• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RX 5700 XT für das Streamen? Welche RTX 2070 Super?

Anekc0298

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,
unzwar bin ich auf Antwortsuche.
Ich habe mir vor einigen Tagen eine RX 5700 XT Sapphire Nitro+ Special Edition gegönnt.
CPU ist ein Ryzen 5 3600.
Ich habe vorher immer mit Streamlabs OBS gestreamt, sowie Heute auch, aber da ich nun mehr FPS habe und einen 144 Hz Monitor,
bin ich bspw. bei CoD mit 150-200 FPS gut bedient.
Problem ist nur, wenn ich mit der CPU streame, wird die CPU zu 85-99% ausgelastet, Graka ebenso.
Ist mir zuviel, da die Temps auch extrem hoch gehen. > bis zu 88 Grad.
Das Spiel fängt dann an, FPS zu droppen... 80, 70, teilweise 60 und wieder Hoch auf 150,140, 100, 80 etc.

Frage:
Mit welchen Streamlabs OBS Settings ist es mir möglich, mit der RX 5700 XT Sapphrie Nitro+ Special Edition zu streamen? (Schnellste RX 5700 XT)
Temps sind hier bei max 78 Grad bei dem automatischen OC der AMD Radeon Software (2124Mhz , 1800 Mhz Memory) - Also völlig i.O.
Habe bei Fire Strike ein Resultat von über 28600 Punkten im Grafikscore.
Mit AMD ReLive hab ichs probiert. Aufnehmen in 1080p ist flüssig, streamen ist bullshit. Keine Vorschau, nichts wirklich zum einstellen und die Facecam triggert das bild irgendwie, Facecam laggt.
Streamen ist dennoch recht flüssig in 720p über ReLive. Nur sehr umständlich, unüberschaubar und einfach komisch. Ich bevorzuge OBS. Ob OBS Studio oder Streamlabs OBS.


Frage 2:
Welche RTX 2070 Super könnte man als Ersatz für die RX 5700 XT Sapphire Nitro+ Special Edition empfehlen?
Preis bis max. 600€
Sollte eine starke Karte sein, da sie das Encoden übernehmen soll und mir gleichzeitig im Spiel gute FPS liefern soll.
Quasi die CPU entlasten.

Hab mich schon umgeschaut, aber noch nicht wirklich eine gute Empfehlung im Internet gefunden, bzw. Testberichte zwischen mehreren 2070 Super mit aktueller Treiberversion im Test.


LG :)
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
8D980032-F9E7-43D8-82E3-7BAACB818BF4.jpg
Geilste 2070 super ist ganz klar die aorus!
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Wäre gut, wenn du uns ein paar Infos gibst:

Was für ein Kühler ist auf dem Ryzen?

Auf was hast du die "Prozessorauslastungsvoreinstellung" unter "Ausgabe" stehen?

Was hast du generell für Settings in OBS?

Was hast du für einen Monitor? Hat dieser Freesync? (dann FPS-Limit auf 140 Hz stellen und Freesync aktivieren)
 
TE
A

Anekc0298

Schraubenverwechsler(in)
Wäre gut, wenn du uns ein paar Infos gibst:

Was für ein Kühler ist auf dem Ryzen?

Auf was hast du die "Prozessorauslastungsvoreinstellung" unter "Ausgabe" stehen?

Was hast du generell für Settings in OBS?

Was hast du für einen Monitor? Hat dieser Freesync? (dann FPS-Limit auf 140 Hz stellen und Freesync aktivieren)

144Hz 27" AOC 27G2U
Freesync ist an, habe ingame Frames bereits auf 144 FPS begrenzt.

Kühler ist der BK009 (Pure Rock von Be Quiet)
Prozessorauslastungsvoreinstellung ist auf veryfast.
Profil auf main

Slobs Settings, siehe Bild.
6000er Bitrate passt perfekt, habe nen 50 MB Upload.
 

Anhänge

  • screenslobs.png
    screenslobs.png
    65,7 KB · Aufrufe: 262
  • slobs2.png
    slobs2.png
    47,4 KB · Aufrufe: 221

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Okay, alles klar. Pass das FPS Limit und die Grafikeinstellungen so an, dass die GPU etwas 10 % Freiraum hat, dann dürfte auch nichts mehr ruckeln.

