• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit SATA-Platte und Vista

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Einen freundlichen guten Abend, liebe Gemeinde,
es würde mir außerordentlich konvenieren, wenn sich im Rahmen dieses Threads die Möglichkeit ergäbe, mein Problem zu lösen.

Und zwar folgendes:
Nachdem aus mir unbekannten Gründen von einem Tag auf den anderen mein Toshiba Satellite Notebook sehr langsam wurde, begann ich, Verdacht zu schöpfen. Jedoch war es zu diesem Zeitpunkt bereits zu spät, und am nächsten Tag wollte er nicht einmal mehr booten. Ich demontierte die Platte umgehend und begann mittels eines XP-Rechners mit der Datenrettung. Hierbei ereignete sich das durchaus interessante Phänomen, dass sowohl die 1,5 Gibibyte große Rettungspartition als auch die sekundäre Partition einwandfrei nutzbar waren, nur die Vistapartition war von dem bedauerlichen Fehler betroffen.
Nach dem Abschluss der Datenrettung wollte ich die betreffende Partition von der eingangs erwähnten Rettungspartition wiederherstellen. Jedoch kam es bereits bei der Einleitung dieses Prozesses, nämlich bei der obligatorischen Formatierung der Partition, zu einem dauerhaften Zustand der Stagnation. Seit diesem Tage ist es mir unmöglich, meine Rechnerstaffel zur Zusammenarbeit mit der betreffenden Platte zu bewegen. Windows XP zeigt die Platte im Gerätemanager zwar an, aber mit dem Vermerk, dass kein Treiber installiert werden konnte.
Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe auf Hinweise aus dem Forum, die zur Lösung des Problems führen.

euer ergebener
Xyrian

P.S.: :ugly:
 

Similar threads

Oben Unten