• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit der 8800GT von Leadtek

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
Hallo Leute....

Ich bekomme jetzt irgendwie die Kräze....:wall:

Jetzt habe ich es geschafft, endlich eine 8800GT zu ergattern und dann das

Es kommt immer die Fehlermeldung " Die Karte wird heruntergetaktet um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten ""

Kurz gesagt, die Meldung lautet die Karte bekommt zu wenig Strom.:wall:

Folgende Karte habe ich:
Leadtek Winfast PX8800GT / Allerneuester Treiber von Leadtek vers. 169.06

Das ganze kann aber nicht sein, weil meine 8800GTS mit 640MB von EVGA mit OC auf 658/2000MHZ einwandfrei läuft....die braucht doch mehr Strom...

Auch meine voreilig verkaufte 2900XT lief einwandfrei...

Hier mein System

Gigabyte P35-DS4 Rev.1 geflasht aufs neueste Bios F9
Intel Core 2 Duo E6750
OCZ Reaper DDR800 Clock3

Als Netzteil habe ich ein Coba Nirox mit 850W und 4 PCI-e Leitungen mit jeweils 2x 18A und 2x30A....


Sobald ich ein Spiel, 3DMark06 oder die Crysis Demo starte, friert der Computer ein.....:heul:

Meine 8800GTS läuft einwandfrei durch.....:D

Ich vermute einmal entweder ist die Karte defekt oder verträgt sich nicht mit Gigabyte


Hat irgend jemand eine Idee ???
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Puh, schwierig, schwierig.

Hast du schon alles PCI-E Anschlüsse vom Netzteil durchprobiert? Evtl. auch mal im BIOS nachgesehen, ob es da irgendwelche Optionen gibt?

Ist schon sehr eigenartig. Btw. meine GT schmiert nur bei 3dMark06 ab, wenn ich den SM2.0 Test mache ^^ bei den anderen läuft sie...schon recht merkwürdig.

Das sich aber deine Karte nicht mit dem Gigabyte verträgt würde ich mal ausschließen. Bestimmt hat sie einen defekt. Hatte auch ne GTS von Leadtec, welche aber ohne Probleme lief.

Ich würd sie schweren Herzens zurück schicken und hoffen, das du schnell Ersatz bekommst ;)
 

badman06

Schraubenverwechsler(in)
Hatte das gleich mit einer 66GT ^^
Probier mal einen anderen Treiber(älter) hat bei mir geklappt!
badman06
 
TE
Rosstaeuscher

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe alle 4 PCI-e leitungen durchprobiert.....geht nicht....:wall:

Habe die 8800GTS wieder reingesteckt....läuft einwandfrei....

Habe den aktuellen Leadtek Treiber für die 8800GT installiert....geht nicht:wall:

Habe den offiziellen aktuellen Nvidia Treiber installiert.....geht nicht

Mit dem mitgelieferten 163er Treiber ( nicht mal offiziell für die 8800GT ), lief sie zunächst nach der Erstinstallation....aber mit Sauwerten :(
3DMark06 7700Punkte :heul: .... die GTS ohne OC 9900 Punkte....:wow:

Habe den Treiber noch mal installiert und siehe da....GEHT NICHT :wall::wall:

Ich habe sie deshalb heut morgen zurückgeschick mit Rücktritt vom Kaufvertrag.....habe den Händler angerufen und den Einzug vom Konto heute morgen storniert.....

Der Händler sagt zwar, er hätte noch welche, auch von anderen Firmen, aber er möchte die natürlich ersteinmal Prüfen bevor er mir eine andere schickt.....das dauert dann natürlich mindestens 10 Tage.....

Also 14 Tägiges Rücktrittsrecht in Anspruck genommen....:D

Das ist jetzt schon das zweite mal das ich mit der 8800GT auf die Nase falle....die Erste wurde nicht geliefert und die zweite ist defekt....:heul:

Soll ich das als Zeichen nehmen ????? Wenn die GTS nicht so Teuer wäre....:hmm:
 
Oben Unten