• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX-30-Notebooks für Miner: Weitere Bilder und Video aufgetaucht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu RTX-30-Notebooks für Miner: Weitere Bilder und Video aufgetaucht

Wir hatten bereits vergangenes Wochenende darüber berichtet, dass jetzt offenbar schon mit Ampere-Notebooks (Geforce RTX 30) Kryptowährung geschürft wird. Weitere Bilder und ein kurzes Video sollen diesen Sachverhalt nun untermauern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: RTX-30-Notebooks für Miner: Weitere Bilder und Video aufgetaucht
 

Hofnaerrchen

Freizeitschrauber(in)
Irgendwann platzt dann auch diese Blase und eine neue Kryptowährung tritt an deren Stelle um zu beweisen, das die Gier und Dummheit (siehe Kommentar: Ressourcenverschwendung^^) der Menschheit unermesslich ist.

Über derartigen Schwachsinn sollte man den Mantel des Schweigens legen und die Berichterstattung darüber begraben. Selbst im Sommerloch - davon sind wir ja noch ewig entfernt - sollte sich besseres Material finden lassen, über das zu berichten es wirklich wert ist.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Irgendwann platzt dann auch diese Blase und eine neue Kryptowährung tritt an deren Stelle um zu beweisen, das die Gier und Dummheit (siehe Kommentar: Ressourcenverschwendung^^) der Menschheit unermesslich ist.

Die Frage ist nur, wenn ist irgendwann?

Wenn das in 5 Jahren ist, dann sieht es richtig übel aus. Wenn sich die Preise der Kryptowährungen zwischenzeitlich verdoppeln, dann werden auch die Preise der Grakas folgen (also 2500€, für eine RTX 3080.

Über derartigen Schwachsinn sollte man den Mantel des Schweigens legen und die Berichterstattung darüber begraben.

Glaubst du allen ernstes, das würde funktionieren?

Es gibt kaum noch Grakas, für die verfügbaren müssen Mondpreise bezahlt werden und keiner stellt sich die Frage warum?

Dank dem Streisandeffekt interessieren sich die Leute dann erst recht dafür. Das ganze wird wohl das Thema 2021 und 2022 bleiben.
 

ISchneeWeissI

Komplett-PC-Käufer(in)
Das gute ist, die Notebooks kann man dann alle wegschmeissen die sind nicht fuer 24/7 Full Load gemacht.

Am besten ist natuerlich wenn der Kurs vor der Amortisierung kracht, dann gibts ganz viele Insolvenzen.
 

Ganjafield

Freizeitschrauber(in)
Wieso bin ich kein Chinese mit 500 Grafikkarten?
Den ganzen Tag die Dinger laufen lassen. Füße hoch legen und sich beim lauten rauschen der Lüfter über meinen Kontostand freuen. :crazy:
 

r3dshiftx2

PC-Selbstbauer(in)
Wieso bin ich kein Chinese mit 500 Grafikkarten?
Den ganzen Tag die Dinger laufen lassen. Füße hoch legen und sich beim lauten rauschen der Lüfter über meinen Kontostand freuen. :crazy:
gpus gibts in zukunft nur noch für miner... die zahlen besser
Hoffentlich geht das richtig schlecht für die aus...
das hoffe ich auch sonst wird das in zukunft nichts mehr mit pc zocken...
 

Sebi0815

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das gute ist, die Notebooks kann man dann alle wegschmeissen die sind nicht fuer 24/7 Full Load gemacht.

Am besten ist natuerlich wenn der Kurs vor der Amortisierung kracht, dann gibts ganz viele Insolvenzen.
na wart mal ab das wissen die auch.
Die werden die Notebooks rechtzeitig weiterverkaufen und der Nächte Besitzer hat dann den Salat!
 

Ballteborn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würde gpus entwickeln die (wenn damit mining betrieben wird) einfach kaputt gehen nach 2 Stunden dauerlast auf 100%
Somit hört sich dieser Schmutz endlich auf.
Die meisten Menschen (gibt ja nicht all zu viele) sind einfach nur dumm, und wie immer sind es die Chinesen die jeden scheiss mitmachen.
Ihr werdet schon noch sehen wohin das führt, resourcenverknappung ist nur ein öder beigeschmack, Strompreise werden wegen denen steigen und das Weltweit.
Einfach nur dumm dieser mining Mist, ich hoffe so sehr das diese möchtegernwährung von einem Tag auf den anderen nichts mehr Wert ist und die ganzen Arschgeigen drauf sitzen bleiben mit einem Minus von mehreren hunderttausend €
 

facopse

PC-Selbstbauer(in)
Seit der Bitcoin existiert, wird von seinen Gegnern das Platzen der "Blase" und dessen Tod heraufbeschworen.
Seit kurzem kann man in den USA kinderleicht per PayPal Bitcoins kaufen und mit ihnen auch zahlen.
Tesla hat kürzlich für 1,5 Mrd Dollar Bitcoin gekauft und angekündigt, künftig noch mehr zu kaufen und es als Zahlungsmittel zu akzeptieren.
Mastercard hat heute angekündigt, Krypto und damit höchstwahrscheinlich auch Bitcoin ins Netzwerk zu integrieren.
Man munkelt, dass Twitter die nächste große Firma sein wird, die in Bitcoin investiert.
Der Trend ist ziemlich eindeutig.

