• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Reparatur/Upgrade] Cracky's Voodoo 2 mit Framebuffer Fehler // Von 8MB auf 12MB

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Hallo zusammen,

hier präsentiere ich euch mein Worklog zur Reparatur einer 3dfx Grafikkarte.

Dabei handelt es sich um eine Maxi Gamer 3D² Voodoo 2 mit 8MB Speicher. Die Karte gehört Cracky von der Rawiioli Gaming Show, welcher seine Karte hier vorstellt:
https://www.youtube.com/watch?v=e55Fjyr5BpY

Die Karte zeigt im Betrieb Bildfehler in Form von rechteckigen Blöcken:
https://www.youtube.com/watch?v=atzu_x9ZkQ8

Ich werde versuchen diesen Defekt zu beheben und als kleinen Bonus die Karte von 8MB auf 12MB Speicher aufrüsten.

25.03.2012 --> Vorbereitung des Speichers!

Hier seht ihr ganze 12MB Speicher! Dabei handelt es sich um 24x EDO Bausteine mit einer max. Taktfrequenz von 100MHz :)

12MB_100MHz_1.JPG 12MB_100MHz_2.JPG 12MB_100MHz_3.JPG

Den Speicher habe ich von einer Voodoo 2 12MB mit defektem Chuck Framebuffer Chip.

Hä?!?! Was ist ein Chuck???

Eine Voodoo 2 besteht aus einem Chipsatz mit zwei TMUs (Texture Mapping Units) und einer FBI (Frame Buffer Interface oder Pixelpipeline). 3Dfx hat den einzelnen Chips Namen verpasst, die TMUs wurden Bruce genannt und das FBI nannte sich Chuck.

trivia_voodoo_2.jpg

29.03.2012 --> Ankunft der Karte und Bestandsaufnahme

Die Karte kurz nach ihrer Ankunft bei mir daheim.

ankunft_1.JPG ankunft_2.JPG --> Sieht verdammt gut aus, wie frisch aus der Verpackung :)

Wäre da nicht folgendes...

ankunft_3.JPG --> Der Kondensator C89 ist abgefallen... zum Glück kann hier ebenfalls meine tote Voodoo 2 als Spender herhalten.

fehler_1.JPG --> Der Fehler des Bildspeichers lässt sich sehr einfach mit der 3Dfx Donut Demo nachstellen.

30.03.2012 --> Anlöten des fehlenden Kondensator und Reflow der bestehenden Speicher

Als erstes habe ich den fehlenden Kondensator ersetzt.

C89_1.JPG C89_2.JPG --> C89 angelötet

Des Weiteren habe ich sämtliche Speicher einem Reflow unterzogen um etwaige Fehler im Lötzinn zu beseitigen. Bei einem Reflow wird das Lötzinn wieder verflüssig und Haarrisse werden geschlossen.

Status nach diesen Tätigkeiten: Die Karte zeigt immer noch den gleichen Fehler.

01.04.2012 --> Von 8MB auf 6MB

Um den Fehler genauer einkreisen zu können habe ich mich dazu entschieden die hinteren 4 Framebuffer Bausteine auszulöten.

folterbank.JPG --> Hier seht ihr die Karte auf meinem Vorheizgerät. Dadurch wird die Platine gleichmäßig erhitzt, wodurch das Löten vereinfacht und ein Verbiegen der Leiterplatte vorgebeugt wird.

6MB_V2_1.JPG 6MB_V2_2.JPG --> Der Speicher ist abgelötet und die Lötpad von restlichen Lötzinn befreit.

Und siehe da, die Aktion hat sich gelohnt!

no_error.jpg --> Die Karte zeigt nun keinen Fehler mehr!

Leider kann die Karte mit nur 2MB Bildspeicher keine Auflösungen höher als 640x480 mehr verarbeiten.

Stay tuned for more!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
03.04.2012 --> Zurück zu 8MB

Heute habe ich mir die Arbeit gemacht die neuen Framebuffer Speicher anzulöten, aber seht einfach selbst :)

3MB_Frame.JPG --> Puuh, die ersten zwei Speicher wären geschafft. Voodoo 2 mit 7MB Speicher :ugly:

4MB_Frame_1.JPG 4MB_Frame_2.JPG 4MB_Frame_3.JPG --> Endlich hat die Karte wieder 8MB Speicher! Gelötet habe ich mit meinem 08/15 Weller WHS 40D Lötkolben.

