• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Reicht die Stromversorgung?

TE
Overlocked

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mien Q6600 läuft auf 3,0 GHZ
Des mit der Leistung würde passen! Doch wie siehts mit dem Ampere aus geht des mit den Grakas?
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xrayde

Guest
2x GF 8800GTS = 230W ( http://geizhals.at/deutschland/a224910.html )
1x Q6600 = 95-105W ( http://geizhals.at/deutschland/?cat=cpup7&asuch=Q6600 )
Rest drum herum(RAM, Board etc.) = knapp überschlagen = 35W

Also Dein anvisiertes 450/480W-NT würde reichen.

Nur wenn Du noch alles später hardcore-ocen willst, könnte es eng werden.

Ich hab aber gerade in Deinem Alternate-Link gesehen das Dein Sharkoon nur auf einen Wirkungsgrad von 72% kommt, das geht heutzutage doch schon besser.

Guck Dich da mal bei den "80plus"-NT's um ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Overlocked

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
2x GF 8800GTS = 230W ( http://geizhals.at/deutschland/a224910.html )
1x Q6600 = 95-105W ( http://geizhals.at/deutschland/?cat=cpup7&asuch=Q6600 )
Rest drum herum(RAM, Board etc.) = knapp überschlagen = 35W

Also Dein anvisiertes 450/480W-NT würde reichen.

Nur wenn Du noch alles später harcore-ocen willst, könnte es eng werden.

Ich hab aber gerade in Deinem Alternate-Link gesehen das Dein Sharkoon nur auf einen Wirkungsgrad von 72% kommt, das geht heutzutage doch schon besser.

Guck Dich da mal bei den "80plus"-NT's um ;).


Ich wollte aber wissen welches der beiden du bevorzugen würdest und das einzige was ich übertakte ist der Q6600 und das passt soweit.:)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
SLI mit 'nem Xilence Netzteil?!

Ganz schön mutig!!!

'nen 120mm Lüfter sollts aber schon haben, minimum...
Allerdings sollts auch ein qualitativ hochwertiges Markengerät sein und kein Xilence...
 
X

xrayde

Guest
SLI mit 'nem Xilence Netzteil?!

Ganz schön mutig!!!

'nen 120mm Lüfter sollts aber schon haben, minimum...
Allerdings sollts auch ein qualitativ hochwertiges Markengerät sein und kein Xilence...
Sind die Teile so schlimm, ich hab die irgendwie in Erinnerung das sie in einem PCGH-Tst mal gut weg kamen?

Ich wollte ihm ja eh was anderes vorschlagen, nur er war ja so verrammelt auf die 2 :p.
 
X

xrayde

Guest
Axo, hmm, verzwickte Sache das.

Dann wohl lieber das Sharkoon.


PS:

Sonst gib Dir einen Ruck und kaufe regulär und was besseres, bei SLI sollte man nicht geizen, da sollte Qualität und Stabilität an erster Stelle stehen.

Oder meinst Du das Du die gerade quasi vor Dir zu liegen hast und Du "Angebote" hast und jetzt wählen musst?

Also wenn, dann sollte das schon ein sehr gutes Angebot sein, ansonsten würde ich beide sausen lassen und auf ein "80plus" zur.-greifen, so teuer sind die auch nicht.
 

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
Sonst gib Dir einen Ruck und kaufe regulär und was besseres, bei SLI sollte man nicht geizen, da sollte Qualität und Stabilität an erster Stelle stehen.

Da hat er vollkommen recht :D. Denn wenn man sich schon teure Komponenten, dann sollte man nicht an den falschen Sachen geizen. Denn sonst hast du nicht nur ein defektes NT, sondern vielleicht sogar kaputte Komponente/Grafikkarten.
 
X

xrayde

Guest
Da hat er vollkommen recht :D. Denn wenn man sich schon teure Komponenten, dann sollte man nicht an den falschen Sachen geizen. Denn sonst hast du nicht nur ein defektes NT, sondern vielleicht sogar kaputte Komponente/Grafikkarten.
Ja, sehe ich genauso ;).

