• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Phenom 2 X4 955 C3 @ 3,6ghz @ 1,425v - Tipps & Antworten gesucht

perahoky

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und ich hoffe ihr könnt mir im gefühlt 1000. Phenom-Thread etwas auf die Sprünge helfen ;D

ich habe meinen Phenom 955 C3 auf 3,6ghz bei 1,425v vCore übertaktet.

Mein Setup ist folgendes:

Seit 2011:
Phenom 2 x4 955 (C3 Stepping lt. CPU-Z)
- Kühler Scythe Mugen 3 (glaube ich)
Gigabyte Nvidia Geforce 1050tiWF (theoretisch OC, ist aber aus) (neu)
Asrock 970 Extreme3
Netzteil 600W (kein billiges kein supersauteures, ich glaube 4050€ von alternate mit guten Bewertungen)
8 GB G.Skill Ram (genaue Daten und Mhz muss ich noch raussuchen, das steht hier nirgends)
HDD + SSD
Irgendeine SSD (weiß ich grad nicht und sollte irrelevant sein)
Irgendeine HDD
+ 3 Gehäuselüfter

overclock:
- im uefi
CPU: 3,6ghz
CPU-Multi: 18x
CPu vCore: 1,425v
Northbridge usw alles auto
(Bilder folgen).

Temperaturen zwischen 40-50° bei voller Last, die Lüfter langweilen sich. Gerade 40° und Lüfter sind aus.

In Prime95 läufts momentan stabil. Getestet zuletzt so 2-3h.
Weniger als 1,425v vcore geht nicht (wird sofort instabil in Prime95)

Grund der Übertaktung ist - wie man sieht - die Suche nach mehr Performance für aktuelle Wunschtitel wie Fallout 4, Rise of the Tomb Raider und Just Cause 3 etc.
Fallout 4 und Just Cause 3 laufen ohne Meckern (mit ca. 80%++ CPU :D ), Rise of the Tomb Raider stürzt manchmal richtig hart ab (bluescreens, hardware resets (also einfach aus) etc.).
Meine Fragen sind nun:

a) muss ich mit konkreten nahenden Gefahren für die CPU rechnen? (beachte das Alter)
Ich will übertakten weil ich mir zu den aktuellen Preisen noch keinen Ryzen 5 kaufen will (16gb ram etc. = 400-500€ = wahnsinn). (Eine Gehaltserhöhung löst das hoffentlich bald)

b) In Anno 1404 bekomme ich eigenartige Bildfehler / Abstürze nach einigen Stunden. Könnte das mit dem CPU OC zusammenhängen? Das Spiel braucht doch nicht annähernd die ganze Leistung...
Diese Bildfehler betreffen dann jede Grafik-Anwendung (z.B. Netflix im Browser oder Steam-Gui). Versuche ich hardware monitoring tools o.ä. zu öffnen bekomme ich fehler oder falsche angaben.

c) kann ich den vcore noch anheben um die 3,8ghz zu erreichen? Ich würde gern letzte Ruckler aus Tomb Raider entfernen bzw. das Spiel stabil bekommen.

d) Muss ich außer vCore noch etwas anheben? Northbridge, HT Clock und was ist das alles überhaupt?
Ist das vllt die Ursache der o.g. Instabilitäten?

e) Warum taktet die CPU im idle nicht mehr runter, kann ich das heruntertakten wieder aktivieren?
Zurzeit läuft alles auf 3,6ghz und eben 1,425 vcore. Ist das nicht ungesund im Dauerbetrieb ?

Ich aktualisiere hier später nochmal.

Ich danke euch für eure Unterstützung :)

MfG,
Pera

Bilder vom uefi (ich hoffe ich muss die nicht noch resizen):
(siehe Anhang, wie bekomme ich dir hier rein ? )
 

Anhänge

  • IMG_20180306_191437.jpg
    IMG_20180306_191437.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 34
  • IMG_20180306_191533.jpg
    IMG_20180306_191533.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 35
  • IMG_20180306_191556.jpg
    IMG_20180306_191556.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 43
  • IMG_20180306_191610.jpg
    IMG_20180306_191610.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 32
  • IMG_20180306_191704.jpg
    IMG_20180306_191704.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 41
Zuletzt bearbeitet:

DaveManCB

PC-Selbstbauer(in)
Wie warm werden deine Spannungswandler??? (HWINFO64)

Ist deine Graka auch Übertaktet??

1.425Volt Ob das ungesund ist weis ich nicht aber 3.6GHz ist schon wenig.

Hast mal YouTube geschaut zwecks Übertakten??

Also Bild 3: " deinen RAM" auf 1600MHz stellen gibt schon bisschen Performance.

Bild 4: "Nb Multiplikator" auf was steht der original???

Bild5: "Secure Virtual Machine" Brauchst du das? Wenn nicht deaktivieren
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

perahoky

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

danke für deine Antwort.

Welche Angabe ist die für Spannungswandler?
2018-03-06-212140.png

Nein die Graka ist nicht übertaktet, ist aber per Werk übertaktbar sofern ich da irgendwas registriere / installiere.

youtube habe ich jetzt nicht geschaut wusste nicht was ich da sinnvolles finden könnte was google mir nicht verrät. ich probiers mal.
Ich würde gern auf 3,8ghz gehen...

Wusste gar nicht dass der per auto auf 1333 geht.
Dachte der nimmt da das höchste kompatible?
Und was/Warum genau gibt das Performance?

Am NB Multi habe ich nichts geändert, also ist x10 / 2000mhz normal schätz ich.

ok, "SVM" schalt ich aus.

Danke :)


MfG,
Pera

Edit: änder ich aber erst morgen. Heute Abend experimentiere ich lieber nicht mehr und versinke jetzt in Fallout 4 oder so.
 

DaveManCB

PC-Selbstbauer(in)
Skizze.png

So ist es bei mir. Dann probiere es einfach....

Bei dem RAM heisst da XMP ich weis nicht genau wie das bei AMD heisst. - Mehr Takt mehr Leistung.
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Was man noch machen kann, ist den CPU NB Takt rauf zu setzen. Das bringt auch noch einmal etwas. Irgendwas bei 2,6-2,8GHz machen die meisten und bei der Spannung am Besten nicht über 1,35V.

Aber das Modell ist schon arg schlecht, das stimmt! Selbst mein erster C2 ging bis 3,7GHz bei der Spannung. Der C3 danach lief bei 4,3GHz @ 1,475Vc.
 
Oben Unten