• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner aufrüsten für BF4

calavera4711

Schraubenverwechsler(in)
hallo zusammen,

da BF6 noch lange brauchen wird dachte ich mir ich hol mir BF4.
Mein Rechner ist aber zu schwach. Laut can you run it brauch ich nur 8GB RAM + Dedicated Video RAM von 3GB, stimmt das?
Was ist mit dem CPU?

Mein Rechner:
Xigmatek Asgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz
be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E8-CM-480W
Enermax T.B.Silence 12x12cm
AMD Ryzen 3 2200G, Prozessor
Patriot DIMM 8 GB DDR4-3000 Kit, Arbeitsspeicher
Crucial MX500 500 GB, Solid State Drive
MSI B450-A PRO, Mainboard
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Naja, der 2200G reißt nicht gerade Bäume aus...grundsätzlich könnte man bestimmt auch damit das Spiel spielen. Man müsste wohl gewaltige Abstriche bei den Settings machen ^^

Wie hoch ist denn dein Budget? Problematisch wird eh die GPU...auch wenn sich eine mit 3 GB VRAM noch gut auftreiben ließe....
 

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Bf4 ist sehr CPU-limitiert, sprich du solltest vll nachn i5 11400 oder so gucken. Bei der Graka reicht eig alles ab ner 1660ti/2060 gut aus. Am besten noch mindestens 16GB RAM und du kannst dauerhaft 200fps+ erwarten, zumindest auf Low Settings.
Aber ein Budget solltest du schon nennen.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Bf4 ist sehr CPU-limitiert, sprich du solltest vll nachn i5 11400 oder so gucken. Bei der Graka reicht eig alles ab ner 1660ti/2060 gut aus. Am besten noch mindestens 16GB RAM und du kannst dauerhaft 200fps+ erwarten, zumindest auf Low Settings.
Aber ein Budget solltest du schon nennen.
Die Rede ist aber von Battlefield 4, da braucht’s nicht so starke Hardware!

@te
Noch 8gb das du auf 16GB kommst und bf4 sollte laufen. Für den neusten Teil wird es allerdings nicht mehr reichen, da sollte ein Ryzen 3600 Minimum vorhanden den sein u d ne aktuelle Grafikkarte, vllt ab Rtx 2070 oder 5700xt aufwärts.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Also BF4 lief damals sogar auf meinen Core 2 Quad 6600, 8GB DDR3 RAM, GTX 560 Ti anstandslos. Ich würde einfach noch weitere 8GB RAM verbauen, damit deine APU mehr Grafikpower erhält durch den Dual Channel Betrieb und dann sollte es ohne Probleme laufen. Die Grafikeinheit deiner Ryzen APU/CPU ist auf dem Niveau einer GTX 750 Ti und die ist ca. auf dem Niveau meiner alten GTX 560 Ti, also da brauchst du dir keine Gedanken machen.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Kann ich nur bestätigen, hab BF4 mit einem 2400G in FullHD und niedrigen settings auf etwa 60fps gespielt, allerdings mit 16GB.

Spare einfach und hoffe die Situation bezüglich Grafikkarten entspannt sich bis dahin ;)
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Oder du baust dir für 250 Euro ne neue CPU drauf


Da sollte schon mehr gehen.

16 GB Arbeitsspeicher dürften auch helfen
 
TE
C

calavera4711

Schraubenverwechsler(in)
danke für die Antworten.
Was denkt Ihr darüber:

- AMD Ryzen 5 1600
- GTX970
- zusätzlich 2x4 GB RAM (passen die auf das MoBo?)

Budget keins - möchte flüssig zocken können
 

Hoppss

PC-Selbstbauer(in)
- AMD Ryzen 5 1600
- GTX970
- zusätzlich 2x4 GB RAM (passen die auf das MoBo?)

Budget keins - möchte flüssig zocken können
Diese Alternative ist natürlich ausreichend. Allerdings, kein Budget? Alleine die o.a. alte GPU ist momentan bereits wieder "wertvoll"!
Zusätzlich 2x4 GB RAM werden auf Deinem MB nicht noch passen, da nur 2 Slots vorhanden, wenn ich richtig gesehen habe.
Mein Tipp daher analog den Vorrednern oben bei "kein Budget": Einfach bei Kleinanzeigen einen passenden 2. RAM-Riegel mit 8GB gebraucht besorgen ... alleine damit sollte es deutlich besser flutschen ...
 
TE
C

calavera4711

Schraubenverwechsler(in)
würde schon das Spiel in guter Qualität online zocken wollen.


- Patriot DIMM 8 GB DDR4-3000 Kit, Arbeitsspeicher (ca. 50€)
- GTX970 (ca. 220€)
- AMD Ryzen 5 1600 (ca. 140€)
= 410 €

wenn BF6 rauskommt, müsste ich außer Grafikarte den CPU auch auswechseln?
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Also für 170 bekommt man schon einen Ryzen 5 3600 der ist nochmals schneller als der 1600 ( Ich hoffe du meinst mit 1600 den 1600af der ist nämlich eigentlich ein 2600).
220€ ist zwar eigentlich viel für eine 970 aber im Moment ist das glaube ich ein OK deal.
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
würde schon das Spiel in guter Qualität online zocken wollen.


- Patriot DIMM 8 GB DDR4-3000 Kit, Arbeitsspeicher (ca. 50€)
- GTX970 (ca. 220€)
- AMD Ryzen 5 1600 (ca. 140€)
= 410 €

wenn BF6 rauskommt, müsste ich außer Grafikarte den CPU auch auswechseln?
Kann man machen, ist aber halt viel Geld für alte Komponenten...

Bevor ich 400 Euro so ausgeben würde ich lieber versuchen die Kiste zu verkaufen und noch ein paar Euros zusammen zu kratzen und dann so was, etwas modifiziert, zu bestellen


Oder selbst zusammen zu bauen
 
TE
C

calavera4711

Schraubenverwechsler(in)
also wie ich verstanden habe sollte ich wie folgt vorgehen:

1. Spiel testen
2. wenn mit Auflösung unzufrieden dann eine GTX970 kaufen
3. dann die bessere CPU
4. dann den RAM
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
1 und 2 ist aus jeden Fall eine gute Idee

Bei 3 und 4 würde ich halt schauen ob der RAM von ist (>80 %) und dann nur letzten wenn das der fall ist.

Ansonsten so an dieser stell auch gerne nochmal diese link genannt

 
TE
C

calavera4711

Schraubenverwechsler(in)
also nach dem testen: Grafik ist schlecht.

also ich brauch nur eine neue GraKa für bessere Grafik? >z.b. GTX970
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
also nach dem testen: Grafik ist schlecht.

also ich brauch nur eine neue GraKa für bessere Grafik? >z.b. GTX970
Wenn die Grafikkarte bei der gewünschten Einstellung 100%last hat und zu wenig fps liefert

UND

Bei geringeren Einstellung die Grafikkarte genügend fps liefert

Dann hilft eine neue Grafikkarte

Steht aber doch auch im verlinkten Artikel
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Also ich hab bis vor einem Jahr mit einen Ryzen 3 3200G eigentlich halbwegs BF4 flüssig (allzeit >60 FPS) spielen können in 1440x810!
Allerdings mit 16GB @3200.

Dazu hab ich einfach die Vega 3 des 3200G auf 1500MHz übertaktet!
Und von der Performance her tun sich 2200G/3200G nicht wirklich viel!
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hier geht es weiter, würde ich sagen:

Der TO ist nicht mal in der Lage, seine Monitorbezeichnung vom Typenschild abzulesen.
 
Oben Unten