Aber wenn er ev. ein unschlagbares Angebot hat, dann kann man ev. ja verstehen das man da schwach wird :p ;).

Ich für meinen Teil habe bei so was aber noch nie gespart, sondern immer auf Qualität und Stabilität geschielt, zudem ich auch schon böse Überraschungen erlebte wenn man sich mal vergreift beim Hersteller ...
 
TE
Overlocked

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gut,gut, ich meinte ja nur, die habe ich halt grade zu Hause!
Bringt es eigentlich was, dass man mit höheren Amper Werten eine höhere Leistung oder oc Ergebnisse erziehlt?
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)

Wenn nur die drei zu Auswahl stehen, dann das erste.
Das NesteQ EECS 5001 ist ja ein 80+

High efficiency of 80%
Average Efficiency over 80%
Max. Efficiency up to 86%
Conforming to 80 Plus norm
siehe
http://www.nesteq.de/

MfG
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
Könnte ich mit dem SLI Betreiben? und wie siehts mit dem OCZ aus?

Das NesteQ hat nur zwei 12V+mit jeweils 18A
Xrayde hat ja schon 230W für die beiden Grafiken gerechnet. Das ist knapp für bei Grafiken auf 12V2+;
die 12V1+ geht ja fürs System drauf.

Somit wäre das OCZ mit 4 unabhängigen 12+ Schienen
schon besser.
Oder eins von Seasonic M12-500 500W ATX 2.2 als 80+
http://www.heise.de/preisvergleich/a213228.html
http://seasonicusa.com/m12.htm

Kommt nur eine Grafik zum Einsatz reicht auch ein 380er Nt z.B. SII von Seasonic
http://seasonicusa.com/S12II.htm
MfG
 
X

xrayde

Guest
Du holst Dir 2x eine GF 8800GTS, dazu ein Q6600, und jetzt bekommst Du das furchtbare "Sparfieber" bei ev. "lausigen" 100,- EUR für ein NT damit Dein Sys. auch stabil in Zukunft läuft *hust*?
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
*hust* ich dachte eigentlich an etwas für unter 100.

Also wer ein SLI System mit Grafikkosten um 550-660 betreiben will, spart am falschen Ende, wenn er nicht mal 10% des Gesamtpreises in ein vernünftiges Netzteil investieren will.
Eine normales System kommt mit 50-70 weg.
Auch bei einer sehr watthungrigen Grafik.

Da fällt mir nur der Spruch vom Großvater ein:
"Wer Sch..ßen will, wie ein König, muß vorher gutes Essen zahlen können.":sm_B-X:
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)

Das erste ist ATX2.2 mit 80+ und vernünftigen Wattangaben. Combined 140W für 3,3/5V und 36A zusammen auf 12V bei 500W sowie 3 getrennten 12V+ Schienen. Also papiertechnisch ok:sm_B-):

Test dazu kenne ich nicht. Gelistet ist es hier noch nicht.
http://www.80plus.org/manu/psu/manu_psu.htm

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
Gut und wie ist es mit dem B-Quite BQT P6 Pro-530W?
http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/

Für SLI zwar zwei Anschlüsse, aber nur zwei 12V+ Schienen. Die zweite mit 20A x12V =240W für
zwei Grafikkarten.
Ist also mehr was für kleinere SLI Systeme.
Bezogen auf deine zu verwendenden Karten gilt das gleich wie Xrayde schon gepostet hat. Etwas knapp.

http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/index.php?action=td&StoryID=21

Um ein richtiges SLI Netzteil kommt man nicht herum. Ich bin der letzte der zur Überdimensionierung beim Nt neigt, aber drei einzelne 12V+ Schienen sollten es schon sein.
Oder eben nur eine große Karte, das schafft auch ein gutes 50-70 Nt.


MfG
 
Oben Unten