• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sapphire HD 6970 Problem! Rechner geht nicht an.

phoenixcore

Kabelverknoter(in)
Hallo Leute!

Habe ein riesengroßes Problem... Ich habe 2 HD 6970 im Crossfire gehabt.. da dacht ich zock ich mal wieder BF3. Ich mache das Spiel an und ja dann war der Rechner auf einmal aus und ging nicht mehr an. Nunja dann suchte ich nach dem Problem. Das Netzteil kann es nicht sein da der Rechner mit der einen Grafikkarte angeht und mit der anderen nicht! Die die funktioniert ist eine XFX HD 6970 die andere ist eine Sapphire HD 6970. Wenn ich die Sapphire HD 6970 einzeln drin habe ohne sie mit Strom zu befeuern geht der Rechner an aber es kommt kein Bild, kein Piepen garnix. Wenn ich den 6pin pcie stromanschluss dran mach passiert das gleiche... Aber wenn ich den 8pin pcie Stromanschluss anschließe und den Rechner anmache zucken die Lüfter kurz dann passiert garnix mehr! Ich bin mit meinem Latein ab Ende ich habe schon alles ausprobiert jede Konfigurationsmöglichkeit (Hardwareseitig..Ram, pcie steckplätze und die pcie Netzteil Steckplätze...) Ich weiß nicht mehr weiter... Kann es sein dass es die Graka zerschossen hat ? Kurzschluss etc??

Systemspezifikationen:

AMD Phenom II X6 1090T @ 4GHz
8GB DDR3 Corsair Vengeance 1600MHz
XFX HD 6970 / Sapphire HD 6970
Silverstone SST-ST85F-P Strider Plus - 850 Watt
ASUS Crosshair IV Formula

MfG

phoenixcore
 

D00msday

Freizeitschrauber(in)
Kann sein, dass sie vorher kaputt war und mit der letzten Befeuerung dann den goldenen Schuss bekommen hat. Oder dein Board mag Sapphire nicht ^^
 
TE
P

phoenixcore

Kabelverknoter(in)
Aber die Graka ging doch vorher (einzeln). Ich versteh nicht was ich falsch gemacht haben könnte beim CF :( . Grakas rein, Stromversorgung dran, cf-bridge dran, Treiber installiert und CrossfireX aktiviert bis dahin war alles erfolgreich... dann Spiel an und der Rechner war aus... seitdem geht die Graka überhaupt nicht mehr... :(
Die Sapphire HD 6970 hat kein Dual Bios...

MfG

phoenixcore
 

Schkaff

Freizeitschrauber(in)
Nur mal so eine frage: hattest du im vorfeld jemals die temperaturen ausgelesen gehabt? Evtl angestauter Wärme im Crossfire-gespann? Im notfall hast du ja noch von der Garantie gebraauch machen.
 
TE
P

phoenixcore

Kabelverknoter(in)
Beide waren im IDLE um die 70°C und bevor ich in Battlefield 3 ein Bild bekam war der Rechner aus... Naja mit der Garantie ist das so ne Sache ... der Kühler wurde schonmal ausgetauscht für eine Wasserkühlung... und auf der Sapphire Seite steht dass man keine Gewährleistung kriegt sobald man Modifikationen an der Grafikkarte durchgeführt hat... Ich kann es nur probieren...
 

Schkaff

Freizeitschrauber(in)
uff, im idle 70°C VOR dem starten des games? wow, kenn mich zwar speziell mit den eigenschaften der 6970 aus aber das scheint mir doch ziemlich viel zu sein... ist die wakü noch drauf oder hast du den alten kühler wieder korrekt draufgesetzt? denn so wie du die problematik zuvor geschildert hast, war es wohl wirklich einfach auf einen simplen defekt zurückzuführen...aber so wäre ein hitzetod nicht auszuschließen.

Edit: ich les grad die müssten so um die 40° im idle sein.....mit crossfire vllt max 50° aber 70°? manoman
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

phoenixcore

Kabelverknoter(in)
Ich habe den alten Kühler wieder draufgesetzt. Ich hatte die beiden Grafikkarten gleich untereinander eingebaut ohne Slots frei zu lassen weil ich wegen der WaKü kein Platz hatte... Das kann schon stimmen mit der Temperatur denn wo ich eine HD drin hatte war die im IDLE bei 40°C. Aber trotzdem bei 70°C stirbt doch keine Grafikkarte ?! Ich vermute einen Kurzschluss ... aber aufn Board is halt auch nix durchgebrannt oder annährend schwarz...
ich versuchs mit der Garantie, wen nich dann hab ich halt Pech :((
 

Schkaff

Freizeitschrauber(in)
naja du musst noch bedenken, sobald du das game startest, wird ja die gpu nochmals belastet und damit zusätzlich erwärmt. Also in der regel sind das mindestens nochmal 20-40° +- je nach auslastung. Aber prinzipiell müsste die grafikkarte zuvor bereits selbst runtertaken bevor das worst-case szenario auftritt...

und dieser absturz, war das mit der wakü oder bereits wieder mit dem orginallüfter? Vllt hat sich beim wieder aufsetzen des orginallüfters irgendwo ein fehler eingschlichen, sodass die und kühlkörper nicht richtig aufliegen oder sowas... hol dir am besten noch weitere meinungen ein, da ich mich speziell mit der 6000er serie nicht wirklcih vertraut bin.

Aber wenn du das einschickst, erwähne ja nicht, dass du den kühler abgenommen hattest, sondern schilder das denen so wie im ersten beitrag, vllt lässt sich dann noch was mauschenln, wenn äußerlich nicht grade ein siegel verletzt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

phoenixcore

Kabelverknoter(in)
Sicher dass die Temperatur innerhalb von paar Sekunden so derb ansteigen kann dass es zu viel wurde... ich mein ich hatte ja nich mal n Bild und bin garnich erst ins Menü des Spiels gekommen da sollte die Graka doch nich so sehr ausgelastet sein...
der Absturz ist mit dem Original-Kühlkörper passiert. Ich hatte zuvor auch mehrmals überprüft ob der Kühlkörper richtig aufsitzt. Ja das werde ich tun... werde auch demnächst die Graka in einem anderen Rechner ausprobieren da ich gerade keinen da habe der das mit der Stromversorgung pakt.
Ja das ist klar, hoffe nur dass die das mit dem Kühlkörper nicht überprüfen ob der abgenommen wurde oder nicht... Die Siegel wurden nicht verletzt.. Die Graka ist äuserlich eigentlich i.O.
Was denkt ihr wie lange würde die Bearbeitung der Garantie dauern?? ungefähr 2 - 3 Wochen ??

MfG

phoenixcore
 
Oben Unten