Na dann ist doch alles gut. 88 Grad sind in Ordnung, ansonsten brauchst du nen stärkeren Kühler (Brocken 3, oder noch stärker nen Dark Rock Pro). Kannst auch mal probieren die Lüfterkurve im Bios anzupassen.

Unter Output "Rescale Output" ausmachen, die Auflösung legst du bereits unter "Video" fest.
"Lanczos" ist nicht unbedingt besser als "Bicubic". Vergleich hier einfach mal selbst. "Bicubic" könnte auch auch die Leistung verbessern, aber wie gesagt, einfach ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Anekc0298

Schraubenverwechsler(in)
Okay, alles klar. Pass das FPS Limit und die Grafikeinstellungen so an, dass die GPU etwas 10 % Freiraum hat, dann dürfte auch nichts mehr ruckeln.

Na dann ist doch alles gut. 88 Grad sind in Ordnung, ansonsten brauchst du nen stärkeren Kühler (Brocken 3, oder noch stärker nen Dark Rock Pro). Kannst auch mal probieren die Lüfterkurve im Bios anzupassen.

Unter Output "Rescale Output" ausmachen, die Aufläsung legst du bereits unter "Video" fest.
"Lanczos" ist nicht unbedingt besser als "Bicubic". Vergleich hier einfach mal selbst. "Bicubic" könnte auch auch die Leistung verbessern, aber wie gesagt, einfach ausprobieren.

aber dennoch über x264 streamen und nicht über GPU?
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
ja klar. Codierung über die GPU macht nur bei Nvidia Karten dann mit NVENC Sinn. Außerdem hängst du ja im GPU Limit, die CPU hat Luft.
Du brauchst nur ein bisschen GPU Leistung für die Skalierung, deswegen die 10 % Luft.
 
TE
A

Anekc0298

Schraubenverwechsler(in)
ja klar. Codierung über die GPU macht nur bei Nvidia Karten dann mit NVENC Sinn. Außerdem hängst du ja im GPU Limit, die CPU hat Luft.
Du brauchst nur ein bisschen GPU Leistung für die Skalierung, deswegen die 10 % Luft.

hab nun 25% Luft bei 3D.
Problem bei CoD ist, wenn ich die framerate ingame auf 144 begrenze, geht sie dennoch auf 180 hoch.
nur mit vsync nicht... aber vsync nein danke^^


denke aber für die Zukunft werd ich mir eine 2070 Super kaufen... sehe streamer mit einer 2060 (ohne super) und die streamen sehr flüssig in 900p... qualität sieht hammer aus.
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Das kann eigentlich nicht sein. Mit was lässt du dir die FPS anzeigen?
Ist das Problem denn jetzt behoben?

x264 ist aktuell immer noch das schönste, aber man braucht eben massig Leistung. NVENC ist seit den RTX Karten deutlich besser geworden, also ja, warum nicht.
Eine andere Lösung wäre ein R7 3700x. Mit dem kannste dann auf "fast" oder sogar "medium" in 1080p 60 FPS streamen. Wäre in deinem Fall glaube ich sogar günstiger und dürfte in deinem Fall das Optimum sein.
 
TE
A

Anekc0298

Schraubenverwechsler(in)
Das kann eigentlich nicht sein. Mit was lässt du dir die FPS anzeigen?
Ist das Problem denn jetzt behoben?

x264 ist aktuell immer noch das schönste, aber man braucht eben massig Leistung. NVENC ist seit den RTX Karten deutlich besser geworden, also ja, warum nicht.
Eine andere Lösung wäre ein R7 3700x. Mit dem kannste dann auf "fast" oder sogar "medium" in 1080p 60 FPS streamen. Wäre in deinem Fall glaube ich sogar günstiger und dürfte in deinem Fall das Optimum sein.

naja die GPU hat schon 485€ gekostet und ne relativ gute RTX 2070 Super ist bei 550-600€, cpu würde ich erst später upgraden mit neuem Speicher (3600er)
vorübergehend könnte ich ja damit eigentlich Leben, da ich auch vor habe lets plays aufzunehmen und das mit relive so unangenehm und kompliziert ist.

