• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit USB Anschluss eines nforce Boards - defekt?

Jaffi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Abend,

Ich möchte meinen alten PC verschenken und es gibt da etwas, das mich nervt. Ein USB Anschluss an der Rückseite ist anscheinend defekt. Wenn ich dort etwas anschließe, wird es weder erkannt, noch bekommt ein Gerät Strom über diesen Anschluss.
Das würde mich nicht weiter stören, was aber stört ist die andauernde Meldung von Windows, dass dieser nicht funktioniere.
Ein einfaches Deaktivieren oder Deinstallieren des "Unknown Device" im Gerätemanager bringt leider nur bis zum nächsten Reboot etwas. Im Bios kann ich den USB Chip zwar abschalten, aber das ist natürlich auch keine Lösung http://www.computerbase.de/forum/images/smilies/evil_lol.gif
Es handelt sich übrigens über ein nforce 680 sli Board von Evga. Windows ist frisch installiert, es ist also wohl zu 100% ein Defekt.
Wie werde ich nun diese nervige Windoof Meldung bei jedem Boot los? :(
So schaut das aus:

usb.jpg
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Hast Du denn bei EVGA für alles neueste Treiber besorgt? Manchmal geht das erst mit den passenden Treibern.
 
TE
Jaffi

Jaffi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es hat eigentlich immer auch ohne die Treiber funktioniert. Ich werde es mal testen. Aber ich nehme stark an, dass dieser eine Port defekt ist. Alle anderen funktionieren ja :/
 
Oben Unten