• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 3080 Mobile neuer Treiber reduziert Stromaufnahme = weniger Performance

Holytobi

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,
nach Monaten des Wartens habe ich endlich mein Asus ROG Flow x13 mit der Externe 3080 Mobile Grafikkarte erhalten. Läuft soweit alles gut, nur eine "Kleinigkeit" ist mir aufgefallen.

Wenn ich einen neueren Treiber per Nvidia Exp. installiere wird die 3080 Mobile auf einmal nur noch mit 115Watt betrieben statt 150Watt. Wenn ich nun wieder den alten Treiber von der Asus Seite installiere habe ich wieder meine 150 Watt.

Das ist soweit ich das mitbekommen habe auch außerhalb der XG Mobile so bzw bei einer 3080 Mobile die ganz normal in einem Notebook verbaut ist. Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht? Bzw. hat jemand ein Notebook was eine 3080 Mobile mit 150 Watt (laut Hersteller) betreiben sollte und kann das bestätigen das es mit dem neusten Treiber nur noch 115 Watt sind?

Im schnitt ist das nämlich ein Leistungsverlust von 10-20% (3DMark Timespy 10900(@115Watt) vs 12200(@150Watt)

Grüße Tobi
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Es gibt von den Mobilen RTX3000er Karten mehrere Versionen (Max-Q, Max-P,...) die sich nur in der erlaubten Leistungsaufnahme der Grafikeinheit unterscheiden. Dass hersteller zwischen Treiberversionen da hin und hertauschen ist aber unegwöhnlich da sie dadurch faktisch deine Hardware abändern (dir ein MaxQ einstellen obwohl du ein MaxP gekauft hast beispielsweise). Der einzige Grund der mir spontan einfällt warum ASUS sowas tun sollte ist wenn sie nachträglich bemerkt haben dass ihr Gerät die 150W nicht dauerhaft schafft (entweder kühltechnisch oder sonstwie) und deswegen jetzt nen Rückzieher machen in der Hoffnung dass es niemand merkt/das Kleingedruckte liest (was wohl in 98% der Fälle auch so sein dürfte).

Denn ums mal klar zu benennen: Wenn die das machen ist das faktisch ein Downgrade deines Gerätes durch die Hintertür.
 

TriadFish

Komplett-PC-Käufer(in)
Kann es vllt. sein, dass im neuen Treiber einfach nur der Leistungsmodus der Grafikkarte standardmäßig anders eingestellt ist? Hast Du das im Nvidia Treiber mal geprüft? Stell den doch mal auf "maximale Leistung bevorzugen" und teste ob sich was ändert.

Hast Du in beiden Fällen im Netzbetrieb (und nicht im Akkubetrieb) getestet?

Ansonsten müsste es doch möglich sein, dass Du mit einer OC Software (z.B. MSI Afterburner) das Power Limit wieder erhöhst. Oder ist es da auch auf 115 Watt begrenzt?

Ein absichtliches Downgrade von Herstellerseite wäre tatsächlich eine ziemliche Frechheit. Möglich wäre es aber theoretisch auch, dass es sich um einen Treiberbug handelt, der z.B. eine MaxQ für eine MaxP hält (oder umgekehrt).
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Der Leistungsmodus ändert aber nichts an der erlaubten TDP - diese müsste man übern Afterburner einstellen. Wobei ich nicht 100%tig sicher bin ob das bei mobilen Karten genauso gehandhabt wird wie im Desktop.
 
TE
H

Holytobi

PC-Selbstbauer(in)
@TriadFish jop war immer am strom immer das gleich "Energiesparprofil" etc immer gleiche bediengungen nur "original" asus treiber vs neustem nvdida treiber über homepage geladen oder über nvidia experience. (Resultat das gleiche)
Ist bei meinem Kumpler der sich auch ein Flow x13 geholt hat genau das gleiche

@Incredible Alk Bei den 3000er gibt es kein max q etc mehr nur noch eine Watt Angabe. Und Asus reduziert hier ja nichts im hintergrund wie gesagt mit dem Asustreiber funktioniert ja alles ich darf nur nicht den neuen von Nvidia selbst installieren, da schein ein Falsches power Table für XG mobile vllt hinterlegt zu sein?
Mobile chips lassen sich kaum über den Afterburner einstellen/manipulieren besonders nicht die TDP

Grüße Tobi
 

TriadFish

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich würde Dir empfehlen das Ganze mal im Nvidia-Forum zu posten.

Was den Afterburner angeht: Hast Du es denn probiert? Ich könnte mir schon vorstellen, dass das geht, da Deine GPU ja eigentlich auch für 150 Watt ausgelegt sein sollte.
 
Oben Unten