• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

R9 380 4GB ersetzen sinnvoll?

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Dann kann es auch knapp werden. Gelesen haben wir bisher im Forum nur häufiger Probleme mit Vega 56 und BeQueit 500W S9. Daraus auf andere Kombinationen Rückschlüsse zu ziehen ist immer schwierig.

Ja, schwierig.
Generell finde ich die GPU Situation in diesem Preisbereich ziemlich bescheiden.

ICH HABS !!!11!1! MSI Radeon R9 390X Gaming 8GB | eBay
Ne, absolut nicht ernst gemeint. Das Ding saugt über 350 Watt - ich hab die Karte :ugly:
Und ich suche und verlinke auch noch einen PCGH Test, den du einen Kommentar zuvor schon verlinkt hattest :ugly::P

Edit:
Jung ich habe mit die Rx5700 und 600W Pure Power gekauft :D Bin mit allen sehr zufrieden. Vorallem mit der Lautstärke der neuen Karte. Ein Traum.

Dann ist ja alles gut :D und ich zu langsam.
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Meistro1987

Kabelverknoter(in)
Der Threadersteller hat sich doch bereits eine neue Grafikkarte gekauft (Powercolor RX5700 Red Dragon) und auch ein neues Netzteil? Jetzt hat er aber Probleme mit schwarzen Bildschirmen und weiterlaufenden Ton, klingt wie der typischen Fehler der RX5700er Reihe.

So jetzt noch einmal etwas ausführlicher und einen möglichen Lösungsvorschlag? :D

Heißt das Karte defekt oder nur ein Softwareproblem?
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
So jetzt noch einmal etwas ausführlicher und einen möglichen Lösungsvorschlag? :D

Heißt das Karte defekt oder nur ein Softwareproblem?

Leider stecke ich in der Thematik auch nicht 100 Prozentig drin, aber es gibt wohl mehrere Besitzer der 5700er Reihe mit Blacksreens. Nach meinem Wissenstand, ist es noch nicht 100 Prozent bekannt ob die Software oder ob die Hardware fehlerhaft ist.

Vlt. können sich hier noch andere Nutzer zu der Thematik äußern, die häufiger in diese Threads unterwegs sind wie z.B. Gurdi oder EyRaptor

Im Zweifelsfall die Karte in den ersten 2 Wochen zurückschicken und eine RX580, RX590, 2060(Super),2070(Super) bestellen
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Leider stecke ich in der Thematik auch nicht 100 Prozentig drin, aber es gibt wohl mehrere Besitzer der 5700er Reihe mit Blacksreens. Nach meinem Wissenstand, ist es noch nicht 100 Prozent bekannt ob die Software oder ob die Hardware fehlerhaft ist.

Vlt. können sich hier noch andere Nutzer zu der Thematik äußern, die häufiger in diese Threads unterwegs sind wie z.B. Gurdi oder EyRaptor

Im Zweifelsfall die Karte in den ersten 2 Wochen zurückschicken und eine RX580, RX590, 2060(Super),2070(Super) bestellen


Wirklich durchschaut hat das glaub noch keiner.
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für troubleshooting und das funktioniert bei manchen Usern und bei anderen wieder garnicht.
Dann gibt es auch die ganz ohne Probleme, die die Probleme der anderen nicht reproduzieren können.
Es könnte irgendwie eine Inkopatibilität aus Hardware, Treiber, Software und Windows sein, die bei manchen die Probleme macht.

Beim Blackscreen spielt der jeweils verwendete Monitor mmn. auch noch mit eine Rolle. Kann aber auch falsch sein.
Die Karte von meinem Bruder an seinem Samsung Monitor hatte auch mal Blackscreens und die selbe karte in meinem System mit Eizo Monitor ergab keine.
Evlt. spielt das auch garkeine Rolle und die Karte hat sich nur besser mit meinem sonstigen Komponenten/Windows vertragen.
 
TE
M

Meistro1987

Kabelverknoter(in)
Habe mich auch etwas belesen. Kann wohl auch daran liegen, dass ein Monitor 144Hz hat und der andere 60.
Muss ich mal weiter testen.
 
Oben Unten