• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PhysX von Ageia

Dragonshadow

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,
habe folgende Anfrage schon als e-mail geschickt und wurde dann, freundlicherweise, mit einer automatischen Antwort auf das Forum hier verwiesen.
Also stelle ich hier nochmals meine Anfrage in der Hoffnung eine Antwort zu bekommen.

Hallo Christian,

ich hoffe Du kannst mir weiterhelfen. Vorab grob meine Rechnerdaten - AMD 6000+, 4GB Ram, Soundblaster xFi, ATI HD 2900XT, Vista Ultimate 32 Bit.
Nun meine Anfrage. Ich beabsichtige in meinen PC noch eine PhysX von Ageia PCI Karte einzubauen, um für meine Spiele eine noch etwas bessere Darstellung zu erhalten. Favorisierte Games bei mir sind - Oblivion, Two Worlds, The Witcher (Assassin`s Creed bestellt).
Bringt mir diese Karte wirklich mehr physikalische Grafikdarstellung oder muss die Software diese Karte ansteuern können? Somit wäre sie dann für mich sinnlos, oder ?

Für Deine Antwort bedanke ich mich jetzt schon recht herzlich

mit den besten Grüßen

****** *****
 

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
Jo, wie du sagtest, die Software muss Physikbeschläuniger explizit unsterstützen (Novodex Engine), damit man einen Nutzen daraus ziehen kann.
Bei den von dir genannten Spielen weiß ich nur von Two Worlds, dass sie Physx unterstützt und Oblivion, welches sie nicht unterstützt, bei den restlichen Spielen bin ich mir nicht sicher. Alles in allem kann man sagen, dass sich der Nutzen eines Physx in Grenzen hält, da nur wenige Spiele erscheinen, welche den Chip unterstützen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Hm, Grafik ist nicht gleich Physik. Das sieht nicht einfach besser aus oder sowas, man hat allenfalls mehr bewegte Objekte im Bild ohne das die Framezahl einbricht.
Die PhyX-Karte funktioniert nur in spielen, die die Ageia PhysX-Engine nutzen. Eine Liste der Spiele gibt es bei Ageia: http://www.ageia.com/physx/titles.html
wie du siehst, sind deine Titel da überwiegend nicht dabei. Nur Two Worlds kann wohl Physx nutzen. An neuen, aktuellen Spielen ist mir auch nur Unreal Tournament 3 bekannt welches die Ageia Engine nutzt für Physik. Evtl. noch andere titel mit UT3 Engine wie Gears of war, da müsstest du mal suchen. Assassin's Creed für den PC wird wohl ein XBox360 Port werden, würde mich sehr wundern wenn das PHysx unterstützt.

Fazit: Für deine Spiele macht es keinen Sinn, so eine Karte zu kaufen, spar das Geld für eine neue Grafikkarte, dann hast du mehr Leistung bzw. bessere Optik bei gleichen fps.
 

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
Fazit: Für deine Spiele macht es keinen Sinn, so eine Karte zu kaufen, spar das Geld für eine neue Grafikkarte, dann hast du mehr Leistung bzw. bessere Optik bei gleichen fps.

/sign

Wobei auch noch zu sagen ist, dass die Performance meist ziemlich einbricht, wenn Physx unterstützt wird, da sich dann eine Menge Objekte mehr auf dem Bildschir befindet, welche auch gerendert ect, werden müssen.

*anfüg* Two Worlds unterstützt anscheinden den Physx doch net.
 
Oben Unten