RAM-Problem bei Asus TUF Gaming X570 PLus

DerLueby

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen.

Ich bin neu hier, und entschuldige mich dafür.

Aber ich habe echt ein dummes Problem und komme nicht weiter.
Wobei ich zwecks PC Hardware nie Probleme hatte bis auf jetzt.


Ich gib euch mal meine Spec. Damit ihr euch ein Bild darüber machen könnt.


Mainboard: Asus TUF Gaming X570 Plus. Biosver 4404. (Firmware),
CPU: AMD Ryzen 7 5800X,
CPU-Kühlung: NZXT Kraken Z63,
RAM: Corsair Vengeance RGB PRO 2x 16GB 3600Mhz ( CMW32GX4M2D3600C18 ) in Slot 2 u. 4 verbaut ;-)
PSU: Enermax Revolution DF 850 Watt,
GPU: Nvidia Asus Rog Strix Gefore RTX 3080Ti OC Edition,
SSD (M.2): 2x Samsung 970 EVO Plus 2TB,
SSD-(M.2) Kühlung: 2x IcyBox IB-M2HSF-702,

Kabelmanagement: CableMod.


Vielleicht kann mir jemand hier helfen.

Habe mir neue RAM Riegel besorgt. Corsair Vengeance RGB RT ( CMN32GX4M2Z4600C18 ) 2x 16GB 4600Mhz

Was auch angeblich mit dem Mainboard kompatible sein soll.



eingebaut, BIOS auf Standard-Einstellung, und Win10 Pro 21H2 (19044.2251) gebootet.
Bis dahin alles okay. Aber jetzt kommt es.

Okay, zurück ins BIOS

und mal den RAM D.O.C.P Profil geladen. Wurde alles erkannt.
Dann fing das BIOS (MB) zu testen bzw. die Werte umzustellen.

Okay wieder ab ins Windows.
dan ins CPU-Z.:-(

Plötzlich ist die Taktrate meines CPU hoch und runter gegangen von 3,8 auf 4,8GHz.
Die ganze Zeit. Meine Wakü wasn hier los. Lüfter hoch und runter. Dachte mir, okay jetzt noch ein Knall dann gehe ich die decke hoch.

Die RAMS hatten auch eine komische DRAM Frequenz.
Eigentlich sollten sie 2300 MHz haben (4600) war aber nicht der fall.
Hatten 1000MHz. in Dual. häää???


Okay, zurück ins BIOS.
Und alles Manuel eingegeben.

Bei Ai Tweaker.

D.O.C.P habe ich von Ram übernommen.
Die Memory Frequency habe ich auf DDR.4 -4600Mhz. weils ja die sind.
FCLK Frequency natürlich auf 2300Mhz.
Mehr habe ich nicht Manuel eingestellt.

So Bios Save.

und Booten.

Bios Bootet.

und jetzt kommt es. Das System sei mit den Einstellungen nicht Stabil???!! WTF?!?!

Alles noch Probiert, leider ohne Erfolg.

!!!!!! Mit den ''Alten'' RAMs den selben schritt probiert, ohne Probleme. !!!!! Natürlich die werte von Ram!

ich Bitte Hiermit um Hilfe.

Mfg Lüby.







 

Anhänge

  • IMG_20221115_232950331-01.jpeg
    IMG_20221115_232950331-01.jpeg
    2,6 MB · Aufrufe: 18
TE
TE
DerLueby

DerLueby

Schraubenverwechsler(in)
Hallo leutz.

Danke euch für die schnelle Antwort.

Das habe ich mir auch schon gedacht. Zwecks FCLK. 😅

Achja woher ich das habe?!? Von ihn hier…..
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Habe ihn sogar anschrieben. Seine Antwort war, ja das ist „kein“ problem.
 

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
Hallo leutz.

Danke euch für die schnelle Antwort.

Das habe ich mir auch schon gedacht. Zwecks FCLK. 😅

Achja woher ich das habe?!? Von ihn hier…..
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Habe ihn sogar anschrieben. Seine Antwort war, ja das ist „kein“ problem.
und wären die ramteiler mit angegeben, könnte man das auch so im raum stehen lassen.
am schnellsten ist der ram nun mal so wie du es probiert hast. 2300:2300. mir ist kein 5000er bekannt der sowas packt. nur wenige laufen 100% stabil mit 2000Mhz, 1900 ist schon für viele ne hürde (instabilitäten. WHEA Fehler).
wenn der 4600er ram unbedingt zum einsatz kommen soll, würde ich mal 1900 mhz anstesten, dazu die latenzen verschärfen.
stabilitätstest für ramoptimierung kosten ne menge zeit für ein performanceplus von wenigen %.
 
TE
TE
DerLueby

DerLueby

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Scorpio78.

Ja da hast recht. Die scheiss Videos verwirren einen nur. Ich bleib bei mein Sys-config.
Ist auch recht gut.
Nur leider alles,,,, man das regt mich auf. Das ich Depp bei sowas reingefallen bin. :wall:
 
TE
TE
DerLueby

DerLueby

Schraubenverwechsler(in)
ja mache ich, kannst aber ein drufff lassen.

ja sag mal, was für ein B-Die kit kannst mir da empfehlen???
ich komme ja mit meine Corsair Vengeance RGB PRO gut zurecht. in Sachen Latenz etc.
 
Oben Unten