• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Produktsuche: Tastatur mit dedizierten Tasten

Mandukah

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

gerne würde ich Euer Wissen und Erfahrungsfunds anfragen, um meine langwierige Suche zu beenden.

Gesucht ist eine Tastatur mit diversen Funktionen und ich finde einfach kaum ein bzw. nicht die richtige.

Hier einmal für Euch die wesentlichsten Eckdaten die die gewünschte Tastatur erfüllen muss / soll:
  • DE-Layout / QWERTZ - Tastatur
  • 3 Blöcke ( also inkl. Nummernblock )
  • Beleuchtung der einzelnen Tasten fürs Schreiben im Dunklen
    (Nein es muss nicht Bunt sein, so ein nerviges Spielzeug brauch ich nicht. Lieber einfach dezent Weiß)
  • Flaches Tastenlayout, ähnlich eines Laptops
  • Möglichst geräuschloses Tippen und wenig Anstrengungen Tastaturen zu drücken
  • Dezidierte bzw. zusätzliche Funktionstasten für folgende Funktionen (und hier wird es schwierig!)
    • Extra Taste für den Taschenrechner
    • Extra Tasten für Musik bzw. Multimedia (Laut, Leiser, Stop/Play, nächster Track, vorheriger Track, Mute)
    • Optional: Weitere Tasten zur Programmierung
    • Optional: Mail-Programm oder Musikplayer-Taste
  • Kabelgebunden
    ( Möchte mich nicht um Batterien und Co. kümmern und dazu ist Direkteinspeisung nachhaltiger als Batterien und Akkus mit Chemikalien drin)
Anwendungsbreiche:
Die Tastatur soll für mich sowohl fürs Homeoffice (daher die Taschenrechner-Taste) genutzt werden als auch für Games.
Allerdings bin ich nicht der Hardcore-Gamer, der Ultraschnelle übertriebene Spiele wie LoL oder so spielt.
Bei mir würde man eher Anno, Civ, Satisfatory oder auch mal Squad auf der Festplatte finden.

Aktuell nutze ich folgende Tastatur:
Die hat tatsächlich gute Dienste geleistet und alle Kriterien grob erfüllt. Leider ist die Hintergrundbeleuchtung dämlich in Blau und das Layout gewöhnungsbedürftig. Dazu gibt sie nun langsam den Geist auf.

Bei meinen Recherchen bin ich nun auf die hier gekommen, die erfüllt viele aufgeführte Punkte aber leider zum Beispiel nicht die Hintergrundbeleuchtung und auch das via Batterie läuft stößt sauer auf. Dazu ist sie ziemlich groß. Das muss auch nicht sein. https://www.caseking.de/logitech-wireless-desktop-mk710-gata-261.html

Daher nun die Frage an Euch:
Gibt es so eine Tastatur?
Warum ist das bitte so schwer eine zu finden? Stehen alle nur noch auf diese mechanischen Dinger die so schrecklich wie ne Kirmes Leuchten?
Und, wenn diese Dinger (Gamings-Tastaturen und Co.) so toll sind. Warum haben Sie dann nicht auch solche Mindeststandards (fürs Büro ;) ) an zusätzlichen Tastaturen?
Das kann ich leider nicht Nachvollziehen.

P.S.: Natürlich gibts paar Tastaturen die mit Sub-Funktionen (Fn-Taste) auf den F Tasten sowas abbilden können, das war aber nicht die Frage und ich möchte die für mich nervige Bedienung mit 2-Tasten-Drücken umgehen.

Ich danke Euch vorab für die Hilfe!
Sollten sinnvolle Fragen aufkommen, einfach melden! :)

P.S.: Das sind natürlich ideale und für mich die Eierlegende Wollmilchsau - Aber die Hoffnung stirbt ja zu letzt :D

Recommented content - Giphy An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Giphy. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

Software-Overclocker(in)
Schau mal hier rein

https://geizhals.de/?cat=kb&xf=1758...15_Standard~7040_5&sort=t&hloc=at&hloc=de&v=e

Speziell mit Blick auf diese

 

Caseking-Mike

Caseking Staff
Hallo Mandukah,

Stehen alle nur noch auf diese mechanischen Dinger

Leider ja. Der gesamte Tastaturenmarkt wird davon angetrieben.

Warum haben Sie dann nicht auch solche Mindest-Standards an zusätzlichen Tastaturen?

Bei den primär an Gamer vermarkteten Tastaturen sind andere Aspekte wichtig, wobei mir unklar ist, was du als "Mindeststandard" erachtest.

