• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probelm mit 965P-DS3P nach "NTLDR fehlt" Fehler

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
habe mein System (siehe Sig) seit Erwerb (3 Monate her) auf stabilen 3,2Ghz laufen. Alles auf Standardspannung.

Heute komme ich nachhause und da gibt mein Rechner beim hochfahren ein Piepkonzert vom feinsten von sich und fährt nicht hoch. Nach mehrmaligem manuellem neustarten sehe zum ersten mal etwas auf dem Schirm.

Und zwar diesen "NTLDR fehlt" Fehler (http://www.computerleben.net/artikel/NTLDR_fehlt-39.html)

Vielleicht kennt den ja der ein oder andere.

Jedenfalls habe ich Ihn nach Anleitung versucht zu lösen, was nicht fruchtete.

Dann habe ich im Bios die Defaults geladen. Auch das brachte nichts.
Anschließend habe ich mal die Priorität der Festplatten geändert und sieh da, es lief wieder.

Warum auch immer.

Nachdem ich erfolgreich den Desktop sah und mein Rechner fertig hochgefahren war habe ich ihn gleich neugestartet um meine 3,2Ghz wieder einzustellen (waren ja noch die Defaults geladen).

Gemacht getan...

Doch nun fährt er nicht hoch, sondern startet immer wieder selbstständig neu sobald man (sehr) kurz dieses weiße Gigabytebild sieht.

Mann kommt nicht mal mehr ins Bios.

Der einzige Ausweg war die Batterie herauszunehmen um das Bios zu reseten.

Da fährt er mit den Default Werten normal hoch.

Diese Prozedur habe ich jetzt schon 3mal durch....

Wer kann mir helfen?

Mfg

DerSitzRiese
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten