• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

r9 290 oder gtx 970

MabraHD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag,

Ich bin am überlegen mir eine neue Grafikkarte zuzulegen. Ich schwanke aber zwischen einer gtx970 oder einer r9 290.
Sollte ich eine r9 290 kaufen brauche ich ein neues gehäuse und bin dann preislich gesehen genau so teuer dabei wie wenn ich die gtx 970 kaufe.

Packt mein Netzteil überhaupt die r9 290 zu versorgen + AMD FX-6300 (500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold).
Wieviel besser/schlechter ist die r9 290 (4096MB PowerColor Radeon R9 290 PCS+ Aktiv) als die GTX 970 (Palit oder EVGA) ?

Gruß
 

purzelpaule

Software-Overclocker(in)
Bin zwar eher zu AMD hingezogen (immer gute Erfahrungen gemacht) habe aber dennoch 970er gewählt und bin (EVGA) sehr sehr zugfrieden (von Speicherthema mal abgesehen)... Bei 290er von AMD hat mich die Größe und Verbrauch der guten Modelle (die halbwegs leise sind) abgeschreckt...

Dafür bietet die 290er volle 4GB RAM... im Moment machen sich die 3,5+0,5 bei mir aber nicht negativ bemerkbar.... zudem ist die EVGA 970 leise, stromsparend, kompakt und stark
 

easycheeseman

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Würde zur 970 greifen. Hat bei FHD schon noch etwas mehr Power und die Vram Problematik merkst kaum oder garnicht
 

Brehministrator

BIOS-Overclocker(in)
Ich persönlich würde eine R9 290 nehmen (z.B. die oben verlinkte), weil in Zukunft spiele immer mehr auf die "runde" und übliche Größe von 4 GB VRAM setzen werden. Momentan sind die 3,5 GB schnell nutzbarer VRAM keine große Einschränkung, aber es steht zu befürchten, dass es bei Neuerscheinungen, die auf 4 GB optimiert wurden, stärker auffällt.
 
A

azzih

Guest
Ich würde aktuell auf die Neuen von AMD warten. Und wenn jetzt unbedingt, dann ne R9 290 oder 290X. Leistung nehmen sich die Karten nix mit ner 970. Und auf der Contra Seite hat man nur den etwas höheren Stromverbrauch und manche Spiele die gar nicht gut mit AMD performen (WoW beispielsweise). Während die GTX970 klar teurer ist, das verkackte Speicherfeature hat und dazu noch sehr oft unter Spulenfiepen leidet.
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bin zwar eher zu AMD hingezogen (immer gute Erfahrungen gemacht) habe aber dennoch 970er gewählt und bin (EVGA) sehr sehr zugfrieden (von Speicherthema mal abgesehen)... Bei 290er von AMD hat mich die Größe und Verbrauch der guten Modelle (die halbwegs leise sind) abgeschreckt...

Der Verbrauch der 290er liegt bei 215W. Weiß nicht was daran so schlimm sein soll. Sind 30W mehr als ne 970^^
 

Alex555

Software-Overclocker(in)
Also wenn keine R9 290 in dein Gehäuse passt, und die Einsparung daher verglichen zur 970 wegfällt, würde ich die 970 nehmen.
Die 970 ist eine sehr gute Karte, und ob 3,5GB oder 4GB wird in Zukunft wohl auch eher selten einen wirklich deutlichen Unterschied machen.
Die 3,5GB Sache ist natürlich sehr ärgerlich, dennoch ist die 970 eine sehr gute Karte.
Oder aber du wartest auf die neuen Radeons ..
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Besitze selber eine 970 und bin mehr als zufrieden. 3 Freunde besitzen ebenfalls eine und haben auch nichts zu meckern.

Also darfst du würfeln :ugly:
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
Jetzt mit den 2 Spielen gratis ist die 970 schon fast preiswerter als die 290 und zudem allgemein gesprochen besser. Leistung einer 290X, wenig Stromverbrauch, leiser, kühler und besser übertaktbar. Das einzige was für die AMD spricht sind die 4GB Vram. Entscheide selbst was dir wichtig ist.
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
Ob nun GTX 970 oder R9 290 sollte bei Full HD eigentlich egal sein, da kann man fast eine Münze werfen. Ist ja nicht so als würden Welten dazwischen liegen

mfg
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
Wenn du übertaktest kannst du die 970 immerhin auf 980er Stock Leistung bringen, dann ist da schon ein ganz guter Unterschied. Aber du hast Recht, sind beides klasse Karten, wobei ICH die 970er, speziell noch mit den 2 Spielen attraktiver finde.
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
Wenn du übertaktest kannst du die 970 immerhin auf 980er Stock Leistung bringen, dann ist da schon ein ganz guter Unterschied. Aber du hast Recht, sind beides klasse Karten, wobei ICH die 970er, speziell noch mit den 2 Spielen attraktiver finde.