Extra Taste für den Taschenrechner

:haha:

Ich kann dir bestätigen, dass fast alle deiner Kriterien die theoretisch zur Verfügung stehende Auswahl an Produkten immer weiter einschränken, bis irgendwann nichts mehr übrig ist und der Markt wird deine Ansprüche vermutlich auch langfristig nicht erfüllen können.

Nichtmechanische Tastaturen liegen nicht im Trend, ebenso wenig Full-Size-Layouts. Rubberdome findet sich eher im Einsteigerbereich, dazu müssen es dann auch noch flache Tasten sein, idealerweise Chiclet-Keys, plus Beleuchtung und dann aber keine kabellose "Lifestyle"-Tastatur, die aussieht wie ein Dekoobjekt, während gleichzeitig auch noch eher nerdige Funktionstasten dabei sein sollen bis hin zur Taschenrechner-Taste... keine Chance.

Ich versuche mal, dir Optionen zu empfehlen, die vielleicht wenigstens in die Nähe kommen:

-> die sollte am ehesten passen, aber zu wenige Funktionstasten

-> Keine Beleuchtung, aber ansonsten das, was du willst.


-> kabellos, aber du kannst ja einfach ein USB-Kabel dran stecken, ändert aber natürlich nichts am Nachhaltigkeitsproblem

(Nein es muss nicht Bund sein, so ein nerviges Spielzeug brauch ich nicht. Lieber einfach dezent Weiß)

Warum ist das bitte so schwer eine zu finden? Stehen alle nur noch auf diese mechanischen Dinger die so schrecklich wie ne Kirmes Leuchten?

-> Denk bitte daran, dass du jede RGB-LED-Tastatur selber einfach auf Weiß stellen kannst, da muss ja nichts bunt leuchten, wenn man das nicht möchte.

Liebe Grüße
Mike
 
TE
M

Mandukah

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen!

Vielen Dank für die rasche Rückmeldung sowie die guten Links!

@ Caseking-Mike


Du hast natürlich vollkommen recht mit einigen Punkten und der Hinterfragung meiner Anforderungen :)

An sich ist das ich oben Beschrieben habe natürlich schon sehr die Kategorie "Eierlegende Wollmilchsau".
Wobei es ja in der Vergangenheit solche Tastaturen gab, ich eine aktuell noch nutze und davor auch bereits eine mit den Anforderungen (bis auf Beleuchtung) hatte.

Bei den primär an Gamer vermarkteten Tastaturen sind andere Aspekte wichtig, wobei mir unklar ist, was du als "Mindeststandard" erachtest.
Das mit den "Mindeststandard" ist natürlich nur in meinem Kopf und aus der "Büro-Perspektive" bzw. "Multimedia-Anwendungs-Perspektive" gedacht und nicht aus Gaming-Ansicht. Das wäre natürlich hier noch zu ergänzen :)
Finde es einfach Praktisch mit einem Klick innerhalb eines Games einen Track weiterzumachen oder die Musik zu stoppen. Das Gleiche gilt natürlich auch bei der Arbeit, wenn ich in Outlook hänge und mit einer Hand noch weiter Tippe während die andere bereits den Kalkulator mit einem Tipp öffnet (anstatt 2 Hände zu nehmen).

-> Denk bitte daran, dass du jede RGB-LED-Tastatur selber einfach auf Weiß stellen kannst, da muss ja nichts bunt leuchten, wenn man das nicht möchte.

Das ist mir nach dem Absenden des Beitrags auch klar geworden :D

Daher:
Erst mal vielen Dank für die Hilfe und die Links, die ich mir nun anschauen werde.

Frage:
Warum ist der Trend denn so stark Richtung mechanische Tastaturen?
Sehe ich das Falsch, dass die einfach lauter sind, schwerer zu drücken und dafür lediglich etwas sensibler sind?
 

Caseking-Mike

Caseking Staff
Warum ist der Trend denn so stark Richtung mechanische Tastaturen?
Sehe ich das Falsch, dass die einfach lauter sind, schwerer zu drücken und dafür lediglich etwas sensibler sind?

Naja, mechanische Switches sind für viele Anwender zweifellos besser als Scissor- oder Rubberdome-Switches. Die nötige Auslösekraft bemisst sich nach dem verbauten Switchtyp. Schau mal hier in die Übersicht unter der Produktauflistung:


Darüber hinaus ist ja nicht jeder mechanische Switch laut oder clicky, es gibt auch genug Typen, die relativ leise sind, z. B. Red oder Brown. Obendrein gibt es sogar extra Silent-Switches:




Liebe Grüße
Mike
 
Oben Unten