• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rage: Neue Webseite mit frischen Screenshots am Start

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Rage: Neue Webseite mit frischen Screenshots am Start gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Rage: Neue Webseite mit frischen Screenshots am Start
 

MaxNag

PC-Selbstbauer(in)
ich finde, der titel überzeugt bisher optisch mehr als crysis 2, jedoch glaub ich nicht das das wirklich ingame Grafik ist, sondern wieder was aufgebessertes. wenn nicht, dann Respekt :daumen:
 

MysticBinary82

Software-Overclocker(in)
Ich finde den Style der Grafik nicht gerade ansprechend. Sieht man nicht schon genug Plastik im Vorabendprogramm, so muss man nun auch aus Plastik gegossene Spielwelten bestaunen.
Schade, denn man sieht ja, dass die Engine echt was drauf hat.
 

Raigen

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe einfach mal dass das Konsolenscreenshots sind, sonst wäre ich echt enttäuscht. Kein AA, schwammige Texturen etc...

Najo, am ende muss das Spiel und nicht die Grafik überzeugen, schauen wir mal...
 

Jarafi

Volt-Modder(in)
Sieht schon ganz gut aus, aber sie arbeiten ja noch mehr als ein halbes Jahr daran :), bin zuversichtlich das etwas gutes drauß wird.
 

Charlie Harper

Gesperrt
Ich finde den Style der Grafik nicht gerade ansprechend. Sieht man nicht schon genug Plastik im Vorabendprogramm, so muss man nun auch aus Plastik gegossene Spielwelten bestaunen.
Schade, denn man sieht ja, dass die Engine echt was drauf hat.

Dir muss die Grafik ja nicht gefallen. Ich finde die Landschaften sehr schön und die Screens vermitteln schon einen ersten Hauch von Atmosphäre. Ich habe selten schon beim Anblick von Spiele-Screens so einen Hauch von Atmosphäre gespührt. Ich glaube die Atmosphäre in diesem Spiel wird sehr dicht und ansprechend. Wenn id da sonst nichts falsch macht, könnte Rage ein ausgezeichnetes Spiel werden. Nach Plastik sieht die Grafik nicht aus. Im Gegenteil: Ich halte sie für sehr realistisch, wenn man bedenkt dass das Spiel großteils in der Wüste angesiedelt ist. Die Grafik wirk in diesem Zusammenhang auch nicht zu poppig und bunt. Man könnte erwarten, dass alles ein wenig trister ist, was sich aber durch das Setting erübrigt. In der Wüste knallt die Sonne nun mal runter und dadurch wirkt alles sehr gesättigt.

@Raigen: Schon mal was von Qualitätseinstellungen gehört? Die Screens müssen ja nicht von der Xbox-Version sein, sondern könnten einfach auch in der Einstellung Low oder Medium gemacht worden sein. Aber selbst wenn Sie in der Einstellung High gemacht worden sind, ist die Grafik das beste was Ich seit langem gesehen habe. Es gibt nur relativ wenige Crossplattform-Spiele die da mithalten könnten. Und wenn es Xbox-Screens sind, macht das auch nichts. Ich glaube id wird für die PC-Version DX11-Support bieten, so dass die PC-Version auch noch besser aussehen könnte.

Aber allein das was hier schon gezeigt wird reicht mir vollkommen, denn Ich glaube dass das Spiel auch in anderen Bereichen eine hohe Qualität bieten könnte. Mit id als Entwickler und Bethesda als Publisher mache Ich mir keine Sorgen, dass da am Ende ein misratenes Spiel herauskommt. Für mich einer der seltenen Kandidaten für eine Vorbestellung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wavebreaker

