• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] War Thunder

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Btw.

Ich bin nach unserer Diskussion über Bomber mal wider selbige geflogen, weil ich die letzten Fkugzeuge haben will auf Rang 3-4. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Basen jetzt 5-6 Tonnen an Bomben brauchen. Damit reicht ein Anflug mit den DOs nicht mehr aus :wall::daumen2:

Das ist totaler beschiss, weil die DOs im Vergleich zu den Bombern der anderen Nationen direkt runter gehen. Das mag zum Teil auch an den 20-30mm Kanonen liegen, die die Jäger auf der Stufe (5.3) in Massen haben :nene::daumen2:

So ist es echt ziemlich scheise aktuell. Mal ganz davon zu schweigen, dass die Nachladezeit wohl deutlich erhöht wurde. Ich brauche jetzt rund 40 Sekunden zum Nachladen.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Nachladezeit geht bei mir (mit ein bisschen Crewtraining) ganz gut, so um die 30 Sekunden für meine US und 25 Sekunden für die britische Besatzung, also gerade genug für einen zweiten Anflug in großer Höhe. Aber den braucht man eben schon seit längerem zwingend, selbst die dicke Stirling mit 9x1000 Pfund schafft nur rund 3/4 einer Basis. Leicht abzuschießen sind übrigens sehr, sehr viele Bomber, das ist keine Spezialität der Dos. Bei den Briten kannst du alles oberhalb von Sunderland und Blenheim vergessen, die Japaner komplett und bei den Russen scheint einzige die Pe-8 etwas auszuhalten. Nur die Amerikaner sind mit der langen B-25- und B-17-Strecke gut aufgestellt.
(Das ist übrigens nicht meine Einschätzung als leidgeplagter Bomberpilot, sondern die Sichtweise eines schweren Jägers. Normalerweise wäre es die Aufgabe von 4*20 mm Beaufighter & Co, sowas von Himmel zu holen. Aber in der Praxis haben die Yaks doppelte Steigleistung und brauchen nur einen Anflug. Von den dicken Zielen bekomme ich nur etwas ab, wenn der Pilot im Sturzflug ausweicht und genau durch mein Visier fliegt.)
 

Ruptet

Software-Overclocker(in)
Also mit der B-25 und entsprechenden BR der Gegner kommt man echt gut zurecht, außer dass dir gefühlt jeder Schuss das Höhenruder zerschießt und du dadurch draufgehst - aber 3000 Bombenladung und, wenn auch schwache, Offensivbewaffnung, machen die B-25 eigentlich zu einer recht soliden Maschine, die gut einstecken und austeilen kann.
Mit der B17 und aufwärts hast du dann das Problem, dass die Gegner ebenfalls höher sind und du von 30+ Kaliber einfach mit einem Schuss vom Himmel geholt wirst.

Also wenn du als Bomber zumindest ne Chance haben willst, dann spiel Realismus oder Simulation, ist nicht schwer und macht um einiges mehr Spaß UND man kann sich verteidigen, denn dort tun dem Jäger selbst die 7/12mm Geschosse der Geschütztürme weh.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Höhenruder ist für Anfänger :)
Gerade die B-25 kann man, wenn das ganze nicht bei zu hoher Geschwindigkeit startet (oder man in Arcade unterwegs ist) auch gut mit den Landeklappen und Schub fliegen. Ich hatte schon RBs, in denen ich ohne Höhen und Seitenruder erfolgreiche Reparatur-Landungen gemacht habe (Sweetspot für Marschflug ist so bei 75% Schub. Darüber steigt sie einem nach oben weg, wenn man nicht mit manuellem Trim fliegt)
 

Ruptet

Software-Overclocker(in)
In Realismus/Simulation mach ich das ich echt gern :D
Also es macht irgendwie Spaß seine Ladung abzuwerfen, auf dem Weg zurück paar Jäger abzuhängen/abzuschießen und es als Wrack wieder zum Flugplatz zu schaffen.

Das min Höhenruder war auf Arcade bezogen, da wirst von mindestens 6 Jägern gejagt und wenn du drosseln musst, bist du eh schon tot, aber ein zweiter Anflug zum Bomben geht sich in dem Zustand meistens noch aus.
Also B25 auch für Anfänger gut geeignet.

