• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RAM wechsel Sinnvoll?

ich656

Software-Overclocker(in)
Servus zusammen,

ich hab aktuell 2 mal folgendes RAM Kit verbaut und wollte mir einmal dieses Kit und einmal dieses Kit verbauen.

Das ganze läuft dann mit einem i5-4690k auf einem MSI Z97-G55 SLI Mainboard.
Jetzt hab ich aber gesehen dass mein CPU nur RAMs mit 1,5V unterstützt laut Intel Seite, aber das 8GB Corsair Kit 1,65V hat.

Kann ich das Kit trotzdem verbauen und ist es Sinnvoll?

Mein G.Skill RAM läuft aktuell auch auf 1333 MHz da mit mehr mein CPU komischerweise nicht klar kommt.
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
Ich verstehe dein Vorhaben nicht ganz?
Warum möchtest du zwei unterschiedliche Kits mit unterschiedlichen Frequenzen,Timings und Kapazitäten verbauen???
Wenn es eine finanzielle Frage ist, dann würde ich lieber ein Monat länger warten und mir später dann ein identisches zweites holen.

Zu deiner Frage mit der Spannung.
Der Ram Controller ist nur bis 1,5 Volt spezifiziert.
Aber es verhält sich genauso wie mit den unterstützten Frequenzen - zum Beispiel bei Broadwell E sinds aktuell 2400Mhz.
In der Praxis sind 3200 Mhz aber so gut wie nie ein Problem.
1,65 Volt sind für den Controller kein Problem - muss aber im Bios entsprechend erhöht werden.
Bei den meisten liegt übrigens einiges an Potential brach.
So lassen sich viele mit erhöhten Frequenzen stabil betreiben, dass erfordert ausschließlich ein wenig Zeit zum experimentieren.

Das deine CPU nicht mehr als 1333 Mhz mitmacht halte ich für ausgeschlossen, das liegt am Ram selbst bzw zu scharfer Timings,zu niedriger Spannung...

Mehr Ram macht in jedem Fall Sinn!
16 Gigabyte sind ideal fürs zocken...
 
TE
ich656

ich656

Software-Overclocker(in)
Ich hab die zwei Corsair Kits hier rum liegen. Deswegen die Frage ob es Sinnvoll ist.

Wenn ich im Bios die Frequenz auf 1600 erhöhe dann bekomme ich vorm Starten immer Fehler und lande dann wider im Bios. Bei 1333 hingegen startet mein Rechner ohne Probleme mit den G.Skill RAM.
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
Ach so, dann hab ich dich falsch verstanden und war der Meinung du wolltest diesen noch nach kaufen!
Klar, dann kein Problem und in jedem Fall sinnvoll.

Schon mal die Timings und tatsächliche Spannung überprüft (zum Beispiel mit CPU-Z)?
Und schau dir mal das Review an (im Geizhals Link unten).

Stell die Spannung auf 1,5 Volt und du kannst diesen sogar mit 1800 Mhz und mehr betreiben (Achtung, Timings dann ggf erhöhen).
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ich656

ich656

Software-Overclocker(in)
Also die Timings vom G-Skill habe ich im Bios richtig gestellt auf 7-8-7-24 und wird mir so auch angezeigt nur die Frequenz und Spannung wird mir im CPU-Z nicht angezeigt.
 
TE
ich656

ich656

Software-Overclocker(in)
Aber der G.Skill arbeitet ja mit 1,35V...
Und da muss ich später eh nix mehr machen wenn ich die beiden Corsair verbaue.
Kann ich im Bios nur für ein RAM Kit die Timings, Frequenz und Spannung eingeben oder auch für das zweite?

Edit:

Habe gerade die beiden Corsair Kits verbaut. Mit folgenden Einstellungen fährt mein Rechner hoch:
20160814_133844.jpg20160814_134424.jpg20160814_135335.jpg20160814_134500.jpg

Mit folgenden Einstellungen fährt er nicht hoch:
20160814_133706.jpg20160814_135703.jpg

Dabei kommt dann beim Starten folgende Meldung:
20160814_133642.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Kann ich im Bios nur für ein RAM Kit die Timings, Frequenz und Spannung eingeben oder auch für das zweite?
Die Frequenz & Timings & Spannungen gelten für ALLE Speicherbänke.
Ein getrenntes einstellen derselben ist nicht möglich.
Deswegen mußt du die Frequenzen/Timings verwenden mit denen das "langsamste" Kit klarkommt.
Du kannst höchstens versuchen durch mehr Spannung die "langsamen" RAMs zu mehr Takt oder schnelleren Timings zu bewegen.
 
TE
ich656

ich656

Software-Overclocker(in)
Die Frequenz kann ich Problemlos auf 1600MHz erhöhen. Erst wenn ich das X.M.P. aktiviere startet mein Rechner nicht mehr.

Heißt: Aktuell habe ich 11-11-11-29.
 
Oben Unten