• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Project Cars 3: Bemerkenswerte Systemanforderungen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Project Cars 3: Bemerkenswerte Systemanforderungen

Schon bald läuft die Arcade-Renn-Sim Project Cars 3 über die Ziellinie, der Vorverkauf ist bereits gestartet. In dem Zuge wurden auch die Systemanforderungen veröffentlicht und zumindest die Hardware-Empfehlungen fallen gar nicht mal so niedrig aus. Wir fassen zusammen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Project Cars 3: Bemerkenswerte Systemanforderungen
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
Ja wow ein Entwickler der nicht meint es gibt ja jetzt neue CPU und GPU also passen wir das mal an.
Das ist ja schon ein Skandal, das man dafür keinen High-End PC braucht.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Bei der Nvidia-Grafikkarte reden wir hier von einer Mehrleistung von ca. 15 Prozent laut PCGH-Index 1.1, bei AMD wird die Grafikleistung aber fast verdoppelt. Das ist schon einigermaßen bemerkenswert.
Aber nur, weil die vorherige Empfehlung ein überhaupt nicht vergleichbar mit dem Pendant von nVidia war, weil generell im Schnitt deutlich langsamer und bei PCars 2 (und 1) überdurchschnittlich viel langsamer. Die aktuelle Angabe scheint stimmig.
 

Infi1337

Freizeitschrauber(in)
War schon vergleichbar. Liegt eher daran das unter anderem bei AMD PhysX über die CPU lief und auch teilweise kein AVX getriggert wurde bei vergangenen Teilen, der PCGH Index hat auch das erfasst. Dadurch könnte AMD insgesamt im neuen Teil auch deutlich schneller sein. Sieht mir allerdings insgesamt zu arcardig aus das Spiel, man will hier wohl Forza Konkurrenz machen für den Wohlfühlfahrer :rollen:.
 

Zubunapy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gilt die Angabe auch für den VR-Modus? Wenn ja: Bei welchem Headset? Was wird man für eine G2 brauchen?
 

Gluksi

Freizeitschrauber(in)
könnte mich irren aber Pysix läuft immer über die cpu wen man nicht den richtigen hacken im nvidia Treiber setzt. bei Batman ein absolutes Desaster :ugly:
 

addicTix

PCGH-Community-Veteran(in)
könnte mich irren aber Pysix läuft immer über die cpu wen man nicht den richtigen hacken im nvidia Treiber setzt. bei Batman ein absolutes Desaster :ugly:

Du irrst dich.
Für PhysX wird immer der bestmögliche Prozessor für die Berechnung ausgewählt, wenn eine Nvidia GPU drin ist, ist das diese.
Gab aber mal einen bug, wo das nicht so war und dementsprechend auch performance probleme entstanden sind
 

Andregee

Software-Overclocker(in)
Du irrst dich.
Für PhysX wird immer der bestmögliche Prozessor für die Berechnung ausgewählt, wenn eine Nvidia GPU drin ist, ist das diese.
Gab aber mal einen bug, wo das nicht so war und dementsprechend auch performance probleme entstanden sind
Es Geht hier nicht um die Effektbibliothek für welche die Gpu zuständig ist. Die hier verwendete Art von PhysX läuft immer auf der Cpu

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
 
Oben Unten