Aber funktioniert die Karte nun auch wieder?! Na klar!!! :daumen:

test_8MB_2.JPG test_8MB_1.JPG --> Mein Testaufbau: Athlon 1400c, MSI K7T266 Pro, 2x 256MB DDR 266, TNT2 M64, Win XP Prof SP3, LegendGrafix 2.5.0 Treiber für die Voodoo 2

test_8MB_3.JPG --> Hier der Beweis in der Donut Demo. 800x600 sind wieder möglich und diesmal auch ohne Fehler :)

Als kleinen Bonus hier noch ein Video von mir:
https://www.youtube.com/watch?v=dHnwGCF3LNg

Jetzt wird die Karte auf 12MB aufgerüstet!
 

oxy93n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie geil ist das denn. Saubere Arbeit ^^ würd auch gerne 2 voodoo 2 12 mb haben wollen um damit mal wieder wing commander 5 zu zocken oder diablo 2 das sieht unter 3Dfx einfach nur hammer aus :D
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Danke :) Ja, Glide war damals einfach die API schlechthin. Da ich von den aktuellen Geschehnissen am Grafikkarten Markt eher gelangweilt bin, beschäftige ich mich zur Zeit lieber mit solchen Perlen. Damals hat sich am Markt wenigstens noch etwas bewegt, heute ist es nur noch ein Grabenkrieg der zwei Großen :schief:

Nun weiter mit dem Thema! :)

04.04.2012 --> Upgrade auf 12MB Speicher

So, nachdem die Karte wieder funktionierte wurde es Zeit für das geplante Upgrade auf 12MB.

12MB_1.JPG --> Die Karte vor dem Upgrade. Alles ist vorbereitet, der Speicher liegt parat und der Lötkolben glüht auf 370°C.

12MB_2.JPG 12MB_3.JPG --> Die erste Hürde ist genommen, die erste TMU (Bruce) hat nun 4MB anstelle von lediglich 2MB.

12MB_4.JPG 12MB_5.JPG --> Gleich ist es geschafft, nur noch ein Baustein muss verlötet werden.

12MB_6.JPG done_1.JPG done_2.JPG --> It's done! Die Karte hat nun gesamt 12MB Speicher (4MB für Framebuffer, und 2x 4MB für je eine TMU).

Jetzt muss das Teil nur noch funktionieren :D

everest_12MB.JPG --> Sieht doch ganz gut aus :)

Die Karte bei den ersten Tests:
https://www.youtube.com/watch?v=ux0eMdj4lwQ

06.04.2012 --> Test von Unreal Tournament und Abschluss

Hier noch ein Video wo die Karte Unreal Tournament berechnet. Wie man sieht produziert die Karte keinerlei Fehler :)

https://www.youtube.com/watch?v=Hq41Q7RsDCU

Und ja, irgendwie hatte ich bei dem Video eine ziemliche Schieflage xD

Die Karte geht jetzt wieder zurück zu Cracky und evtl. macht dieser noch ein Abschlussvideo.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Account gelöscht am 23.07.2012

Guest
wirklich n1 :)
alte kultige hardware ist schon einfach :daumen:
 

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Schönes Tagebuch, das Mitlesen hat mir große Freude bereitet! :)
Hast du vielleicht einen Link oder mehr Informationen zu dem Vorheizgerät?
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Danke, hört man gerne :)

Hier ein bisschen Info zu meinem Werkzeug:
WHS_40D.JPG --> Weller WHS 40D Digital Lötkolben mit kleinster erhältlicher Spitze. Guter regelbarer Lötkolben für kleines Geld, leider ist die Auswahl an Spitzen nicht sonderlich groß.
AOYUE_852A++.JPG --> AOYUE 852A++ Heißluftstation mit Saugpumpe für ICs. Temperatur regelbar von 100-480°C und eine Vielzahl an Düsen erhältlich. BGAs und QFPs kann man damit ziemlich einfach ent-/löten.
AOYUE_835A.JPG --> AOYUE 835A Leiterplatten Preheater. Kann bis 380°C vorheizen und vereinfacht das Löten auf Leiterplatten ungemein!

