• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ruckeln beim ersten Monitor beim abspielen von Videos auf dem zweiten Monitor

ahmads

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend!

Habe mir vor kurzem einen zweiten Monitor gekauft und leider habe ich das Problem, dass sobald ich ein Video (über den Browser) im zweiten Monitor starte, das spiel welches auf dem ersten Monitor läuft anfängt zu ruckeln. Die Anzahl der FPS verändert sich nicht, trotzdem entsteht ein stark spürbares ruckeln.
Mein System:
GTX 1080Ti
I7 7820x
Win 10 64bit
16gb Ram
Crucial MX500
1. Monitor : HP Omen 27 über DisplayPort
2. Monitor Acer HA240Y über HDMI

Die Spiele bei denen ich probiert habe dieses Problem zu lösen sind League of Legends und Counter Strike. Bei beiden Spielen habe ich die FPS auf 144 begrenzt und die allgemeine Auslastung meines Pc's ist dementsprechend relativ gering - heißt Temp's sind sehr gut. Alle Treiber sind natürlich aktuell und es laufen so gut wie keine Programme im Hintergrund/nur das nötigste.

Was ich bis jetzt probiert habe zur Lösung des Problems:
- verschiedene HDMI Kabel an dem zweiten Monitor
- geringere Videoqualität (Wobei es nicht an der Leitung liegen kann, da 200k Leitung)
- G-sync aussgeschaltet/nur über Vollbild
- Windows neu aufgesetzt
- Anderer Browser
- Videos über Vollbild/Fenstermodus, Browser über Vollbild/Fenstermodus
- Spiele über Fenstermodus, Boderless, Fullscreen getestet
... sicher auch noch anderes was mir momentan nicht einfällt

Bin ziemlich verzweifelt was das Problem angeht. Bin dankbar für jeden freundlichen Rat:)
 
V

V3CT0R

Guest
Moin Ahmads

Haben die beiden Monitore die selbe Auflösung und Bildwiederhohlrate?
 

pain474

Software-Overclocker(in)
Bekanntes Problem unter Windows, gibt vieles davon im Netz, ich selbst habe das Problem auch.
Es taucht auf, sobald man 2 Monitore hat, die Unterschiedliche Frequenzen nutzen (z.B. 144 Hz und 60 Hz). Sobald ich bei meinem 2. Monitor (60Hz) irgendwas offen habe, dass sich bewegt (egal ob Video oder sonst was), ruckelt der Hauptmonitor.
Da muss irgendwas mit der Synchronisation der beiden Bildwiederholraten nicht richtig laufen... Hab alles versucht aber es nie gefixt bekommen und auch im Internet findet man keine Lösung dazu.
 
TE
A

ahmads

Schraubenverwechsler(in)
Bekanntes Problem unter Windows, gibt vieles davon im Netz, ich selbst habe das Problem auch.
Es taucht auf, sobald man 2 Monitore hat, die Unterschiedliche Frequenzen nutzen (z.B. 144 Hz und 60 Hz). Sobald ich bei meinem 2. Monitor (60Hz) irgendwas offen habe, dass sich bewegt (egal ob Video oder sonst was), ruckelt der Hauptmonitor.
Da muss irgendwas mit der Synchronisation der beiden Bildwiederholraten nicht richtig laufen... Hab alles versucht aber es nie gefixt bekommen und auch im Internet findet man keine Lösung dazu.

Hey.
Habe das leider selber auch nach mehreren Tagen herausgefunden gehabt. Das Problem habe ich aber gelöst.
Ich nutze zurzeit den 378.92 Nvidia Treiber und mit diesem läuft es Problemlos. Könntest du den bitte bei dir testen (falls du natürlich eine Nvidia Karte nutzt) und mir eine Rückmeldung dazu geben?
 
Oben Unten