Als Gamer kann ich die Wut über die Graka Preise und -Verfügbarkeit verstehen. Aber alleine auf Miner und Kryptowährungen zu schimpfen ist zu kurz gedacht.
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
Seit der Bitcoin existiert, wird von seinen Gegnern das Platzen der "Blase" und dessen Tod heraufbeschworen.
Seit kurzem kann man in den USA kinderleicht per PayPal Bitcoins kaufen und mit ihnen auch zahlen.
Tesla hat kürzlich für 1,5 Mrd Dollar Bitcoin gekauft und angekündigt, künftig noch mehr zu kaufen und es als Zahlungsmittel zu akzeptieren.
Mastercard hat heute angekündigt, Krypto und damit höchstwahrscheinlich auch Bitcoin ins Netzwerk zu integrieren.
Man munkelt, dass Twitter die nächste große Firma sein wird, die in Bitcoin investiert.
Der Trend ist ziemlich eindeutig.

Als Gamer kann ich die Wut über die Graka Preise und -Verfügbarkeit verstehen. Aber alleine auf Miner und Kryptowährungen zu schimpfen ist zu kurz gedacht.
Es geht nicht um die Wut wegen ein paar Grakas. Es ist die Gewissheit das ein Platzen der Bitcoinblase, und das wird passieren, ist einfach die Natur der freien Marktwirtschaft, auf ein Hoch kommt ein Tief, die komplette Weltwirtschaft zu Boden reißt.

Führ dir doch mal die Situation vor Augen: 2008 ist noch nicht verwunden, der Euro muss seit Jahren notbeatmet werden, genau wie der Dollar. Jetzt haben wir eine globale Pandemie die noch auf Monate die Weltwirtschaft komplett abfucken wird. Was denkst du passiert wenn jetzt immer mehr wirklich verzahnte Unternehmen in diese Fantasywährung investieren? Richtig, es geht dann um richtiges Geld. Da alle Geldströme zusammenhängen, geht es auch um deine Kohle. Blatzt die Blase wäre das schon in Hochkonjunkturzeiten eine Katastrophe. Was massiv stört: Im Grunde ist es das Selbe wie 2008. Jeder, ob Musk, Mastercard oder andere Unternehmer wissen: Es ist extrem volatil und kann die komplette Wirtschaft destabilisieren. Das Einzige was den Bitcoin im Einfluss schwächte, war seine Abgrenzung von echtem Geld bis jetzt. Aber man will ja die fetteste Rendite. Warum machen sie das? Weil diese Parasiten darauf pokern das am Ende wieder der Steuerzahler kommt und ihnen ihren Arsch rettet. Ich bete ja das diesmal diese Maden aus ihren Eckbüros gezerrt verantwortlich gemacht werden, wie das auch aussehen mag, weil diesmal können sie sich nicht mit "konnten wir ja nicht absehen" rausreden die Penner. Aber es wird sein wie immer. Die machen gemütlich weiter und wir verlieren Häuser, Jobs, Familie.

Und die Blase blatzt. Es geht nicht endlos nach oben. Das ist der Fehler am Kapitalismus. Der Trend ist eindeutig, aber wie gesagt....auf Gipfel volkt Tal. Umso höher der Gipfel....

Was interessiert mich die paar Grakas. Wenn ich nicht mehr zocken kann, dann mach ich was anderes. Dann wars das eben mit dem Hobby.

Von der Umwelt will ich garnicht reden. Die interessiert eh keinen mehr. Fallout 5 zocken wir dann ohne Headset in R.....ohne V. Ich hab ne Armbrust und ihr? Wer ist dann der Babo am Wasserloch? Sicher solche Pisser wie Musk, der wüsste selbst im Wasteland noch wie er sich zum Guru aufschwingt.
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Es gibt ja auch zur 3060 die ersten Benchmarkleaks was Mining betrifft. Das allein zeigt ja, dass irgendwo in der Kette die Testkarten an Miner geleakt werden, vermutlich mit dem Ziel schnell und zu einem höheren Preis den gesamten Bestand an Miner zu verkaufen, sofern möglich.

Nvidia kann das nicht gefallen aus genau den Gründen die hier im Thread genannt werden. Crypto ist ein relativ neues und relativ unzuverlässiges Phänomen. Das ist nicht jede Generation ein Thema. Gleichzeitig verursacht es Probleme mit der Kundschaft die immer noch Nvidias größtes Standbein ist.

Der Markt von Videospielen kennt kollektive Trotzreaktionen und Überreaktionen
 

WhoRainZone

BIOS-Overclocker(in)
Irgendwann platzt dann auch diese Blase und eine neue Kryptowährung tritt an deren Stelle um zu beweisen, das die Gier und Dummheit (siehe Kommentar: Ressourcenverschwendung^^) der Menschheit unermesslich ist.
Was alle immer von der "Blase" haben...
Es ist keine Blase, wie oft wurde schon der Untergang von Crypto-Coins heraufbeschworen?

Kommt einfach damit klar, dass Cryptos nicht einfach wieder verschwinden werden.

Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung.​

-Wilhelm II.
 

White-Devil

Kabelverknoter(in)
lohnt sich das minen mit GPUs überhaupt noch? selbst wenn der strom extrem billig ist kommt doch kaum was bei raus... ich dachte heutzutage schürft man nur noch mit asic minern...
 

truppi

Komplett-PC-Käufer(in)
Dann können diese ominösen chinesischen Miner Farmen mal mit dem "erwirtschafteten" Geld Schadensersatz an den Rest der Welt zahlen. Corona und so
 

lenne0815

Software-Overclocker(in)
Dann können diese ominösen chinesischen Miner Farmen mal mit dem "erwirtschafteten" Geld Schadensersatz an den Rest der Welt zahlen. Corona und so
Die Chinesischen Miner bezahlen vor allen Dingen einen Haufen Steuern an die KPCh, kein Wunder, denn ein nicht unerheblicher Teil der Kohle die für BTC verheizt wird stammt direkt aus Bergbau der von Zwangsinternierten Uighuren betrieben wird, quasi ein win-win auf ganzer Linie.
 
Oben Unten