Stimmt an die zwei Spiele die es dazu gibt hab ich nicht einmal gedacht, so gesehen müsste man der 970 schon fast den vorzug geben

mfg
 

Acebuster47

Kabelverknoter(in)
Was machen denn die 256 bit Speicheranbindung für einen Unterschied, zwischen der 970 und der 290?...Ist das unbedeutend?
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
Was am Ende zählt ist die Leistung in Spielen (für die meisten). Und die ist bei der GTX 970 über der der 290 auf 290X Niveau^^
 

Ruptet

Software-Overclocker(in)
Mal im Ernst, im Moment würde ich alleine wegen den 2 kostenlosen Spielen zur 970 greifen, kostet dich dann, wenn du sowieso beide Spiele kaufen wolltest, im Endeffekt 200-250€, da kann auch eine "günstige" 300€ 290 nicht mithalten.
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
Die 970er liegt in Spielen nunmal durchschnittlich auf dem Niveau der 290X, obwohl die 290X 512 Bit hat und die 970 bei ihren schnellen 3,5 GB 224 Bit. Also wirklich interessieren tut es am Ende nicht. Was wichtig ist, ist der Vram, Stromverbrauch etc.
 

Atent123

Volt-Modder(in)
Die 970er liegt in Spielen nunmal durchschnittlich auf dem Niveau der 290X, obwohl die 290X 512 Bit hat und die 970 bei ihren schnellen 3,5 GB 224 Bit. Also wirklich interessieren tut es am Ende nicht. Was wichtig ist, ist der Vram, Stromverbrauch etc.

Du vergisst dabei das Maxwell eine sehr harte Kompression verwendet für die ordentlich Cache benötigt wird.
Man kann das AMD Interface nicht mit dem Maxwell Interface vergleichen da bei Maxwell mehr pro Bit durch geht.
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
Es geht aber wie schon gesagt letztendlich um die Leistung in Spielen :) Die neuen AMDs können auch HBM mit 4096 Bit (?) haben und trotzdem ist es möglich, dass dann die 980ti schneller ist (hoffentlich nicht :D), also ist die Speicheranbindung eigentlich zu vernachlässigen.
 

Acebuster47

Kabelverknoter(in)
Ok, viel versteh ich nicht von dem was ihr schreibt, aber ich war der Meinung das die Anbindung quasi die schnelligkeit der Karte ist. Umso mehr Anbindung desto schneller die Karte?! Kumpel sagt:" Gukc mal die Nvidia Karten. Alle nur ne Anbindung von 256 Bit...Kauf dir bloß ne AMD"...
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
Nein, es zählt im Endeffekt hauptsächlich die Leistung und der Vram und je nach Prioritäten des jeweiligen Käufers auch Stromverbrauch, Lautheit, Übertaktbarkeit usw. Für die Leistung schaust du dir halt einfach Benchmarks von Spielen an, dann weißt du wie schnell die jeweilige Karte ist, nicht wenn du auf die Speicheranbindung schaust :D
 

Acebuster47

Kabelverknoter(in)
Wieder etwas klüger =) Danke. Kannst du mir denn erklären wofür die Anbindung genau ist und warum sie eher eine unwichtige Rolle spielt?
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
das ist wie schnell bzw wie viele bit gleichzeitig innen vram geschrieben werden können^^
also im prinzip der datendurchsatz des vrams^^
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ja ich wollte es vereinfacht darstellen da er ja sagte das ers icht so versthet was wir reden hier... ich vertshe alles..aber wenn er sich schwertut dnn ist es am einfachsten es zu vereknfachen...
aber du hast recht... es haben viele sachen einen einffluss... gpu sowie vram takt, kompresion... art des vram chips (hefsteller model bzw die spezifikationen)...

also es haben viele faktoren einflüssen... die liste könnte man wenn mans ins detail geht noch vortühren...

ja 512 is schneller... jedoch hat maxwell ne gute kompensation...wodurh sich das ganze etwas aufwertet
 

purzelpaule

Software-Overclocker(in)
Leider versteht es AMD zur Zeit nicht die 512 auch richtig auszunutzen, daher kann Nvidia mit deultich weniger die gleiche Leistung oder gar mehr Leistung erziehlen. Es handelt sich ja grundsätzlich um verschiedene Architekturen bei beiden Herstellern. Nvidia schafft es halt mehr Masse durch eine enge Tür zu schieben und AMD schiebt die gleiche Masse durch die größere Tür.

Ist auch völlig egal, am Ende zählt was auf dem Bildschirm ankommt und wie es ankommt. Da sind 970er und 290X! gleich... die 290er ist etwas hintendran.

Die 970er gibt es in leiser und kompakter Form, AMD nur in leise aber dafür halt sehr ausladend. Für gute AMD-Karten (und die gibt es) benötigst Du Platz im Gehäuse und eine gute Durchlüftung. Gute 970er sind weder sehr groß noch werden sie sehr heiß, daher reicht weniger Platz und auch die Belüftung muss nicht "so" gut sein.

Wie ich schon erwähnte, waren für mich Platz, Verbrauch und Lautstärke in Kombination entscheidend. Wenn man dies berücksichtigt führt kein Weg an der 970er vorbei!

