• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RGB-Beleuchtung für den PC, was benötige ich noch?

Montaine

Schraubenverwechsler(in)
Huhu :-)

Die Kaufberatung für meine zukünftigen PC-Komponenten ist abgeschlossen : Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

Das Tüpfelchen auf dem i ist jetzt aber noch eine schöne RGB-Beleuchtung, bei Gehäuse mit Glasfenster bietet sich das ja gut an. Deshalb war ich online mal auf der Suche und hab mir ein paar Sachen angesehen aber das was so gefunden habe... vermutlich kenne ich mich damit auch zu wenig aus aber irgendwie habe ich auf eine Plastikfernbedienung (die bei mir irgendwann in der Gegend rumfliegt) nicht wirklich Lust.

Durch Zufall geriet ich aber auf das hier:

Aqua Computer farbwerk USB RGB-Controller für 4 RGB-Strips (53170) - Zubehör für Modding

Zuerst konnte ich damit noch nicht viel anfangen, suchte weiter und fand noch die Homepage des Herstellers. Dort steht ziemlich viel beschrieben, vor allem von den Möglichkeiten her finde ich das viel besser als die Dinger die bei Amazon etc verkauft werden:

Aqua Computer Webshop - farbwerk USB, Bluetooth und aquabus-Variante 53207

Ich hab mich im Prinzip schon dafür entschieden das bei mir einzubauen, allerdings sind da noch ein paar Fragen offen, denn ich blicke da selbst nun nicht ganz durch.

1. Die LED-Streifen des Herstellers haben wohl nur ein Klebeband. Weiß jemand ob es auch magnetische Bänder sind die dann kompatibel sind oder per Verbindungskabel kompatibel gemacht werden können? Falls ja, welche kann ich dann nehmen bzw. was brauche ich dafür?

2. Gehäuse wird das be quiet! Pure Base 600 gedämmt mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Midi Tower , Board: Asus ROG Strix B350-F Gaming AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - AMD Sockel AM4

Im Zubehör gibt es auch sogenannte Einbaublenden für den Controller. Ich habe keine Ahnung... brauch ich so was?

3. Das Board selbst ist schon RGB-fähig und hat auch einen Anschluss. Jetzt stellt sich mir von Grund auf auch die Frage, brauche ich einen extra Controller bzw. gibt es die Möglichkeit für den RGB-Anschluss auf dem Board Software zu bekommen um die angeschlossenen LEDs dann steuern zu können? Beim Board ist zwar wohl was dabei das sich Asus Aura Sync nennt und eine Verbindung zwischen weiteren Geräten zulässt aber als totale Anfängerin in Sachen Casemodding etc bin ich grade etwas leicht aufgeschmissen.

Dabei möchte ich einfach ne schöne Beleuchtung die sich individuell steuern lässt, mit schönen Farbverläufen das sich nach Leistung oder je nachdem was man grade macht auch selbst verändern kann... oder anders gesagt: Ich will doch nur spielen :-)

Helft Ihr mir bitte?

LG Montaine
 

NOQLEMIX

Software-Overclocker(in)
1. Du kannst dort jeden beliebigen 12V RGB-LED Strip mit gemeinsamer Anode anschließen, egal welcher Hersteller. Also einfach was passendes/günstiges heraussuchen.
2. Mit einer Einbaublende kann man das Modul in einen Laufwerksschacht an der Gehäusefront einbauen. Braucht man eigentlich nicht unbedingt.
3. Wenn das Board einen Anschluss für RGB-LED Strips bietet (und nicht nur eine einzelne LED o.ä.), dann kann man auch den nutzen und sich das Modul von Aquacomputer sparen. Wie das genau übers Board funktioniert, kann ich dir nicht sagen. Da sollte aber ein Blick ins Handbuch Abhilfe schaffen.
 
Oben Unten