@Sagt mal, haben die im Realismus-Modus was am Leben der Basen geändert ? Eigentlich haben 3000 gereicht, jetzt bleiben der Basis aber noch etwa ~5% Leben.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Es hatte sich doch mal jemand über die Kamikaze-Flieger in Tank AB beschwert: Ich kann das mittlerweile total nachvollziehen, es gibt nichts nervigeres als durch so ein Flugzeug in einer Flak oder ähnlichem ausgeschaltet zu werden :motz::nene:
Da muss doch endlich mal eine saftige Strafe her, sonst kann man in AB bald gar keine leichten Panzer mehr fahren.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Es hatte sich doch mal jemand über die Kamikaze-Flieger in Tank AB beschwert: Ich kann das mittlerweile total nachvollziehen, es gibt nichts nervigeres als durch so ein Flugzeug in einer Flak oder ähnlichem ausgeschaltet zu werden :motz::nene:
Da muss doch endlich mal eine saftige Strafe her, sonst kann man in AB bald gar keine leichten Panzer mehr fahren.

Schön wärs, das wird schon seit ewigen Zeiten gefordert und wurde auch schon mal eine Zeit lang umgesetzt, aber da haben dann wieder welche drüber rumgeheult das Flugzeuge nicht mehr lohnen würden und schwubs waren die Strafen wieder schneller raus als man sie eingebaut hatte.

Am schlimmsten ist es wen man ein bisschen erfolgreich 8,8er Flak-LKW bei den Deutschen fährt, da versuchen sie dich dann dauernd mit Flugzeugen kaputt zu rammen, weil sie selbst nachdem man das Ding schon vom BR hochgestuft hat noch zu dumm sind sich nicht wegschießen zu lassen.

Rekord waren da bei mir 3 Jagdflugzeuge die sich gleichzeitig auf mich gestürzt haben, da kommt dann wirkliche Freude auf... :devil:
Mit dem 8,8er Flak-LKW scheint man aber sowieso nahezu jede Runde Ziel von Selbstmörderflugzeugen zu werden, da muss man schon wirklich oft leidensfähig sein wen man das Teil fährt. :ugly:
 

Ruptet

Software-Overclocker(in)
Dass man Panzer mit offenem Deck abschießen kann, finde ich legitim und ist auch das einzige, was man mit dem Flieger noch tun kann, wenn man den gegnerischen Bomber vom Himmel geholt hat.

Man muss halt bedenken, dass während dem Fliegen der Panzer verwundbar ist, draufballern und den Flieger direkt versenken ist also das schnellste und sicherste, was man machen kann.
Das Flugzeug in einen Panzer zu fliegen macht doch eh keinen Schaden - man kann nur bis zur letzten Sekunde draufschießen.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Schön wärs, das wird schon seit ewigen Zeiten gefordert und wurde auch schon mal eine Zeit lang umgesetzt, aber da haben dann wieder welche drüber rumgeheult das Flugzeuge nicht mehr lohnen würden und schwubs waren die Strafen wieder schneller raus als man sie eingebaut hatte.

Am schlimmsten ist es wen man ein bisschen erfolgreich 8,8er Flak-LKW bei den Deutschen fährt, da versuchen sie dich dann dauernd mit Flugzeugen kaputt zu rammen, weil sie selbst nachdem man das Ding schon vom BR hochgestuft hat noch zu dumm sind sich nicht wegschießen zu lassen.

Rekord waren da bei mir 3 Jagdflugzeuge die sich gleichzeitig auf mich gestürzt haben, da kommt dann wirkliche Freude auf... :devil:
Mit dem 8,8er Flak-LKW scheint man aber sowieso nahezu jede Runde Ziel von Selbstmörderflugzeugen zu werden, da muss man schon wirklich oft leidensfähig sein wen man das Teil fährt. :ugly:

Pro Tipp:
Wer eine Flak fährt und sich über zu viele Flugzeuge aufregt, sitzt möglicherweise näher an der Lösung, als er denkt. :ugly:

Wer natürlich lieber mit ner Glascannon hull down seine Mitspieler zur Frustration treibt sollte sich nicht wundern, dass diese gelegentlich mal die eigenen Schwachstellen austesten.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Das Problem am Flak-Bus ist: Er ist eigentlich ein TD (8.8er Kanone).

