• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Performance Probleme

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

seit einiger Zeit habe ich Probleme in Warzone die ich mir nicht erklären kann.

CX_2021-06-02_13-18-01_Call of Duty  Modern Warfare_.png


Das Spiel ist extrem ruckelig, die FPS Drops sind extrem und die FPS auch durchschnittlich deutlich zu niedrig.
Lustigerweise tritt das immer erst bei dem 2. Spiel auf.
In der ersten Runde sind es durchschnittlich eher Richtung 120-130 FPS und es gibt auch keine ansatzweise so starken FPS Drops.

OC habe ich bereits komplett rausgenommen.

Ausschließen kann ich auch ein VRAM Limit, da eine niedrigere Textur Stufe zu ~8 GB VRAM Belegung führt und die Ruckler und Drops bleiben, von einem RAM Limit bin ich auch weit entfernt.
GPU und CPU takten permanent hoch, einzig die niedrige GPU Leistungsaufnahme ist verwunderlich, was aber wohl an DLSS liegt.

Eigentlich bin ich mir fast sicher, dass es ein Software Problem ist, allerdings habe ich von einem solchen Problem bisher noch nirgendwo gelesen und auch als der PC neu aufgesetzt war und quasi nur das Game installiert war, war das Problem vorhanden und da es sich daher nicht um ein allgemeines Problem handeln kann kommt der Hardware Part eben doch in Frage.
Allerdings habe ich keine Ahnung was dabei das Problem sein könnte.
 

hwk

Software-Overclocker(in)
Das Problem hatte ich mit der RTX 2080 damals (vor der DLSS Integration) auch in Warzone, paar runden lief alles einwandfrei, dann kamen paar Runden da war es trotz einigermaßen FPS kaum spielbar zäh (da hat die GPU sich laut Overlay immer selbst auf 140-160W gedrosselt)... dann wieder normal oder ich hab das Spiel neugestartet, das hat es auch behoben.
Die Ursache habe ich leider nie gefunden (auch configs etc angepasst), hab ne Zeit lang vermutet, dass es mit dem VRAM oder RAM zu tun hat (das erklärt allerdings diese Verbrauchs Drossel nicht), jetzt mit der 6800XT und 32 GB RAM hab ich das Phänomen zumindest nicht mehr gesehen...

Wie stellt sich denn der Power Draw bei dir dar wenn die FPS zusammenbrechen?
 
TE
RtZk

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Nicht das es DLSS ist.
Schalte das mal aus.

Oder das Game selbst^^

Hab jetzt seitdem ohne DLSS gespielt und seitdem muss ich das Game nicht ständig Neustarten, da die FPS stabil bei ~90 FPS sind.
Keine Ahnung was bei mir das Probleme ist, aber irgendetwas scheint dazwischen zufunken, die anderen mit denen ich spiele die DLSS nutzen haben gar keine Probleme, schade, dann eben ohne.
Aber immerhin macht es jetzt auch wieder Spaß seit es wieder flüssig ist :).
Die niedrige Leistungsaufnahme lag auch generell an DLSS (ist aber auch in Runden mit guten FPS so).
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Na wenn Du alleine damit wärst, hätte ich es nicht vorgeschlagen. Ich spiele das gar nicht :-)
 
Oben Unten