein erstes Custom-Modell angedeutet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+: Neues Custom-Modell kündigt sich an
 

Zatoichi1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die FE hat 2225Mhz Boost, also kann man hier wohl von 2300-2325Mhz ausgehen, sie könnte wohl etwas mehr, jedoch wird es dann laut und sie würde über 330Watt liegen. Ich denke das mit nem Wakü Block die 2500Mhz sicher durchbrochen werden, fragt sich nur, wie gut der Takt gehalten werden kann, bei max 375 Watt (2x8pin 300 + PCIe 75).
Leute, es wird spannend, ich glaube das RDNA 2 lineup wird Nvidia die Suppe versalzen, wobei... das hat die Lederjacke schon selbst erledigt.
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Technisch interessant aber für mich eher irrelevant. 300W+ sind mir einfach zu viel Leistungsaufnahme.
Trotzdem freut es mich, dass AMD wieder oben mitspielen kann.
 

DaCrazyP

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mal gucken ob das mit den Karten wie bei Nvidia läuft... Viel ankündigen und wenig liefern.
Ansonsten freue ich mich auf eine neue GPU im ... ich bin mal optimistisch und sage Frühjahr. :-D
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Eine 6700 könnte für um €400 erscheinen... aber eher bei €450.. was auch mehr meinen maximalen Preisvorstellungen entspricht.
 

micha1006

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Tri-X und Nitro-Kühler von Sapphire waren immer meiner Meinung nach die Besten Customer-Grafikkarten von Radeon-GPUs!
Hatte selber die Toxic von der HD 7970 und die Fury OC Nitro+ von Sapphire. Gerade die genannte Nitro war die mit weitem Abstand beste Fury, sehr leise, schnell-aber natürlich auch ein fettes Teil! Hab sie heute noch in OVP im Keller gelagert. Hab damals dafür 550€ bezahlt, da würde mir das Herz bluten so eine Karte für 80€ bei Ebay zu verscherbeln......
 

ceramicx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist dir noch nie aufgefallen, dass viele "news" hier eher "olds" sind? :-P
Hast schon Recht :D.
Manchmal ist halt die Einschätzung von PCGH noch ganz interessant

Werde mir direkt bei Release ne 6800XT reinbestellen, kein Bock mehr zu warten.
Hoffe dass das Ref Design nicht allzu viel schlechter ausfällt als die Customs á la nVidia und ihren 104° VRAM lol
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Ich befürchte nur bei den Customs läuft das selbe ab wie bei der RTX3060. Die shops hauen einfach mal 200 oder 300 € drauf.
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
Also es wird entweder diese oder die Powercolor Red Devil
Ich tendiere da eher zur Nitro+. Hatte eine RX580'er Red Devil und war damals begeistert von der Karte - auch und gerade der Optik wegen. Jaja, ich weiss - die Optik macht keine FPS... Als nächstes kam ne 64'er Vega Nitro+, die war auch ein verdammt geiles Stück Hardware. Aktuell isses die 5700er Red Devil und die gefällt mir optisch mal so gar nicht, bei der fehlen mir eindeutig die rot eloxierten Teile und das Red-Devil-Logo sieht viel zu sehr nach Plastik aus. Ich SEHE meine Grafikkarte halt regelmäßig, falls sich wer fragt... ;)
Aber ja... ich bin gespannt, was Powercolor und Sapphire uns diesmal herzaubern. Potential für zwei richtig, richtig fette Biester hat die Plattform ja offensichtlich.
 