Um den eigentlichen Punkt zu treffen: es geht nicht darum, dass ein guter Pilot die Glaskanone mit einen gewagten Manöver ausschaltet SONDERN darum, dass jeder Idiot sein Flugzeug Kamikaze-mäßig in das Fahrzeug reinfliegt, den Kill bekommt und praktisch keine Strafe zu befürchten hat.

Ansonsten würde ich dir recht geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Pro Tipp:
Wer eine Flak fährt und sich über zu viele Flugzeuge aufregt, sitzt möglicherweise näher an der Lösung, als er denkt. :ugly:

Der "pro" Tipp hilft soviel wie Honig gegen Ameisen. ;)

Wie stern1710 richtig schreibt, der 8,8er Flak-LKW ist im Grunde ein TD, mit dem Teil, das auch nur über AP-Munition verfügt und ca. alle 8 Sekunden ein Projektil feuert, ein Jagdflugzeug abschießen zu wollen ist nicht so besonders wahrscheinlich, noch viel weniger wen die Dinger sich regelmäßig zu zweit oder dritt auf einen stürzen.

Hinzu kommt das es nicht belohnt werden sollte wen die Leute nicht in der Lage sind HE zu laden, sobald ein 8,8er vor einem ist, damit geht der in der Regel mit 1 bis 2 Schuss in die binsen. Es sollte auch nicht belohnt werden das man sich suizidal mit einem Flugzeug in einen Panzer stürzt, was die Person faktisch 0 kostet, zerstörten Panzerspieler aber dafür volle Reperaturkosten bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Schön wärs, das wird schon seit ewigen Zeiten gefordert und wurde auch schon mal eine Zeit lang umgesetzt, aber da haben dann wieder welche drüber rumgeheult das Flugzeuge nicht mehr lohnen würden und schwubs waren die Strafen wieder schneller raus als man sie eingebaut hatte.

Am schlimmsten ist es wen man ein bisschen erfolgreich 8,8er Flak-LKW bei den Deutschen fährt, da versuchen sie dich dann dauernd mit Flugzeugen kaputt zu rammen, weil sie selbst nachdem man das Ding schon vom BR hochgestuft hat noch zu dumm sind sich nicht wegschießen zu lassen.

Rekord waren da bei mir 3 Jagdflugzeuge die sich gleichzeitig auf mich gestürzt haben, da kommt dann wirkliche Freude auf... :devil:
Mit dem 8,8er Flak-LKW scheint man aber sowieso nahezu jede Runde Ziel von Selbstmörderflugzeugen zu werden, da muss man schon wirklich oft leidensfähig sein wen man das Teil fährt. :ugly:

Dann freu dich auf die weiteren drei offenen Panzer in der Linie...

Ich bin jetzt beim vorletzten offenen angekommen, und es ist immer GENAU das gleiche Spiel wie mit dem 8,8er Flak-LKW.... :daumen2::nene::motz:
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Dann freu dich auf die weiteren drei offenen Panzer in der Linie...

Ich bin jetzt beim vorletzten offenen angekommen, und es ist immer GENAU das gleiche Spiel wie mit dem 8,8er Flak-LKW.... :daumen2::nene::motz:

Ja nur mit dem Unterschied das Nashorn, Emil und Dicker Max gegenüber dem 8,8er Flak-LKW, auch spielerisch, nur noch Rückschritte darstellen.
Noch langsamer, Minirichtwinkel (außer Richtbereich nach unten), teilweise kaum Munition (Sturer Emil mit grade mal 18 Schuss), längere Nachladezeiten und große Siloueten mit ungünstiger Munitionsverteilung im Kampfraum.

Und als Krönung kommen dann noch die "netten" Flugzeuge dazu. :ugly:

Bis zum 8,8er Flak-LKW macht es, von Flugzeugen abgesehen, ja wirklich noch Spaß die Dinger zu fahren aber für das was danach kommt muss man schon wirklich zimlicher Masochist sein um die 3 Nachfolger spielen zu wollen.
Deutlich besser wirds dann erst wieder ab dem Raketenjagdpanzer 1.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Rat mal auf was ich warte ;)

Gestern aben war aber das MEGA Laggfest... :wall::kotz: Meist so nen 140er Ping... :kotz: Und selbst wenn man mal nen 65er hatte, dann war es dennoch wie mit nem 200er ping...

