• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sapphire Radeon HD 7950 OC: Wie breit ist die Grafikkarte? Leserbrief der Woche

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Sapphire Radeon HD 7950 OC: Wie breit ist die Grafikkarte? Leserbrief der Woche gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Sapphire Radeon HD 7950 OC: Wie breit ist die Grafikkarte? Leserbrief der Woche
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Super!

Ein ähnliches Problem habe ich.
Ich brauch eine Grafikkarte die Singel-Slot ist; eigendlich nur an der Seite wo man die Karte im Tower
festschraubt. Der Kühler/Lüfter kann auch ruhig etwas breiter sein.

Ob AMD oder NV ist mir egal.
Leistungstechnisch wäre eine HD 7770 1GB das unterste; es soll auch hin und wieder mal BF3
(kleinste Einstellung für Details in 1920*1080 ist mehr als i.O.) gezockt werden.
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Super!

Ein ähnliches Problem habe ich.
Ich brauch eine Grafikkarte die Singel-Slot ist; eigendlich nur an der Seite wo man die Karte im Tower
festschraubt. Der Kühler/Lüfter kann auch ruhig etwas breiter sein.

Ob AMD oder NV ist mir egal.
Leistungstechnisch wäre eine HD 7770 1GB das unterste; es soll auch hin und wieder mal BF3
(kleinste Einstellung für Details in 1920*1080 ist mehr als i.O.) gezockt werden.

Kann man bei gewissen Karten ja auch selber machen ;-) Bei Referenzkarten von NV war es bisher kein Problem, denn z.B. Evga hatte ihre Slotblende der Hydro Copper auch separat zu verkaufen und so konnte man jede Karte mit 2x DVI/1x mHDMI der 400-er und 500-er Reihe auf Single Slot bürsten. Ob es so was aber auch für AMD Karten gäb, wüsst ich jetzt nicht mal. Man kann sich in der Bay auch einfach billig ne gebrauchte mit passendem Slot holen und dann Slot-tausch-dich spielen. So kann man fast jede Karten dann passend machen.
Leider ist es ja aktuell so, dass man seltener(!) gute Gamingkarten in Single Slot Bauweise findet. Die HD6850 gab es ja als Lärmi von Powercolor als Single Slot und von KFA² gab es ja auch schon einige Mainstream-NV-Karten. Da hilft dann meist halt nur selber Hand anzulegen, was ja heute keine grosse Sache mehr ist.
 
Oben Unten