• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechnerzusammenstellung mit NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (4GB)

Sch2214

Schraubenverwechsler(in)
Liebe Community,

Ich würde mir gerne einen Rechner zusammenstellen.
Da ich auf diesem Gebiet jedoch recht unbewandert bin, benötige ich eure Hilfe!

Die Ausgangslage ist die Folgende: Mit der Hoffnung, einen halbwegs fähigen PC für wenig Geld zusammenstellen
habe ich vor ca. einem halben Jahr zusammen mit einem Kumpel dessen (sehr) alten PC mit gebrauchten Bauteilen versorgt.
Für Dota 2 genügt dieser PC auch durchaus, allerdings ist dieser bei Titeln wie Battlefield 1 hoffnungslos überfordert.

1.) Das aktuell vorhandene System ist nach meinem besten Wissen das Folgende:

CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 Prozessor (3.0GHz)
Mainboard: Foxconn DG33M03 Intel 4x DDR2 4x DDR2 Sockel 775 Mainboard
RAM: 8GB (DDR2)
Speichermedien: Neue SanDisk SSD PLUS 240GB und eine alte HDD
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (4GB)
Netzteil: Kein Plan:)
Gehäuse: Dell Inspiron 530, BIOS: 1.0.18

2.) Monitor: Samsung S24F356F (60 Hz, aber 72 Hz möglich, neu)

3.) Die limitierende Komponente wird der Prozessor sein.
Beim Spielen (bzw. Versuch zu spielen) von Battlefield 1 auf absolut niedrigsten Einstellungen ergeben sich folgende Werte:
GPU Auslastung: ca 20 bis 25%
CPU Auslastung: 100%
RAM: 7800 MB
VRAM: 4GB
FPS: 20

4.) Der PC soll innerhalb der nächsten Wochen aufgerüstet werden, also zeitnah. Zum Kauf bin ich jederzeit bereit.

5.) Ich benötige nur PC-Hardware.

6.) Es soll ein Eigenbau werden, Hilfe bekomme ich von einem Kumpel,

Den Rest fasse ich mal zusammen:
Wie deutlich wird ist das System zum Großteil absolut veraltet, der Prozessor lässt sich zum Beispiel auch nicht übertackten, da dies das verwendete BIOS von Dell nicht zulässt.
Der Einbau eines aktuelleren Prozessors (inkl. Kühler?!) wird ein neues Mainboard, und damit auch den Kauf von neuem Arbeitsspeicher (DDR 3) erfordern.

Ziel ist es schon, die aktuelle Grafikkarte, die NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (4GB), im neuen System zu verwenden, und die nötigen Komponenten dieser Grafikkarte zuzuschneidern.

Wie schon angedeutet, würde ich gerne die aktuellen Battlefield Titel spielen können. Ob da nun alle Einstellungen auf Ultra sind, ist zweitrangig. Die aktuelle Grafikkarte sollte dazu ja ausreichen (oder?).
Mit dem aktuellen Speicherplatz (240 GB SSD und Notfalls die HDD) komme ich absolut aus. Zusätzliche Wünsche habe ich nicht.

Beim Gesamtbudget kann ich mich nicht wirklich festlegen, als Anhaltspunkt sollten wahrscheinlich 400-500€ bei dieser vorhandenen (Mittelklasse-)Grafikkarte schon ausreichen (oder?).

Falls ihr weitere Informationen braucht, lasst es mich wissen!
Vielen Dank für eure Hilfe!
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Wie schon angedeutet, würde ich gerne die aktuellen Battlefield Titel spielen können. Ob da nun alle Einstellungen auf Ultra sind, ist zweitrangig. Die aktuelle Grafikkarte sollte dazu ja ausreichen (oder?).
Naja. Geht so :D Spielbar wird es wahrscheinlich schon, aber die 1050Ti ist schon nicht die beste Karte mit ihren 4GB Vram.
Aber es wird durchaus möglich sein, allerdings sicher nicht auf Ultra.
Heißt du brauchst also alles außer Festplatte und Graka?

Für 500€ kann man da schon was machen:
-Ryzen 3600 ~170€
-B450 Mortar Max ~95€
-16GB 3200CL16 2x8GB DDR4 ~70€
-Brocken Eco Advanced ~30€
-Pure Power 11 500W ~60€
-Pure Base 500 Case ~60€

Gesamt ~490€ (Preise gerade aus dem Kopf, bin noch auf der Arbeit)

Das ist schon echt eine sehr solide Basis zum Zocken aktuell.
Bei irgendwann genug Budget, kannst du die GPU upgraden, deshalb hab ich bewusst das NT etwas größer gewählt (aktuell würden auch locker 400W reichen)
Aber ich gehe stark davon aus, dass du mit so einem Unterbau irgendwann die Graka upgraden willst :D Ggf. mit nem neuen Monitor.
Aber das kannst du ja noch irgendwann anders machen, die Performance wird auf jeden Fall ein riesiger Boost im Vergleich zu der alten Sockel 775 Krücke da :D
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Hey Sch2214,

herzlich willkommen im Forum!