Das ging mal gar nicht. Man ist selbst in den Panzern beim drehen rumgeruckelt...


Geil war vor 2 Tagen auch ne ME262 mit nem BR von 6.3 :ugly: Was nen bug...
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Rat mal auf was ich warte ;)

Gestern aben war aber das MEGA Laggfest... :wall::kotz: Meist so nen 140er Ping... :kotz: Und selbst wenn man mal nen 65er hatte, dann war es dennoch wie mit nem 200er ping...

Das ging mal gar nicht. Man ist selbst in den Panzern beim drehen rumgeruckelt...


Geil war vor 2 Tagen auch ne ME262 mit nem BR von 6.3 :ugly: Was nen bug...

Ich hab erst gestern wieder mit meinem Vater auf "Realistisch" gespielt, nur war die Wartezeit beim Matchmaker irgendwie extrem lange, obwohl relativ viele Spieler online waren. Das ging so weit, dass der Matchmaker auf den europäischen Servern nichts finden konnte und automatisch auf den US und RU Servern gesucht hat. Erst da hat er was gefunden. Nur war dann der Ping auch so bei 190. Es ließ sich aber erstaunlicherweise gut spielen.
 
M

MezZo_Mix

Guest
Also ich muss sagen, ich lasse immer auf EU/US/RU suchen meist hab ich dann einen Ping von 140~ Trotzdem spüre ich keine laggs oder Beeinträchtigungen. Ich denke wichtig ist da mehr ob man Paketverluste hat.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Hm ich habe eigentlich den ganzen Tab lang auf den EU-Servern für AB keine wirklichen Probleme, weder Package Loss noch Ping
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
An sich immer über 60 FPS, nen Ping von 70 bis 150 und nen PL von 0-3% aber es laggt immer wie hölle. Es ist völlig unmöglich zu spielen.... :daumen2:

Ich ruckel beim fahren mit den Panzern, weshalb ich immer mal wieder gegen etwas fahre, und bewegliche Ziele kannste komplett vergessen...

Von Fliegermatches fang ich lieber gar nicht erst an :wall:

PS: Hat jemand einen Tip für die Kriegsanleihen? Ich will die Truhe mit den Zweigen für 1500, aber das ist ja fast aussichtslos das zu schaffen :( :wall:

Vor allem wenn man wie jetzt aktuell nicht spielen kann.....

Ich habe aktuell 530 Marken und noch 13 Tage Zeit....

Ohne die Zweige ist es halt ziemlich witzlos realistisch oder Simulator zu spielen. Die bringen so einen gewaltigen Vorteil, das ist nicht mehr feierlich...
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Das Problem am Flak-Bus ist: Er ist eigentlich ein TD (8.8er Kanone).

Jup, ein TD mit AA-BR, AA-Richtbereich, AA-Unsichtbarkeit, AA-Beschleunigung und AA-Trefferfläche, wenn man ihn richtig einsetzt. In kurz: Ich geb dir recht, dass das Ding es gegen Jagdflugzeuge ziemlich schwer hat (wobei man das imho durch Deaktivierung von Point & Click lösen sollte, ein Pilot der das Flugzeug selbst steuert muss nämlich einen verdammt langsamen und riskanten Anflug machen), aber OP ist es dennoch ohne Ende. Und gegen kaum zu treffende Gegner, die einen mit einem Schuss erledigen können, hilft auch kein HE - zumal nicht jeder binnen fünf Sekunden die Munition wechseln kann.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Das mag vielleicht alles stimmt, aber gegen Flugzeuge muss man entweder seeehr gut sein oder der Pilot ein Idiot.
Trotzdem gibt es einfach keinem das Recht, sein Flugzeug in dich hinein zu lenken. Das ruiniert einfach alles. Ein gutes Manöver zum Ausschalten: Respekt; Reinfliegen: F*** D***
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Das mag vielleicht alles stimmt, aber gegen Flugzeuge muss man entweder seeehr gut sein oder der Pilot ein Idiot.
Trotzdem gibt es einfach keinem das Recht, sein Flugzeug in dich hinein zu lenken. Das ruiniert einfach alles. Ein gutes Manöver zum Ausschalten: Respekt; Reinfliegen: F*** D***

