Ruckler bei Warzone nach GPU wechsel.

Jnk0410

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag :)


Ich habe ein Problem dass, nachdem ich Anfang des Jahres meinen PC aufgerüstet habe ich Warzone absout nicht mehr spielen kann . Ich habe FAST in jeder Runde alle paar Sekunden ganz kleine Ruckler sodass das Bild absolut nicht flüssig ist . Manchmal kann ich 1-2 Runden relativ normal spielen aber danach fängt alles wieder an ruckelig zu laufen .
Das Problem besteht meiner Wahrnehmung nach erst seitdem ich meine Grafikkarte getauscht habe (2070S zu rx 6900xt )
Die FPS brechen aber NICHT ein sondern bleiben auch während des Ruckelns konstant .
Ich bekomme nur manchmal das Paket Verlust Logo angezeigt , obwohl laut Anzeige Paket Verlust 0 % beträgt .

Das Ruckeln tritt auch nur in Warzone auf , NICHT im Offline Modus und auch nicht auf Rebirth . Auch bei anderen Spielen wie GTA,R6 oder Battlefield habe ich absolut gar keine Probleme.

Einstellungen im Spiel habe ich auch schon alle gefühlt 10x komplett geändert ohne Erfolg.

Ich bin mittleiweile echt Ratlos da ich schon das ganze Forum durchsucht habe aber das Problem bisher nicht lösen konnte.

Hier mal eine Liste was ich schon versucht habe .

- COD neu Installiert
-COD Config geändert (VideoMemoryScale und RenderWorkerCounter auf alle erdenklichen werte geändert , absolut keine Veränderung )
-COD Config komplett gelöscht
- COD auf anderer SSD installiert
- X.M.P Profil neu geladen
- Energiesparplan auf Höchstleistung anstatt Balanciert
- Arbeitsspeicher komplett getauscht
- Grafikkarte vom Kollegen eingebaut ( genau die gleiche 6900xt ) Problem besteht weithin obwohl es bei ihm läuft.
- Treiber LAN , Chipsatz, Grafikkarte auf aktuellsten Stand
- BIOS aktualisiert
- FritzBox geupdatet und NAT Typ auf Offen gestellt
-Gestern den PC NEU aufgesetzt und bisher nur Warzone installiert , auch keine Verbesserung.

Seltsam ist nur das seitdem ich die GPU getauscht habe dieses Problem auftritt.
Ein Kollege von mir hat bis auf das Mainbord 1 zu 1 das selbe System und spielt ohne Probleme :(

Vielleicht hat ja jemand noch eine Tipp für mich was ich noch versuchen könnte , weil mir fällt absolut nichts mehr ein :(

System
- Ryzen 7 5800x
- RX 6900xt
- 32 GB Corsair Dominator 3600mhz
- B550 f-gaming ROG Strix
- 850 Watt Netzteil beQuit
- 1x Nvme SSD
- 2 x SSD
 
TE
TE
J

Jnk0410

Schraubenverwechsler(in)
Nur iCue aber selbst das habe ich schon beendet und getestet , ohne Erfolg.

Auf dem PC ist seitdem ich ihn neu Aufgesetzt habe auch nur Battle.net , COD , Steam und der MSI Afterburner drauf sonst weiter nichts bis jetzt.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Nur iCue aber selbst das habe ich schon beendet und getestet , ohne Erfolg.

Auf dem PC ist seitdem ich ihn neu Aufgesetzt habe auch nur Battle.net , COD , Steam und der MSI Afterburner drauf sonst weiter nichts bis jetzt.
Hast du mal die Auslastung der Hardware während des Spiel mitloggen lassen? Was fällt auf, während die Rucker auftreten?

Wie sind die Daten der Festplatten:

http://www.hdtune.com/download.html (Screen "Benchmark"; durchlaufen lassen!) ?
Ein Problem durch die HDDs würde sich wahrscheinlich auch bei den anderen Spielen bemerkbar machen, oder? Naja, testen kann man es, geht ja schnell.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ein Problem durch die HDDs würde sich wahrscheinlich auch bei den anderen Spielen bemerkbar machen, oder? Naja, testen kann man es, geht ja schnell.
Ich hab schon die tollsten Sachen im Zusammenhang damit gesehen.
Die Karte wird es nicht sein, die wurde ja gewechselt im gleichen PC.

Das Netzteil müßte auch reichen.
Wenn BIOS und Treiber aktuell sind, bleibt ja nicht mehr viel übrig.
-------------------------------

@ Jnk0410: Welcher CPU-Kühler ist verbaut?
 
TE
TE
J

Jnk0410

Schraubenverwechsler(in)
Den Benchmark kann ich nachher mal drüberlaufen lassen .
CPU Kühler = H150 von Corsair
Die Temperaturen schließe ich aus , CPU immer zwischen 65-75max im Spiel , beim Cinebench R23 waren es maximal 78 Grad .
Takt im Spiel immer zwischen 4600-4750 konstant
GPU Temperatur ist immer zwischen 60-70 Grad .