Also ich verwende nicht gerade sehr professionelles Werkzeug, aber mit ein wenig Geschick lassen sich damit gute Ergebnisse erzielen.
 

oxy93n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so und jetzt ne GTX 680 aufrüsten auf 4 GB und 512 Bit anbindung^^ los hop sofort an die arbeit :D
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Danke für den positiven Zuspruch :)

@oxy93n: Gib mir den nötigen Speicher und ne GTX 680 und ich lege los :D Aber vermutlich dürfte ohne entsprechender Anpassung im Bios erstmal nix gehen. Mal schauen was mir so als nächstes einfällt ;)
 

H@buster

Freizeitschrauber(in)
Ich glaub nicht, dass der Chip der GTX680 überhaupt über ein 512er Interface verfügt :P


Sehr schöne Arbeit an der Voodoo 2! Da wird man ja glatt neidisch *_*
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Ja, der GK104 hat definitiv kein 512Bit Interface und es lässt sich auch nicht wirklich nachrüste, aber die 4GB sind machbar :) Es dürfte aber billiger sein sich gleich direkt eine 4GB Version zu kaufen als selber eine zu basteln.

@M4gic: Die GTX 680 müsste ein PCB mit 12 Schichten haben. Eine Voodoo 2 hat vermutlich nur zwei :D
 

DaRkNeZRaVer

PC-Selbstbauer(in)
Klasse Projekt! 2 Von den Schmuckstücken habe ich auch noch liegen, man sollte glatt überlegen die mal wieder rauszuholen :D
 

affli

Software-Overclocker(in)
Mensch... Ich würd mich nicht annähernd an so ne Arbeit wagen!
Sehr Interessant! Auf an die nächste Modifikation..!

:ugly:
 

DonSalvatore

Schraubenverwechsler(in)
Sehr schöner Thread. Beim Lesen ist mir aber eine Frage in den Sinn gekommen. Ist es dem BIOS der V2 prinzipiell egal wie viel Speicher zur Verfügung steht? Gibt es im BIOS der V2 schon einen Algorithmus, der den vorhandenen Speicher ermittelt und entsprechend nutzt? Die Frage mag dem ein oder andere komisch vorkommen, doch damals gab es die Grafikkarte nicht in etlichen verschiedenen Ausführungen wie es heute der Fall ist. Da könnte ich mir schon gut vorstellen, dass die Herren eventuell diverse Speicherbereiche abgegrenzt und fest zugeordnet haben.
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Die Voodoo 2 ist eine pure 3D Karte, sprich sie benötigt eine 2D Master Karte. Die Karte hat daher auch kein Bios und wird direkt über den Treiber initialisiert.

Hardwareseitig kann der Framebuffer maximal 4MB und die Textureinheiten maximal 16MB adressieren. Der Speicher wird entweder über den Treiber angesteuert oder evtl. durch unterschiedliche Widerstände auf der Karte selber.
 

DonSalvatore

Schraubenverwechsler(in)
Verstehe! Du hast bei deiner Reparatur den Speicher um 2 MB beschnitten, sodass der Framebuffer nur noch 2MB zur Verfügung hatte. Musstest du da für den Test nicht anpassen, jedenfalls Treiberseitig? Wenn im OS die Karte XY erkannt wird und der Treiber diese entsprechend steuert kann dieser ja davon ausgehen, dass eine Karte mit 4MB vorliegt und diese dann auch entsprechend steuert/anspricht. Wieso gab es dabei keine Probleme? Selbiges gilt natürlich auch für die Speichererweiterung
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Der Treiber hat die Karte nach der Reduzierung des Framebuffer auf 2MB immer noch als 8MB Voodoo 2 erkannt. Es gab bei 3dfx Planungen bezüglich einer Voodoo 2 mit 6 bzw. 10MB, diese haben es aber nie auf den Markt geschafft (Quantum3D Karten sind hier eine Ausnahme, aber die haben andere Treiber). Der Treiber kann hier also keinen richtigen String ausgeben, da garnicht bekannt. 800x600 sind zudem nicht mehr möglich (Fehlermeldung mit Speicherüberlauf), alles andere funktioniert aber tadellos. Wäre der Treiber auf einem 2MB Framebuffer ausgelegt würde dieser spätestens hier eingreifen und eine Auflösung von 800x600 garnicht erst zur Verfügung stellen.
Die 3dfx Donut Demo stellt sich interessanterweise automatisch auf 640x480 ein und nicht auf die üblichen 800x600. Erzwingt man 800x600 kommt wieder eine Fehlermeldung der Glide API zurück.
 
Oben Unten