Selbst wen du sehr gut bist wirst du das Flugzeug kaum abgeschossen bekommen, schon alleine aus dem Grund das du mit dem 8,8er-LKW ja nicht wie mit anderen FlaKs in zweiter Reihe stehst und dich in der Regel nur auf am Himmel fliegende Flugzeuge konzentrieren brauchst, sondern meist irgendwo weiter vorne so stehst das du feindliche Panzer abschießen kannst, also auch in den allermeisten Fällen garnicht die Aufmerksamkeit und Zeit hast auf jede Welle Flugzeuge zu achten und welches Ziel sie haben, bis sie im Sturzflug auf dich zusemmeln und dabei evt. noch mit ihren Bordwaffen feuern und dann ist es fürs Geschütz drehen und abschießen in der Regel auch schon zu spät.
Ganz besonders schlimm auf Karten die auch noch eine recht dichte Bewaldung haben, da siehst du die Flugzeuge in der Regel noch viel schwerer, selbst in AB.

Mal ganz davon zu schweigen das dir das bei den Mardern, dem Emil, Max und Nashorn nicht mal mehr in der Theorie was nützt, die Dinger sind auch in der Praxis wie in der Theorie gegen Flugzeuge aufgeschmissen.

*edit* Meiner Meinung nach wäre die einfachste Lösung, die das schon deutlich entschärfen würde für Jagdflugzeuge im AB die Makierungen für Panzer am Boden komplett auszuschalten, das würde es erheblich schwerer machen einen Panzer am Boden zu identifizieren und genau zu treffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Oder man könnte meiner Meinung nach auch die Möglichkeit eines Ramm-Kills entfernen für AB zumindest. Dann würden die meisten Menschen hoffentlich mal kapieren, dass es einfach nervt.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Ich würde einfach die Reparaturkosten für das zerstörte Flugzeug einbauen. Kamikaze wäre dann nicht mehr profitabel. Außer man killt mehrere gleichzeitig, was aber seltener passiert.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Ich würde einfach die Reparaturkosten für das zerstörte Flugzeug einbauen. Kamikaze wäre dann nicht mehr profitabel. Außer man killt mehrere gleichzeitig, was aber seltener passiert.

Praktisch bei einem normalen Flugzeug eher unmöglich. Wobei ich bei den Reparaturkosten nur dann welche verrechnen würde, wenn das Flugzeug durch eine Bruchlandung (also auch Kamikaze) zu Bruch geht und nicht durch einen Abschuss, Dann würde ein guter Pilot nicht allen Anderen den Tag vermiesen.

Falls sich jemand in der letzten Zeit über das Granaten-Verhalten gewundert hat: Die neuesten Patch-Notes
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Endlich ist das Spiel bei mir zumindest von der technischen Seite genießbar.
Dank Enhanced Sync und Freesync hab ich jetzt im Schnitt 120 FPS und kratze sogar manchmal beinahe an der 200er Marke.
Und absolut kein Tearing in Sicht.
Vsync ist deaktiviert und das Gras ist auf absolutem Minimum, da dadurch die Sicht besser ist. Alles Andere ist bis zum Anschlag auf Maximum.

Bezüglich Gameplay:
In Tier 5 steigen viele in ein Tier 1 Fahrzeug ein, rasen damit zum Punkt, nehmen ihn alleine ein, sammeln dadurch Punkte, begehen Suizid und spawnen in einem Flugzeug mit Rakten um damit jagt zu machen.
Das geht gewaltig auf die Nerven. Das und die verdammten Raketenpanzer...wie ein Krebsgeschwür :wall:
 
Zuletzt bearbeitet:

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Heute gibt es für War Thunder ein großes Update!: Update 1.77 "Advancing Storm"

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Neben neuen Fahrzeugen und Fleugzeugen (unter anderem M1 Abrams), wurde die Engine nochmals verbessert. So gibt es jetzt deutlich bessere und realistischere Sounds sowie Grafikeffekte.