Ich habe bei der AMD Sofware die FPS auf 144 begrenzt weil ich das Gefühl habe je weniger FPS desto besser läuft das Spiel :D hört sich komisch an , kann aber auch nur Einbildung sein. Ganz weg bekomme ich sie aber nicht die Ruckler habe selbst schon auf 100 FPS geloggt .

Ich hatte auch schon mein altes Display Port Kabel in verdacht was nun schon ein paar Jahre alt ist . Gestern ein neues gekauft da lief das Spiel 2 Stunden ohne jeglichen Ruckler und dann urplötzlich ging es aber wieder los :(
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Ich habe bei der AMD Sofware die FPS auf 144 begrenzt weil ich das Gefühl habe je weniger FPS desto besser läuft das Spiel :D hört sich komisch an , kann aber auch nur Einbildung sein.
Ist tatsächlich so. Die gleichmäßigste Bildausgabe wird erreicht, wenn kein Komponente voll ausgelastet ist. Dennoch sollten die von dir beschriebenen Ruckler nicht auftreten.
 

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Habe auch miniruckler mit 6800XT. seltsam auch: im Anzeige- Menü kann ich nicht meine 85Hz setzen, der stellt automatisch auf 144Hz um. Vielleicht ist das das Problem, auch bei dir.
 
TE
TE
J

Jnk0410

Schraubenverwechsler(in)
Das mit der Herz Zahl habe ich auch, der stellt immer auf die 170Hz vom Monitor .
Welche Zahl hast du bei Video Memory Scale eingestellt bei dir ? Da du ja auch 16GB hast
 

PeaceTank

PC-Selbstbauer(in)
Hast du mit DDU die alten Nvidia-Treiber komplett deinstalliert ???



Dann den AMD -Treiber clean installieren.
 

cimenTo

PC-Selbstbauer(in)
Klingt für mich nach Server Problemen und weniger nach GPU Ruckler. Warzone hat gerne solche Ruckler. Sobald links am Bildschirmrand die orangenen oder roten Symbole erscheinen weißt du dass der Server bzw. deine Verbindung hängt. In dem Fall hat das nichts mit der Grafik zu tun.
 
TE
TE
J

Jnk0410

Schraubenverwechsler(in)
Der Benchmark der SSD hat nix ergeben, alles in Ordnung.
Da es ja sonst läuft das Spiel bis auf die Caldera Karte werde ich wohl damit leben müssen und auf ein neues Update warten.
 

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Irgendwelche Updates bezüglich der Ruckler? Habe mal geschaut ob es VSYNC ist, ist es nicht. Framerate begrenzt auf 143 im Spiel als auch im AMD Treiber. Das Ruckeln tritt meistens dann auf wenn man große Flächen betritt, in Gebäuden scheint es weg zu sein.
 

Belo79

Komplett-PC-Käufer(in)
Das ist genau der grund wieso ich keine AMD Karte mehr kaufe, immer dieses rumgefummel bis es anständig läuft. Kenne auch Leute mit einer 6900, die haben teilweise die gleichen Probleme. Keine Angst, es liegt nicht an anderen Komponenten.

Versuche mal folgendes:
- Vsync im Treiber auf immer EIN
- Vsync im Spiel auf immer EIN
- FPS Begrenzung -3 zu HZ des Monitors
- Freesync EIN
- Afterburner deaktivieren, der führt im Hintergrund bei AMD Karten gerne mal zu Problemen

Grüße.
NF
 
TE
TE
J

Jnk0410

Schraubenverwechsler(in)
Servus
Kleines Update von mir .

Habe rausgefunden das wenn ich die Texturqualität auf Sehr Gering / Gering stelle ist das ruckeln fast komplett weg .
Auf Normal oder Hoch wie gehabt .

Habe jetzt aber auch 2-3 Wochen kein Warzone mehr gespielt , und heute auf das Season 2 Update gewartet was ja Performance mäßig einige Verbesserungen bringen sollte .
Aber was soll ich sagen alles beim alten , ruckelt immer noch wie verrückt ( absolut Unspielbar )

Habe in der Zwischenzeit das neue Dying Light 2 und Forza 5 gespielt die absolut ohne Probleme laufen .
Nur halt Warzone ist das einzige Spiel was absolut nicht rund läuft .

Daher denke ich das ich meine Komponenten endgültig ausschließen kann .

Nächstes mal dann wohl gleich wieder eine Karte aus dem Grünen Lager.

Beste Grüße

PS: Den Trick mit Vsync kann ich nochmal ausprobieren. Den Config Trick mit RenderWorkerCount und VideoMemoryScale habe ich schon gefühlt in 1000 Variationen ausprobiert mit 0,0 Verbesserung.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Die im grünen Lager meckern über genau den selben Umstand den du hast.
Das spielt brauch viel Vram und beansprucht das Interface enorm, Ram würde ich mal in den Blick nehmen. Die Karte hat damit überhaupt nichts zu tun.
 
Oben Unten