Die 1050Ti ist inzwischen ebenfalls ziemlich schwach auf der Brust. Verglichen mit dem Core2Quad aber eine Rakete :D Mittelfristig kann man die 1050Ti noch nehmen, ich würde die in den nächsten 1-2 Jahren spätestens tauschen. In BF V wird die 1050Ti mit dem neuen Unterbau so 60-70 FPS auf niedrigsten Einstellungen liefern. Toll ist das auch nicht.

Was den Rest angeht hast du Glück, dass AMD inzwischen 'ne flotte 6-Kern-CPU mit SMT für unter 100€ verscherbelt: AMD Ryzen 5 1600 [12nm] ab €'*'96,50 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

1 AMD Ryzen 5 1600 [12nm], 6x 3.20GHz, boxed (YD1600BBAFBOX)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16 (BLS2C8G4D30AESBK/BLS2K8G4D30AESBK)
1 MSI B450-A Pro Max (7B86-022R)
1 Scythe Kotetsu Mark II (SCKTT-2000)
1 Phanteks Eclipse P400A schwarz, Glasfenster (PH-EC400ATG_BK)
1 be quiet! Pure Power 11 400W ATX 2.4 (BN292)
~410€

Beim Gehäuse ließe sich noch etwas sparen. Ich habe da extra ein etwas besseres verlinkt, weil das Budget da war, und man daran lange Freude hat. Das Netzteil solltest du 500W groß wählen, wenn die nächste Grafikkarte etwas stärker ausfallen könnte (vielleicht wird das System ja auf WQHD umgerüstet?).

Ansonsten gibt es von MSI grade eine Cashback-Aktion mit den stärkeren Ryzen 3000 CPUs und ihren Mainboards. Da würde ich diese Kombination nehmen:
1 AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed (100-100000031BOX)
1 MSI X470 Gaming Plus Max (7B79-017R)
Gibt 50€ Cashback, das ist echt 'ne Überlegung wert. Du musst aber bei einem der teilnehmenden Händlern bestellen, das X470 Gaming Plus Max ist z.B. bei Mindfactory ausverkauft. Hier ist die Aktionsseite, da findest du auch die teilnehmenden Händler.

Eine neue, große SSD sollte auch bald in den Rechner, damit die HDD in den Ruhestand kann ;)

Viele Grüße
Florian

Edit
Ich wusste beim Tippen schon, dass ich zu langsam bin :D
 
Zuletzt bearbeitet:

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AHA! Auch noch Einer, der die Hardwarepakete der User plündert? :schief:
-OT-
Ich komm mit meiner Karte nicht mal ins Lager rein, von daher auch nicht an die Ware die wir verschicken, ich bin nur ein langweiliger Büromitarbeiter :D
95% der Hardware die bei uns durchgeht sind übrigens Laptops von Acer/Asus/Lenovo und Fertig Rechner für die Metro Group (Real, Saturn, MM, etc.)
 

type_o

PCGH-Community-Veteran(in)
OT: @ davidwigald11: Hast du das >Spaß< überlesen?
Dies war keine Anschuldigung, sondern nur dem bisherigen OT geschuldet!
Asche auf mein Haupt!
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Dies war keine Anschuldigung, sondern nur dem bisherigen OT geschuldet!
Hab ich auch nicht so aufgenommen, alles easy ;)
Wenn ich mir den ganzen Tag ansehen müsste, wie viele Fertigrechner von Saturn die Leute kaufen, würde ich ja das kalte Kotzen kriegen :D
Da sagst du was! Und alle so überteuert :heul: Ich kann den Warenwert der ganzen Lieferung und die Hardware der Rechner/Laptops einsehen.
Manchmal kommt ein kompletter 40t LKW voll mit ein und dem selben Laptop und am liebsten würde ich auf jede Palette nen Aufkleber packen mit "informiert euch lieber bei PCGHX" :D
 
TE
S

Sch2214

Schraubenverwechsler(in)
Leute,
Vielen Dank! Ihr habt mir wirklich sehr geholfen.
Ich melde mich wieder, falls es Probleme gibt bzw. mit dem Resultat :D
 
Oben Unten