Grafik:
Dagor Engine 5.0 - eine neue Version der Game-Engine bringt War Thunder verbesserte Grafiken und Effekte.

  • Neue Landschaftsbildungstechnologie für Bodenfahrzeugstandorte
  • Neue Algorithmen der Landschaftstexturierung und Detalisierung
  • Realistischer Schlamm und Pfützen
  • Neue Anti-Aliasing-Technologie (Variance Clipping TAA)
  • Kontaktschatten und Schatten auf Effekten
  • Realistische Regeneffekte
  • Mehrschichtige Nebel- und Nebeleffekte
Andere grafische Verbesserungen:

  • Dynamische Sonne und Wolken
  • Die Auswirkungen der Geschosse/Granaten bis zu 30 mm Entfernung auf den Boden und andere Objekte wurden aktualisiert.
  • Die Spuren von HE-Granaten, die mit Kaliber 0,50 und höher auf den Boden aufschlagen, wurden verbessert.
  • Der Algorithmus für den postFX "Polynom" wurde geändert. Die maximale Helligkeit bei der Verwendung dieses Post-Effektes wurde auf das Zweifache des Originals begrenzt.


Bodenfahrzeuge:

  • USA Magach 3 (Paket), M1 Abrams
  • Deutschland Leopard 2K
  • UdSSR T-64B
  • England Challenger
  • Frankreich AMX-30 (Paket), AMX-30B2 BRENUS

Flugzeuge:

  • USA F-84G-21-RE
  • Deutschland He 177A-5
  • UdSSR La-200
  • England MB.5 (Paket), Spitfire Mk Vb, Spitfire Mk Vb/trop (überarbeitets Modelll), Spitfire Mk Vc, Spitfire Mk Vc/trop (überarbeites Modell)
  • Japan Ki-108
  • Italien Spitfire Mk Vb/trop (Premium), Re.2000 serie 1
  • Frankreich Martin 167-A3, Yak-3 (Premium), M.D.452 Mystere IIC pre-series



Und noch viel mehr...
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Mit all den modernen Panzern fehlt jetzt echt nur noch ein ordentlicher PvE-Modus und ich kann Armored Warfare runterwerfen.
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn ich mich nicht irre gibt es doch bei War Thunder Mission bzw. kann man sich Missionen runterladen. Das kommt dann PvE am nächsten.
Außerdem, ist das Spiel nicht schon so ziemlich tot, seit Obsidian es fallen gelassen hat?

PvE hat noch einige Spieler und es wird weiter dran geschraubt. In Russland solls wohl auch noch recht populär sein.
War Thunder hat zwar Missionen, aber dort bekommste ja keine wirkliche Belohnung. Außerdem ist die KI absolut grässlich, grade mit ihren 100% genauen Snapshots aus voller fahrt von 1.2km Entfernung.
Es gibt ja auch einen Wellenmodus aber der hat eben auch das Problem das es nur lächerliche Belohnungen gibt sowie Aimbot-KI. (Dank realismus auch noch schlimmer als in AW)
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Mich stört das man sich für die cold war Panzer durch den kompletten Baum forschen muss, hätte schon mal durchaus Lust wieder reinzuschauen und T-64, Challenger 1 oder M1 zu zocken, aber ich bin absolut null motiviert dafür bei den Amis zum Beispiel den kompletten Baum durchforschen zu müssen.
Bei den Deutschen ginge das ja noch, da bin ich ja zumindest bis auf Höhe vom Tiger II mit der 10.5, aber im deutschen Baum interessiert mich leider aktuell auch keiner der Nachkriegspanzer. :D

Meiner Meinung nach sollten sie die Möglichkeit einbauen bei den Panzern nach 1945 direkt einzusteigen, wird Gajin aber wohl leider nicht tun... :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Ansich hat es ja was, man forscht und Spielt sich quasi durch die Geschichte, aber leider sind die Grinds besonders als F2P Spieler in War Thunder absolut grauenhaft.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Ich bin bei den Russen momentan beim T-62. Glaubt mir, in dem Tier wollt ihr nicht spielen. Wegen dem Battlerating kämpft ihr fast immer gegen die allerneusten Panzer und der Verlust des eigenen Panzers ist in diesem Tier ziemlich kostspielig.
Klar, man hat auch gute Runden, wo der Gegner aus 12 jährigen besteht und man so richtig abräumt, aber größtenteils ist es so, dass einen das Team im Stich lässt obwohl man die meisten Panzer wegräumt.
Ich spiele deshalb nur noch auf niedrigem bis mittleren Tier, weil es einfach mehr Spaß macht. Hab vor ein paar Tagen mit den Amis angefangen und ich muss sagen, der Sherman gefällt mir. Hat gewisse ähnlichkeiten zum T-34.

