• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Phenom II 550Be und Kerne Freischalten

F-4

Software-Overclocker(in)
Hallo ,
Hab meinen 550Be nun 3 Wochen als X3 laufen gehabt , zum Teil sogar deutlich Untervoltet und nie ein Problem gehabt , lief auch Stunden lang Prime Stable ...
Aber vorgestern kamen dann bei fast jedem Start "Hypertransport Sync Flood Error" , da es immer kurz vor Dem Oeffnen des XP Screens kam , dachte ich haette mein XP Zerschossen , was eh schon einige macken hatte ;)
Also Win 7 drauf aber das Problem ist immer noch ...
wenn ich 2 Kerne laufen lasse geht es , aber wenn ich Unlock im Bios einstelle und die 2 vermeindlichen def. Kerne im Bios Deaktiviere kommt der Fehler auch noch ...
Darum die Frage kann das an der CPU liegen ? ich meine die Lief doch 3 Wochen ohne einen Fehler, oder hat das Unlock Feature vom Mobo ne Macke ?
Angeblich kommen die HT Sync Floods sowieso eher bei Boards mit APS ,also Boards mit Activen Phasen .
in einem Forum konnte ich auch lesen das die Unlock CPU auf einem Anderen Board ohne Probleme lief, APS deaktivieren hat jedenfalls auch nicht geholfen , ist aber schon ne mysterioese Sache ...

mfg F-4

PS: mit den APS Boards und HT Sync Flood Error hatte MSi und dann ASUS ja schon einiges an Problemen 2008 und 2009 , 2010 wurde es schon ruhiger , aber wenn man das so liesst kann man wirklich schon Froh sein das man die fehler ohne Unlock nicht schon hat ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Clawhammer

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo,

ich hatte auch mal solche Probleme mit "Hypertransport Sync Flood Error"

Versuche mal deinen PCI Takt von 100 auf 101 anzuheben das hatte bei mir funktioniert gehabt.

Wenn das nicht hilft Clear CMOS bzw Batterie einfach für ~15min rausnehmen...nicht zuvergessen Netzkabel entfernen...und den Startknopf Drücken..

anschliessend sollte alles wieder funktionieren.

Wenn nicht...versuche nen BIOS Update bzw Downgrade zumachen
 
TE
F-4

F-4

Software-Overclocker(in)
Hallo,

ich hatte auch mal solche Probleme mit "Hypertransport Sync Flood Error"

Versuche mal deinen PCI Takt von 100 auf 101 anzuheben das hatte bei mir funktioniert gehabt.

Wenn das nicht hilft Clear CMOS bzw Batterie einfach für ~15min rausnehmen...nicht zuvergessen Netzkabel entfernen...und den Startknopf Drücken..

anschliessend sollte alles wieder funktionieren.

Wenn nicht...versuche nen BIOS Update bzw Downgrade zumachen

Naja denke mal du hattest keine CPU Unlockt ? :)
Der HTSFE kam bei denn ersten Boards die APS hatten oft Vor, meistens brachte wohl ein Bios Update da Abhilfe ...
Bei mir lief es wie gesagt mit dem vorletzten Bios 3 Wochen lang und dann kamen die Probleme immer kurz bevor XP gestartet war .
Also war der Fehler schon vor dem letzten Bios das ich jetzt drauf habe und wo ich eigentlich gehofft hatte das es den Fehler beseitigt *narf*
Von daher will ich nicht mehr auf das Alte Bios Flashen, ich kann es mir nur nicht Erklaeren was da auf einmal los ist , komisch ist auch wenn der Rechner das Win 7 Booten mal hinter sich hat kann ich Prime laufen lassen und sostwas machen dan laeuft er stabil , aber beim Booten haengt er sich X mal auf bis er auf einmal doch laeuft und dann gehts auch mit einem Neustart , n nur am anderen Tag gehen die Sync Flood wieder von vorne Los :(
3 Kerne sind schon nett , komisch auch das dabei nicht mal mehr Hitze entsteht , da die Kerne meist wohl einfach nicht Voll ausgelastet sind im Gegensatz zu 2 Kernen , wo immer alles auf Anschlag steht ;)

mfg F-4
 
Oben Unten