• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radio über TV-Receiver

Bier

Software-Overclocker(in)
Radio über TV-Receiver

Ich hoffe mal das ich hier überhaupt richtig bin.
Wenn nicht, dann tut's mir leid und dann kann ein Mod das Thema ja vllt verschieben.

Jetzt zu meiner Frage:
Wie hoch ist die Bitrate bei Radiosendern, wenn ich sie über einen TV-Receiver höre?
Ich habe nämlich irgendwie das Gefühl, dass die Qualität nicht besonders gut ist, wenn man etwas lauter hört.
Rein theoretisch müssten doch selbst verlustfreie Formate kein Problem sein, da ja schließlich auch Full-HD Material nicht die Bandbreite ''sprengt''.

Ich hoffe jemand kann mir meine Frage beantworten.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Radio über TV-Receiver

Meinst Du Radio per DVB-C oder meinst Du analoges Kabel? Bei analog gibt es gar keine "bitrate", das sind keine digitalen Daten - das kommt so bei Dir an, wie die Sender es senden. Es kann höchstens bei einem nicht so guten Empfang eher mal was rauschen als bei einem guten Empfang.


Ach ja: "wenn man was lauter hört" => hast Du denn mal auf andere Art und weise auch mal Musik genauso laut geört, ob DAS dann o.k ist und nicht vlt. an den Boxen liegt?
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Radio über TV-Receiver

Also ich habe einen digitalen HD-Receiver.
An den LS sollte es nicht liegen. Sind 2 Canton GLE 490 und mit denen höre ich z.B. CD's wesentlich lauter.
Und es sind auch keine Störgeräusche, es ist eher so, dass der Bass recht schwach und matschig ist und die Mitten teilweise untergehen. Wie ne komprimierte MP3 Datei z.B.
Ich erwarte jetzt auch keine Lösugsvorschläge, weil wenns schlecht gesendet wird, gehts ja auch nicht besser, aber mich hätte einfach mal die Bitrate interessiert (wenn diese vorhanden wäre).
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Radio über TV-Receiver

Okay und welches Format wird benutzt?
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Radio über TV-Receiver

Okay das erklärt die nicht ganz so tolle Qualität.
Warum wird denn nicht einfach verlustfrei gesendet?
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
AW: Radio über TV-Receiver

Das kostet zuviel, ich meine irgendwelche klassik sender senden sogar schon verlustfrei.
Du musst aber auch bedenken, dass der großteil der hören über ein altes küchenradio oder über büllwürfel hört, da lohnt es sich einfach net in verlustfrei zu senden.
 
I

iceman650

Guest
AW: Radio über TV-Receiver

Richtig, Bandbreite kostet zumindest über Satellit bares Geld.

Mfg, ice
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Radio über TV-Receiver

Mhh okay wenn das mehr kostet, dann ist das verständlich.
Wenn du jetzt vllt noch den Namen des Klassiksenders wüsstest?;)
 
Oben Unten