• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RAM läuft nicht im Dual-Channel

jim_bob

Schraubenverwechsler(in)
RAM läuft nicht im Dual-Channel

hi bräuchte mal profi rat...

habe einen ryzen 5 3600x auf einem msi b450 gaming plus max board

jetzt habe ich 2 ram kits hier

1. corsair cmw16gx4m2c3200c16

und

2. G.skill f4-3200c16d-16gtzr

beides 2x8gb 3200er ddr4

also wenn ich von jedem paar 1 riegel nehme läuft alles. aber sobald ich von einem paar beide installiere bootet er nichtmal mehr das bios. habe ich die falschen ram gekauft?!
alleine läd er alles, auch a-xmp und lässt 3200 mhz takt zu
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Nachher schafft er nur 3.2Ghz mit vier Riegeln nicht, oder einer der vier Riegel ist im Arsch. Oder einer der beiden Slots die Du sonst nicht benutzt hat ein Kontakt-Problem.
Schon mal auf Auto mit 2.133Ghz versucht?

Gibts bei MSI nicht diesen Memory Try-It-Buton auf dem Board?
 
TE
J

jim_bob

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

hi danke für die schnelle antwort... ja den memory ty it gibts aber mit 2 riegeln komm ich ja nichtmal ins bios... wenn ichs mit einem einstelle klappts auch nicht wenn ich danach den 2. installiere
achso ja einzeln laufen alle 4 ram riegel ... die sachen sind alle neu... neues system...
 
TE
J

jim_bob

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

ja habe ich

aktuell läuft nur 1 riegel in dimma2 und den anderen ausm 2. set in dimma1

es laufen auch beide aus einem set in dimma1+2 das ist aber kein dual channel wie gesagt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Um Dual -Channel Betrieb zu ermöglichen,wäre es sinnvol immer einen Ram-Kit mit gleicher spezifikationen(Timings,Ramspannung,Ramfrequenz,Kommandrate) zu nutzen,ist aber kein muß.
Man kann auch von unterschiedlichen Ram Herstellern jeweils ein Ramriegel wie Crosair und G.Skill nutzen und Dual -Channel zu bertreiben,aber es gibts eine Vorraussetzung die eingehalten werden muß.
Sollten die 2 Ram Riegel unterschiedliche sein in ihrer Kapazität z.B. einer hat 8GB und der andere 16GB.Dann ist so in der konfiguration kein Dual Channel möglich.
Oder wenn ein einzelner 16GB Ram in Slot A2 bestückt wird,dann müßen bei B1 und B2 je weils 8GB(ingesamt 16GB)je Kanal bestück werden,so komisch das aussieht.wird auch ein Dual-Channel möglich.
Das hat mit dem verwendeten CPU bzw.Ram Kontroller zu tun,aber nicht desdotrotz sollte man besser immmer Kits nehmen wo beide identisch sind.
Hier gibts dazu beispiele im Video,welche konfiguration möglich sind,

https://www.pcgameshardware.de/RAM-...M-Dual-Channel-richtig-konfigurieren-1150665/

grüße Brex
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Du hast alles neu beschafft .. warum dann zwei verschiedene Ramkits?
 
TE
J

jim_bob

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Um Dual -Channel Betrieb zu ermöglichen,wäre es sinnvol immer einen Ram-Kit mit gleicher spezifikationen(Timings,Ramspannung,Ramfrequenz,Kommandrate) zu nutzen,ist aber kein muß.
Man kann auch von unterschiedlichen Ram Herstellern jeweils ein Ramriegel wie Crosair und G.Skill nutzen und Dual -Channel zu bertreiben,aber es gibts eine Vorraussetzung die eingehalten werden muß.
Sollten die 2 Ram Riegel unterschiedliche sein in ihrer Kapazität z.B. einer hat 8GB und der andere 16GB.Dann ist so in der konfiguration kein Dual Channel möglich.
Oder wenn ein einzelner 16GB Ram in Slot A2 bestückt wird,dann müßen bei B1 und B2 je weils 8GB(ingesamt 16GB)je Kanal bestück werden,so komisch das aussieht.wird auch ein Dual-Channel möglich.
Das hat mit dem verwendeten CPU bzw.Ram Kontroller zu tun,aber nicht desdotrotz sollte man besser immmer Kits nehmen wo beide identisch sind.
Hier gibts dazu beispiele im Video,welche konfiguration möglich sind,

https://www.pcgameshardware.de/RAM-...M-Dual-Channel-richtig-konfigurieren-1150665/

grüße Brex

Kapazität und Frequenz sind gleich nur die timings weichen minimal ab
 
TE
J

jim_bob

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Hatte jetzt die 2 gskill auf einer biosversion beide als single in dimma1+a2 am laufen... jetzt nach biosupdate gings wieder nicht arrrrrgh
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Um welches Board/Chipsatz handelt es sich bei dir und welche CPU läuft drauf?
Ach haste schon angegeben,habs übersehn.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Ich würde mal alle Ram Riegel einzel testen auf funktion erstmal z.B. Memtest falls doch was faul mit dem ist?
Und haste auch drauf geachtet das ein Kit(erstmal) bei den rotfarbigen Ram-Slots(auf dem Slots laufen die Rams grundsätzlich stabiler im Gegensatz zu den anderen) auf deinem Board zu verbauen um Dual Channel zu ermöglichen.
Achte auch drauf das die Ram -Riegel richtig im Ram-Slot sitzt ohne zu verkanten und das die Slot-Verriegelung beidseitig verrastet sind.
Und ein paar Bilder von dem Ram-Kits(Verpackung mit spezifikations angaben und Ram-Typ) mit bisschen mehr Infos dazu könnte eventuell weiter helfen?
Und die G.Skill-Kit was für eine kapazität haben die insgesamt,auch 2x8GB?
 
Zuletzt bearbeitet:

rschwertz

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Dual Channel ist A2+B2 für ein Kit; A1+B1 für das andere Kit - sh. Handbuch Seite 28.
Das Kit mit den langsameren Timings gehört in A2/ B2 (wird im Selbstest zuerst überprüft).
Wenn B2/ B1 nicht funktionieren, muss, da der Speichercontroller in der CPU sitzt, diese (verbogene Kontakte ?) überprüft werden.
Oder es ist das MB defekt.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ram laufen nicht im dual channel

Der Ram Kontroller sitzt in der CPU und sollte doch eine/ige CPU-Pins verbogen wurden sein beim einsetzen im CPU-Sockel.
Dann kann das auch zu fehlfunktion führen.Mainboard defekt denke ich ehr nicht.Ehr das die Pin Kontakte vom CPU könnten verbogen sein.
und das zu prüfen,müßtest du die CPU wieder ausbauen und die Pins mal checken ob da was verbogen ist.
 
Oben Unten