Welche RTX 2070 Super ist empfehlenswert? Eine, die auch in Kühlung gut abschneidet, sowie im direkten FPS Vergleich zu anderen Kandidaten (Taktrate der GPU).
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Okay, für den Preis bekommst du sogar nen R7 3900x :D Was hast du denn aktuell für einen Speicher?
Würdest du die Graka denn nur wegen dem Streamen upgraden? Dann würde ich definitiv lieber den 8 oder 12 Kerner nehmen. Ansonsten verkauf die 5700 und hol dir ne 2070S. Aber für 1080p dürfte die absolut übertrieben sein.
Da du aber vorhast auch noch aufzunehmen und du dementsprechend auch Videoschnitt machst (oder sehe ich das falsch?) profitierst du deutlich mehr von einer stärkeren CPU.

Bei Kaufempfehlungen von Custom Designs bin ich raus, seitdem ich ne Wakü hab. Da kann dir jemand anderes besser helfen.
 
TE
A

Anekc0298

Schraubenverwechsler(in)
Okay, für den Preis bekommst du sogar nen R7 3900x :D Was hast du denn aktuell für einen Speicher?
Würdest du die Graka denn nur wegen dem Streamen upgraden? Dann würde ich definitiv lieber den 8 oder 12 Kerner nehmen. Ansonsten verkauf die 5700 und hol dir ne 2070S. Aber für 1080p dürfte die absolut übertrieben sein.
Da du aber vorhast auch noch aufzunehmen und du dementsprechend auch Videoschnitt machst (oder sehe ich das falsch?) profitierst du deutlich mehr von einer stärkeren CPU.

Bei Kaufempfehlungen von Custom Designs bin ich raus, seitdem ich ne Wakü hab. Da kann dir jemand anderes besser helfen.

Bin kein Twitch Partner, nur Affiliate, daher wird sowieso nicht mehr wie 900p gehen. Flüssiges 900p ist mein Ziel.
Als Azubi ist das Geld in der Corona Zeit grad auch nicht sehr flüssig, daher lieber erst die Graka eintauschen und dann in einem, zwei monaten einen Ryzen 7 3700x, da der 3800x nicht lohnenswert ist^^

Danke dir aber für deine Zeit @CoLuxe: !

Dann bitte ich um Empfehlungen anderer User :P
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Das ist egal, du kannst auch als Affiliate in 1080p streamen, gar kein Problem. Spreche aus eigener Erfahrung.
Ja klar verstehe ich, deswegen ja die Aussage, dass der 3700x günstiger als eine 2070S ist und du vom Ryzen mehr von hast.
Hast du mal nach Benchmarks geschaut? Die Leistung die du gewinnst sind quasi ein Witz.
Ich an deiner Stelle würde die 2070S vergessen, macht aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn.

Klar gerne.
 
TE
A

Anekc0298

Schraubenverwechsler(in)
Das ist egal, du kannst auch als Affiliate in 1080p streamen, gar kein Problem. Spreche aus eigener Erfahrung.
Ja klar verstehe ich, deswegen ja die Aussage, dass der 3700x günstiger als eine 2070S ist und du vom Ryzen mehr von hast.
Hast du mal nach Benchmarks geschaut? Die Leistung die du gewinnst sind quasi ein Witz und nur für NVENC ist das ganz schön viel Geld.
Ich an deiner Stelle würde die 2070S vergessen, macht aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn.

Klar gerne.

Das stimmt schon, da haste recht aber hab meine alte GPU schon verkauft (RX580) und dann hätte ich eher keine GPU, weil grad ist leider nur drin GPU zurückgeben und neue holen, da ich noch 1 Monat Rückgaberecht habe.
Hätte wenn ich den 3700x holen würde, keine GPU da^^
 
TE
A

Anekc0298

Schraubenverwechsler(in)
Niemand eine Empfehlung?
Was sagt ihr zur Palit 2070 Super Jetstream?
Oder doch lieber Gaming X/Gaming X Trio?
 

The_Senrex

Komplett-PC-Käufer(in)
Direkte Empfehlung kann ich nicht aussprechen, aber aus meiner Recherche zu der 2080er Reihe hatte ich gelesen dass die Palit's nicht so den besten Kühler haben.
Dagegen bin ich mit meiner 2080 Ti Gaming X Trio sehr zufrieden.
 
Oben Unten