Freizeitschrauber(in)
Dir muss die Grafik ja nicht gefallen. Ich finde die Landschaften sehr schön und die Screens vermitteln schon einen ersten Hauch von Atmosphäre. Ich habe selten schon beim Anblick von Spiele-Screens so einen Hauch von Atmosphäre gespührt. Ich glaube die Atmosphäre in diesem Spiel wird sehr dicht und ansprechend. Wenn id da sonst nichts falsch macht, könnte Rage ein ausgezeichnetes Spiel werden. Nach Plastik sieht die Grafik nicht aus. Im Gegenteil: Ich halte sie für sehr realistisch, wenn man bedenkt dass das Spiel großteils in der Wüste angesiedelt ist. Die Grafik wirk in diesem Zusammenhang auch nicht zu poppig und bunt. Man könnte erwarten, dass alles ein wenig trister ist, was sich aber durch das Setting erübrigt. In der Wüste knallt die Sonne nun mal runter und dadurch wirkt alles sehr gesättigt.

@Raigen: Schon mal was von Qualitätseinstellungen gehört? Die Screens müssen ja nicht von der Xbox-Version sein, sondern könnten einfach auch in der Einstellung Low oder Medium gemacht worden sein. Aber selbst wenn Sie in der Einstellung High gemacht worden sind, ist die Grafik das beste was Ich seit langem gesehen habe. Es gibt nur relativ wenige Crossplattform-Spiele die da mithalten könnten. Und wenn es Xbox-Screens sind, macht das auch nichts. Ich glaube id wird für die PC-Version DX11-Support bieten, so dass die PC-Version auch noch besser aussehen könnte.

Aber allein das was hier schon gezeigt wird reicht mir vollkommen, denn Ich glaube dass das Spiel auch in anderen Bereichen eine hohe Qualität bieten könnte. Mit id als Entwickler und Bethesda als Publisher mache Ich mir keine Sorgen, dass da am Ende ein misratenes Spiel herauskommt. Für mich einer der seltenen Kandidaten für eine Vorbestellung.

Seh ich genau so. Die Grafik ist in meinen Augen alles andere als plastik-like. Gerade die Felsen sehen sehr gut aus (dank dieser Textur-Methode ver Engine) und die Weitsicht ist super. Die Animationen sind - soweit aus bisher erschienen Videos ersichtlich - flüssig und sehr überzeugend. Das Spielprinzip klingt interessant, genauso wie das Setting (wenn auch nicht neu). Also, ich freu mich drauf.
 

Veriquitas

Volt-Modder(in)
Ja und Borderlands errinert an Fallout und Fallout an Mad Max und Mad Max an ein Endzeitszenario :schief:.

Ich denke dieses Jahr macht Rage das Rennen oder Duke Nukem, ich freue mich aufjedenfall auf das mal wie der nen Game mit Wiedererkennungswert und nicht so nen Bullshit Shooter vom Fließband wie man das standartmässig kennt.
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Für mich uninteresant das Game. Wenn ein Entwickler sich so gegen den Fortschritt stellt und damit auch noch hausieren geht (und sich toll findet), der bekommt keinen Euro von mir. :daumen2:
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Für mich uninteresant das Game. Wenn ein Entwickler sich so gegen den Fortschritt stellt und damit auch noch hausieren geht (und sich toll findet), der bekommt keinen Euro von mir. :daumen2:
Id Software stellt sich also gegen Fortschritt. Lacher des Tages :ugly:
Die Spieleschmiede die 3D Shooter, oder generell die 3D Technik vorangetrieben haben, die so nahe bei der Entwicklung von Grafikkarten und APIs mitarbeiten wie keine andere Firma, die eigene Leute abgestellt haben um OpenGL voranzutreiben und das seit über 15 Jahren usw.

Die Tesselation schon 1999 eingebaut haben in ihre Engines, und damals brauchte man keine extra Grafikkarte oder API dazu. Die als erste echte Schatten hatten. Und um genau da besser zu sein als die Konkurrenz wo die Konsolen einschränkungen haben die spürbar sind (RAM, Grafikpower) man mal eben eine neue art entwickelt wie der Level berechnet wird (Megatexture)

Jaja, echt eine Firma die gegen Fortschritt ist. :schief:
 
Oben Unten