RD500YPVS

Kabelverknoter(in)
Die Tri-X und Nitro-Kühler von Sapphire waren immer meiner Meinung nach die Besten Customer-Grafikkarten von Radeon-GPUs!
Hatte selber die Toxic von der HD 7970 und die Fury OC Nitro+ von Sapphire. Gerade die genannte Nitro war die mit weitem Abstand beste Fury, sehr leise, schnell-aber natürlich auch ein fettes Teil! Hab sie heute noch in OVP im Keller gelagert. Hab damals dafür 550€ bezahlt, da würde mir das Herz bluten so eine Karte für 80€ bei Ebay zu verscherbeln......
Du meinst bestimmt die Da :daumen:

Sapphire.JPG

Das gute Stück habe ich auch noch, vor allem die erste Graka mit HBM - sowas verkauft man nicht!
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
@Jahtari bis dato war es mir recht egal wie die Karte aussieht, da mein Gehäuse keine Fenster hatte. Leistung geht für mich immer vor Design. Jetzt habe ich nen Gehäuse mit Tempered Glass und erfreue mich daran, dass ich beim reinschauen das ausgeschaltete RGB sehe :D

@Kahbarak ASUS auf gar keinen Fall!!!
 

grumpy-old-man

Schraubenverwechsler(in)
Ich bin auch schon sehr gespannt! Sapphire hat mich all die Jahre noch die enttäuscht. Für mich ein ansprechendes Design mit exzellenter Kühllösung.
Vermutlich werde ich aber beim Referenzmodell zuschlagen und es unter Wasser setzen...
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
In erster Linie plane ich eine AMD Ref zu kaufen, aber am Ende wird es wohl das, was es zu kaufen gibt :-|
Maximale Wakü-Kompatibiltät!
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Lieber die Sapphire, als eine Powercolor... und ASUS wird nichtmal in nem HAZMAT suit angepackt...
Ich hatte mal eine Powercolor HD 5850 PCS+. Die war ganz gut.
Danach Sapphire. HD 7870 und jetzt die RX 580.
Ich warte auf die RX 6600 XT von Sapphire.
 
Zuletzt bearbeitet:

stake91

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hatte mal eine Powercolor HD 5850 PCS+. Die war ganz gut.
Danach Sapphire. HD 7870 und jetzt die RX 580.
Ich warte auf die RX 5600 XT von Sapphire.
Worauf wartest du noch ? :ugly:

 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Worauf wartest du noch ? :ugly:

Sorry ich meinte die 6600 XT. :ugly:

Eine Karte mit 6GB Vram nehme ich nicht mehr. Das wäre ja ein Rückschritt zu meiner.;)
 

Fazzi

PC-Selbstbauer(in)
Weiß einer wie das Output-Signal über USB-C ist? Also habe ich darüber Einschränkungen bei 4k und >100Hz?

Habe einen Monitor der auch über einen USB-C Eingang verfügt und frage mich, ob trotzdem bei DP 1.4 bleibe oder auch USB-C verwenden kann für Freesync etc.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Weiß einer wie das Output-Signal über USB-C ist? Also habe ich darüber Einschränkungen bei 4k und >100Hz?

Habe einen Monitor der auch über einen USB-C Eingang verfügt und frage mich, ob trotzdem bei DP 1.4 bleibe oder auch USB-C verwenden kann für Freesync etc.
Theoreitsch ist das möglich


Obtaining DisplayPort Performance through a Type-C Cable​

How can the Type-C connector support full performance of DisplayPort 1.4? It has to do with how the SuperSpeed lanes are configured. The USB protocol transfers data bidirectionally, allowing it to transmit and receive data per lane from one end of the cable to the other using one positive and one negative wire each. Per the USB 3.2 Gen 2x2 specification, one lane can transmit up to 10 Gbps, so if both lanes are used to transmit data concurrently, this means that 20 Gbps can be transmitted and 20 Gbps can be received over the 4 lanes.

The DisplayPort protocol works a little differently where it only transfers data in one direction. In a regular DisplayPort 1.4 cable, there are four data lines that transfer DP data at 8.1 Gbps unidirectionally; this configuration is possible within a passive full featured USB Type-C to Type-C cable by configuring four USB data lines as Alt Mode and having them transfer DP data in one direction per lane, over four lanes. With DisplayPort 1.4 supporting a total of 32.4 Gbps over 4 lanes, full performance of DisplayPort is possible with the USB Type-C cable.

Es kommt ein bisschen darauf an wieviele Lanes über das Kabel laufen und welches Kabel man verwendet. Man müsste es wahrscheinlich ausprobieren.
 
Oben Unten