• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit Discord + Headset

benny890

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Leute,

Ich habe folgende probleme und weiss absolut nicht weiter,

Im discord hören andere wenn ich z.b musik höre und sie auch nur ganz leise ist, aber warum? habe stereomix in windows deaktiviert.

Genauso wie mein mic immer zu leise sein soll was auch laut gestellt ist.

Desweiteren habe ich gerade eben bemerkt das die Leute auch die musik hören, wenn ich das mic ausstecke wie geht denn sowas?

weiss echt nicht mehr weiter

Meine hardware ist

Kingston Hyper X Cloud headset

Soundblaster X AE 5

Onboard karte habe auch probiert, auch hier wirds nicht besser

Hoffe mir kann jemand helfen


Liebe grüsse
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Nutzt du einen Laptop, das ein integriertes Mic hat oder eine Kamera zum Streamen, die auch Ton aufnimmt?
Ansonsten kann kein Ton von dir übertragen werden, wenn du kein Mic angeschlossen hast. Ein anderes Mic das angesprochen wird, würde auch für die leise Sprachwiedergabe sprechen, da dieses vielelicht weiter entfernt von deinem Mund steht.
Was steht denn in den Windows Soundeinstellungen bei Eingabe, wenn du kein Mic eingesteckt hast?
Kommt die Musik wirklich von dir? Ist für Discord vielleicht ein Music Bot installiert.

Kenne mich mit Discord nicht so gut aus, aber vielleicht hilft es ja.
 
TE
B

benny890

Komplett-PC-Käufer(in)
hey,

nein gestern war es wirklich so das musik durchkam ohne mikrofon, danach war es aber weg wieso auch immer?

hab sonst kein mikrofon^^

werde mir ein beyerdynamic headset gönnen dann sollten denke ich alle probleme gelöst sein
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Das erschließt sich mir nu auch nicht. Wieso denkst du, dass ein Headset von Beyerdynamic alle Probleme löst?
Es ist warscheinlicher, dass irgendwelche Einstellungen bei dir nicht richtig sind und deswegen die Musik irgendwie übertragen wird, als dass es an deinem Mikrofon liegen würde. Zumal du ja auch geschrieben hast, dass diese auch übertragen wurde als das Mikrofon nicht eingesteckt war.

Hast du die Musik eigentlich mit deinem PC oder einen externer Player abgespielt?
 
TE
B

benny890

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich will halt ein besseres headset, weil das wo ich jetzt habe ging von anfang an irgendwie nicht richtig, leute sagten immer ich wäre zu leise, und wenn ich lauter gestellt habe hat man auch spielsounds gehört oder musik, nur gestern war es sehr komisch das man musik gehört hat obwohl kein mikro dran war, und die musik wurde über den browser abgespielt!
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Das du ein besseres Headset haben möchtest ist ok, aber du solltest nicht erwarten, dass deswegen deine Probleme mit der Musik gelöst werden.
Ich drück dir die Daumen, dass das alles so klappt.
 
TE
B

benny890

Komplett-PC-Käufer(in)
naja ein guter kopfhörer kostet 150, und ein mikro auch also gibst 300 aus, und für das geld gibts auch 2 headsets ^^
 

JackA

Volt-Modder(in)
Ein MMX300 ist ein 120€ DT 770 mit 10€ Mikro.
Gute Mikrofone bekommst du für <20€. In dem Punkt gebe Ich D4nny völlig recht, wenn man die Möglichkeit hat, sollte man auf Kopfhörer + Mikro setzen, wobei es aber auch Headsets gibt, die auf Hifi-Kopfhörer basieren (ähnlich wie das MMX 300), aber trotzdem günstiger sind als der Hifi Kopfhörer (z.B. HyperX, Cooler Master MH, etc.).

Und wenn jetzt deine Probleme von der Soundkarte kommen, bringt dir eben ein überteuertes Beyer Headset nichts, außer viel verbranntes Geld. Aus bekannten Problemen setzt man Heute eben nicht mehr auf interne Soundkarten wie die AE 5.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

benny890

Komplett-PC-Käufer(in)
OK Welcher kopfhörer und exterenes mikro könntet ihr denn empfehlen? mir ist die musik wiedergabe wichtig das es einen guten klang hat, und beim mikro ist wichtig das es eine gute wiedergabe hat!
 

WiP3R

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich betreibe einen DT 770 mit einem Tbone SC400 Mikrofon (Hausmarke von Thomann) und dem Behringer U-Phoria UMC22 Audiointerface. Ich bin mit der Kombi sehr zufrieden. Hat mich ungefähr 150€ mit allem Zubehör gekostet. (Spinne, Pop-Schutz und Kabel)
Wenn man ein wenig auf die Auswahl achtet kommt man sicher auch Günstiger weg.

Auf Thomann: https://www.thomann.de/de/wishlist_4u_8e218f6776c0.html (80€)

Das Mikrofon kenn ich nicht genau sollte für Discord allerdings mehr als reichen. Da können dir vlt. andere noch bessere Tipps geben.

Edit: Zum Kopfhörer riskiere ich mal eine Standart Empfehlung: DT 770/990 als geschlossen oder offen. Das 770 ist die Basis des MX300 Gamingheadset von Beyer und auch recht stabil und günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

benny890

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok danke euch,

Habe mich dazu entschieden ein Scarlett Focusrite solo zu bestellen mit einem Rode Procaster und einem Rode mikro Arm, denke damit habe ich auf langezeit ruhe, und ich werde mir noch ein DT 990 Pro holen, ist es empfehlenswert das DT 990 pro an meiner Soundblaster X ae-5 zu betreiben oder onboard?
 

WiP3R

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Welcher Onboard Chip ist den verbaut? generell wird eher empfohlen ein Kopfhörer an einer Soundkarte zu betreiben da die mehr Saft liefern kann und dan auch die Soundfeatures des herwstellers genutzt werden können. (Auch wen manch einer der Meinung ist das das nur Verschlimbesserungen seien :-))
 
Oben Unten