Deshalb kann ich sagen, der ganze Spaß liegt genau darin alles nacheinander zu erforschen. Der Weg ist das Ziel :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Der Grind ist vor allem bei den Bodenfahrzeugen absolut nervtötend, auch wenn sie die RP vor Weihnachten einmal drastisch nach unten korregiert haben. Das kommt daher, dass in den Anfängen von Ground Forces man nicht einfach so alles durchforschen konnte, sondern eben auch bei wenigen Fahrzeugen ordentlich was zu tun hatte. Jetzt mit der ganzen Fülle an Fahrzeugen ist das halt leider geblieben und müsste dringend an die Luftfahrt angepasst werden.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Der Grind ist vor allem bei den Bodenfahrzeugen absolut nervtötend, auch wenn sie die RP vor Weihnachten einmal drastisch nach unten korregiert haben. Das kommt daher, dass in den Anfängen von Ground Forces man nicht einfach so alles durchforschen konnte, sondern eben auch bei wenigen Fahrzeugen ordentlich was zu tun hatte. Jetzt mit der ganzen Fülle an Fahrzeugen ist das halt leider geblieben und müsste dringend an die Luftfahrt angepasst werden.

Bis zum vierten Rang gehts eigentlich noch, aber danach wirds schon lächerlich. Man braucht für diverse Modifikationen so viel wie vorher für nen ganzen Panzer.
 

Todesklinge

Software-Overclocker(in)
Was für ein Premium Panzer + Flieger wäre das “Beste“?

Wie sieht es mit dem Diesel Köti aus?

Wyvern + Stritzevagen?


Aktuell habe ich nur den Tiger 2 H als mein Lieblingspanzer, aber da komme ich leider in recht hohe Gefechte wo ich dann weniger gute Chancen habe.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Hol dir besser ein U-Boot!

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Nur zur Info: War Thunder lässt sich mit Vulkan API spielen!
Es gibt zwar noch keine offizielle Aussage dazu, außer dass es in Entwicklung ist, aber man kann es trotzdem aktivieren.

Anleitung:
1. Im War Thunder Installations-Ordner öffnet man den Ordner "Content". Dort gibt es lauter Dateien mit der Endung .rq2
Dort muss man eine Datei namens pkg_vulkan.rq2 erstellen. Dazu kopiert man entweder eine bereits vorhandene .rq2 Datei oder man erstellt ein Textdokumment und bennent es um.

2. Man startet den Launcher und lässt ihn updaten.

3. Launcher schließen und im Installationsordner die Datei config.blk mit einem Texteditor öffnen.

4. Die jeweiligen Einträge renderer2:t="auto" und driver2:t="auto" ändert man zu renderer2:t="vulkan" und driver2:t="vulkan"

5. Nun startet man War Thunder unter Windows aus dem Unterordner Win64 durch die aces.exe bzw. unter Linux im Unterordner Linux64 durch die aces Datei, weil der Launcher sonst die Einstellungen überschreibt.


Ich habe das ganze schon unter Linux (Solus OS) und Windows 10 getestet. Unter Windows habe ich keinen Performance-Gewinn aber auch keinen Verlust. Es gab auch keine grafischen Fehler oder Abstürze. Nur Micro-Ruckler waren oft vertretten.
Unter Linux hatte ich einen erheblichen Performance-Zuwachs. Unter OpenGL hatte ich 25-35 FPS. Mit Vulkan 90-120 FPS. Keine grafischen Fehler und die Microruckler waren immer nur am Anfang der Runde und vergingen mit der Zeit fast vollständig. Beim Beenden des Spiels wurde ich von einem Crash gegrüßt, aber da ich es ja sowieso schließen wollte, wars mir egal :P
 
Oben Unten