• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pure Base 500: Be Quiet stellt neue PC-Heimat mit wechselbarem Top-Cover vor

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Pure Base 500: Be Quiet stellt neue PC-Heimat mit wechselbarem Top-Cover vor

Hersteller Be Quiet hat ein neues PC-Gehäuse in ATX-Form präsentiert. Das Pure Base 500 ist sowohl mit geschlossener Seite, als auch mit Glasscheibe erhältlich. Das Top-Cover lässt sich austauschen, um wahlweise einen leiseren Betrieb oder mehr Luftstrom zu ermöglichen. Es können bis zu sechs Lüfter verwendet werden und sieben Massenspeicher eingebaut werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Pure Base 500: Be Quiet stellt neue PC-Heimat mit wechselbarem Top-Cover vor
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Pure Base 500: Be Quiet stellt neue PC-Heimat mit wechselbarem Top-Cover vor
Schmucke Weiterentwicklung der 600er Serie. Kann man eindeutig empfehlen. Ist mir die Tage schon im Preisvergleich aufgefallen.

Bereits ab Werk sind zwei 140 Millimeter Radiatoren verbaut. An der Front können Lüfter eingebaut werden, die einen Durchmesser zwischen 120 Millimeter und 360 Millimeter aufweisen.
Das ist ja spannend! :D

Claus, da würde ich vermuten, hast Du zwei Worte vertauscht. Radiatoren drehen sich nicht und Lüfter sind nicht die Dinger, wo das Wasser durchläuft. Ich kann mich aber auch irren.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Gefällt mir gut, insbesondere der 140er Hecklüfter und die beiden nicht-schwarzen Varianten.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Schmucke Weiterentwicklung der 600er Serie. Kann man eindeutig empfehlen. Ist mir die Tage schon im Preisvergleich aufgefallen.


Das ist ja spannend! :D

Claus, da würde ich vermuten, hast Du zwei Worte vertauscht. Radiatoren drehen sich nicht und Lüfter sind nicht die Dinger, wo das Wasser durchläuft. Ich kann mich aber auch irren.

Danke für den Hinweis. Ich habe daraufhin nochmal bei Be Quiet nachgefragt. Im Pure Base 500 sind zwei Lüfter im Lieferumfang enthalten. Es können an der Front wahlweise Lüfter oder Radiatoren mit bis zu 360 Millimetern eingebaut werden. Auch an der Oberseite kann man Lüfter oder Radiatoren einbauen, dort allerdings nur bis zu 240 Millimeter. Siehe auch: PURE BASE 500 | BLACK leise essential PC Gehaeuse von be quiet!
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

interessant finde ich das im Artikel einmal vom CPU-Lüfter, und einmal vom CPU-Kühler gesprochen wird, dies aber im gleichen Zusammenhang ;)!
Pressemitteilung schrieb:
Zudem passen CPU-Lüfter mit einer Höhe von bis zu 190 Millimetern ins Gehäuse.
Pressemitteilung schrieb:
Es können Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 369 Millimetern eingebaut werden, sowie CPU-Kühler die maximal 190 Millimeter hoch sind.

Gruß Lordac
 

the_villaiNs

PC-Selbstbauer(in)
Hat schon jemand Erfahrungen bezüglich thermale Performance mit dem Gehäuse gemacht?
Viele andere BQ Gehäuse tauschen ja die Lautstärke gegen Temperatur ein und ich hab jetzt schon öfter das Wort Sweatbox für BQ gehört..
 
Oben Unten