• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Professor X-Schauspieler James McAvoy verbrannte Oblivion-Disc

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Professor X-Schauspieler James McAvoy verbrannte Oblivion-Disc

Wer kennt das nicht? Man setzt sich abends gemütlich an den Fernseher, will noch ein paar Runden spielen und auf einmal grinst von draußen die Sonne durchs Fenster. Schauspieler James McAvoy hat das auch schon erlebt. Weil ihn The Elder Scrolls 4: Oblivion aber zu sehr in den Bann schlug, griff er zu drastischen Maßnahmen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Professor X-Schauspieler James McAvoy verbrannte Oblivion-Disc
 

Acgira

Software-Overclocker(in)
Ich hab aus ähnlichen Grund die Spiele-CDs von "Plancape Torment" geschrottet und das war viel früher als Oblivion.

Wenn mein Kind Fifa spielen würde oder spielen wollte, würde ich das wahrscheinlich zu verhindern wissen. Da gibt's etliche gute Erkärungen. "Tut mir leid, wenn du Fifa installierst geht deine Hardware kaputt und das willst du doch nicht, weil dann kannst du gar nichts mehr spielen."
 

Julian K

Freizeitschrauber(in)
Wenn mein Kind Fifa spielen würde oder spielen wollte, würde ich das wahrscheinlich zu verhindern wissen. Da gibt's etliche gute Erkärungen. "Tut mir leid, wenn du Fifa installierst geht deine Hardware kaputt und das willst du doch nicht, weil dann kannst du gar nichts mehr spielen."
Das Kind anlügen, immer eine ganz tolle Idee. :rollen:
 
Oben Unten