(Generell bevorzuge ich klar AMD, aber momentan nehm ich selbst halt auch keine, da nichts passendes für meine Ansprüche am Markt ist (noch nicht)).
 

shadie

Volt-Modder(in)
Wenn ich momentan eine kaufen müsste:
Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC, 8GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11226-17-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

8GB R9 290X und das für knapp 400 €

Gebraucht habe ich meine Vapor-X mit 8GB für 300 e samt Rechnung und Garantie bekommen und kann nicht meckern.

Durch die 8GB kann ich in GTA5 wenigstens MSAA anschalten, wie schaut das bei der 970 aus ? :-)


Bzgl. Stromverbrauch.

WOW 30W verbraucht die 290 mehr, total schlimm, wenn man bei der 970 nur etwas an der Taktschraube dreht (wozu Sie ja auch grade zu einlädt), verbraucht Sie wieder genau so viel bzw. je nachdem wie stark man taktet wesentlich mehr als ne R9 290.


Wenn ich mir aktuell keine karte kaufen MÜSSTE.

Würde ich auf die neue Serie von AMD warten, ein bisschen sparen (wenn möglich), und dann einfach mal schauen was die 980Ti kann und was die 390 leistet und dann einfach entscheiden.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Also ist die Anbindung, was Gaming angeht, total pillepalle?
Es ist ein Aspekt im Gesamtpaket. Interessant ist die Darstellungsqualität und sind die FPS. Wie man dahin kommt, ist erstmal egal. Auf dem Papier haben die AMD Karten immer mehr Leistung als gleichteure Nividia Karten, aber irgendswie bringt Nividia mehr Leistung auf den Bildschirm, darum nehmen sich im Endeffekt die Marken gar nix.

In diesem besonderen Fall würde ich zur GTX raten, weil der Stromverbrauch durch das Zusammenspiel mit einer AMD CPU entscheidend wird. Denn ein m,assives Übertakten von FX und R9 gibt das Netzteil nicht her. Das ist zumindest meine Meinung. Da ist mit einer GTX etwas mehr Luft.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
In diesem besonderen Fall würde ich zur GTX raten, weil der Stromverbrauch durch das Zusammenspiel mit einer AMD CPU entscheidend wird. Denn ein m,assives Übertakten von FX und R9 gibt das Netzteil nicht her. Das ist zumindest meine Meinung. Da ist mit einer GTX etwas mehr Luft.

Was ist das denn wieder für ein Unsinn? :nene:
Natürlich hat das E10 keine Probleme mit einer AMD CPU und einer AMD Grafikkarte.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Was ist das denn wieder für ein Unsinn?
Meine Meinung und Deine Meinung sind oft unterschiedlich. Ich bin gerne auf der sicheren Seite, wenn ich etwa empfehle. Gibts Du dem
Themenersteller eine Garantie für Deine Aussage und würdest Du ihm seine Kosten erstatten, wenn es doch zu Problemen kommen sollte?

Das es funktionieren kann ist das eine, und da bin ich ganz auf Deiner Seite. Dass es zu 100% keine Probleme geben wird etwas anderes.
Und darauf weise ich hin. Bei extremem Übertakten und hohen Temperaturen kann es eng werden.
 

Atent123

Volt-Modder(in)
Meine Meinung und Deine Meinung sind oft unterschiedlich. Ich bin gerne auf der sicheren Seite, wenn ich etwa empfehle. Gibts Du dem
Themenersteller eine Garantie für Deine Aussage und würdest Du ihm seine Kosten erstatten, wenn es doch zu Problemen kommen sollte?

Das es funktionieren kann ist das eine, und da bin ich ganz auf Deiner Seite. Dass es zu 100% keine Probleme geben wird etwas anderes.
Und darauf weise ich hin. Bei extremem Übertakten und hohen Temperaturen kann es eng werden.

Die 970 wird das Netzteil wesentlich mehr belasten als eine 290.
Dahee ist deine Aussage haltlos.
Die 970 verursacht deutlich mehr Lastwechsel.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Meine Meinung und Deine Meinung sind oft unterschiedlich. Ich bin gerne auf der sicheren Seite, wenn ich etwa empfehle. Gibts Du dem
Themenersteller eine Garantie für Deine Aussage und würdest Du ihm seine Kosten erstatten, wenn es doch zu Problemen kommen sollte?

Das es funktionieren kann ist das eine, und da bin ich ganz auf Deiner Seite. Dass es zu 100% keine Probleme geben wird etwas anderes.
Und darauf weise ich hin. Bei extremem Übertakten und hohen Temperaturen kann es eng werden.

Es gibt zu 100% keine Probleme, denn so weit kannst du das System nicht mit normalen Mitteln übertakten, dass das System abschalten.

Nenne mir bitte mal ein Beispiel, wo ein 500er E10 bei einem AMD FX6300 abgeschaltet hat und bei einem Intel i7 nicht.
 
Oben Unten