• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PCGH-Leserwahl: Die Hersteller des Jahres 2011 stehen fest

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu PCGH-Leserwahl: Die Hersteller des Jahres 2011 stehen fest gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: PCGH-Leserwahl: Die Hersteller des Jahres 2011 stehen fest
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Womit hat sich AMD den Zweiten Platz bei den Prozessoren verdient :what::confused: ... damit kann der Bulldozer (Spielzugbagger) aber nicht gemeint sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenig Überraschungen dabei (besonders bei CPU/GPU :D), spiegelt ziemlich gut dass wieder, was man täglich hier so liest :)
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
Kommen die % Zahlen noch?

• Prozessoren: AMD auf Platz 2? Naja aber nicht in 2011:ugly: Wobei IBM eben einfach vom Endkunden nicht mehr wirklich wahrgenommen wird.

• Grafikchip: Zu erwarten. Freut mich ehrlichgesagt das die Leute die 7000er Serie nicht auf 2011 bezogen haben.

• Grafikkarten: Passt

• Hauptplatinen: Schau ich mir das Einzelfälle wie Quanti an sehe ich Asus eher weniger auf Platz 1. Dafür eher Asrock.

• Arbeitsspeicher: Corsair...mh...moment..mh?

• Monitore: Hier hätte ich BenQ etwas weiter vorne gesehen, Samsung finde ich füs gebotene etwas zu teuer.

• Festplatten: Da hab ich wohl eh etwas nachholbedarf, bin etwas auf der Samsung HD103Sj hängengeblieben :ugly:

• Solid State Drives (SSDs): OCZ auf 1? Was zur Hölle? Oo Viel Schlimmer das Crucial gar nicht drin ist.

• Soundkarten: Passt so denke ich

• CPU-Kühler (Luft): Hier vermisse ich Thermalright...Scythe fand ich 2011 nicht so gut.

• CPU-Kühler (Kompakt): Passt

• CPU-Kühler (Wasser): Kann ich nicht mitreden.

• Lüfter: Sehe Enermax persönlich vor Cooler Master aber das ist denke ich sehr subjektiv.

• Gehäuse: Da fehlt mir Zalman, Sharkoon aber vor allem Fractal Design

• Lautsprecher
• Kopfhörer/Headsets

• Tastaturen: Passt. Wobei Logitech mal was mechanisches ins Sortiment nehmen sollte.

• Mäuse: Passt

• Netzteile: Ich vermisse Couger oder Antec, Corsair habe ich eher wenioger wahrgenommen 2011.

• Notebooks: +1 zu Asus :)

• Sicherheitssoftware

• Produkt des Jahres: Ich finde die 7970 ist hier unverdient da es einfach nur ein Paperlaunch war. Aber naja...wie man will. Platz 1 auf jedenfall verdient.

• Technologie des Jahres: Sehe ich ähnlich.

• Spiel des Jahres: Die Begeisterung an Platz 2 und 3 kann ich grade aus PC Spieler Sicht weniger verstehen, Platz 1 dafür umso mehr :)

• Hardwareversender des Jahres: Sehe ich ähnlich. Hardwareversand bliebe mir dann vor allem noch im Kopf.
 

RRCRoady

Freizeitschrauber(in)
Jap, wenig überraschend das Ganze. AMD bei den Prozessoren auf 2 ist doch ganz logisch. Gibt ja für die meisten nur Intel und AMD ;)
 

KillerCroc

Software-Overclocker(in)
Intel , Asus , Corsair , Enermax , BeQuit :daumen:

Schöne Endergebnisse, und größtenteils habe ich auch fast alle so erwartet :)
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Womit hat sich AMD den Zweiten Platz bei den Prozessoren verdient :what::confused: ... damit kann der Bulldozer (Spielzugbagger) aber nicht gemeint sein.

DAS weiss ich allerdings auch nicht. Vielleicht im Mobilsektor ...


So im Großen und Ganzen geht das alles mehr oder weniger in Ordnung.

Naja ..... "Lautsprecher" ... da hab ich etwas Magenschmerzen ...

Hab noch keine vernünftigen PC-Systeme gehört. PC-Plastiktröten würde es eher treffen ...


Und @ Triceratops : Jetzt hab ich´s wieso AMD den 2. Platz hat. Wegen dem 960T ! Klaro ! ´N billiger 6Kerner, der als 4 kerner verkauft wird. Das ist eigentlich mal n gutes Produkt. Relativ moderner 6Kerner für 100 Öcken .... nicht verkehrt ...
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Interssant würde ich sagen.
Deckt sich kaum mit meinen Erfahrungen (Gigabyte & beQuite würde ich nicht mehr kaufen) aber jedem das seine.
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Die Auflistung zeugt nich gerade von Qualität.
Vorallem bei den LS-Herstellern, den Tastaturen, imho Spiel des Jahres.
Ich habe aber nicht teilgenommen da ich sowas nicht sinnvoll finde.
 

Wambo17

Schraubenverwechsler(in)
Im Prinzip schon wie oben gesagt: so ein Ergebnis war zu erwarten. Als ich die Galerie durchgeklickt habe, war ja bei fast allen Sachen, wenn man den 3.Platz gesehen hat, klar, was auf den Plätzen 1 und 2 sein wird.:schief:

Ich finde die Umfrage trotzdem gut, obwohl mir diesmal das Gewinnspiel vom letzten Jahr gefehlt hat. ;) (quasi als zusätzlicher Ansporn zur Teilnahme:))
 

_chris_

Software-Overclocker(in)
Is ja teilweise schlimm das Ergebniss, das hat nur was mit dem Bekannheitsfaktor zu tun, aber die Leistung tut dies keinesfalls wiederspiegeln, hart ist das bei den Lautsprechern. Bose, Logitech und Teufel, wird alles nur gekauft weil die Marken gehypt werden, aber mit Hi-Fi oder gutem P/L-Verhältniss hat das Null zu tun.

Sorry aber die Leserwahl hat fast keinen Aussagewert und kann nicht wirklich für Innovationen stehen oder Top-Technik, die Leute haben einfach zu wenig Ahnung und wählen das was sie selber haben oder was groß in den Medien gehypt wird...
 

hl. Geist

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das meiste so wie erwartet.
Beispiele? Bose, 3. Platz. Logitech, 2. Platz. Und selbstverständlich, Teufel 1. Platz.

LOL

Tastaturen? Wie bitte? Logitech? Cherry, okay. Aber Logitech?

LOL²

und... Modern Warfare?
good job.

Diese Liste muss man schon mit einer gehörigen Portion Ironie überschütten, um diverse Auswüchse damit zu bedecken
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Selbst wenn man nur Intel und AMD kennt und Intel nicht mag, hätte man doch für IBM stimmen können :ugly:

Äh ja - wie viele IBM-CPUs hast du schon in einen PC verbaut? ^^
Auf dem Endkundenmarkt tritt IBM einfach nicht in Erscheinung, vermutlich waren sie überhaupt nur dabei damit es einen ersten, zweiten und dritten Platz in der Abstimmung gibt ;)
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Wieso ist Cooler Master auf Platz 2 bei den Lüftern? :hmm: An denen ist doch nichts besonderes. Mir fällt da nur der Excalibur ein... Noiseblocker wäre da die bessere Wahl gewesen.

Ansonsten waren keine großen Überraschungen dabei.
 

BlueLaser

PC-Selbstbauer(in)
CPU-Kühler (Luft)
Scythe -> Thermalright ganz klar 1. Platz
Be quiet -> :what: -> EKL
EKL/Alpenföhn -> Scythe

CPU-Kühler (Kompakt)
Corsair
Thermaltake -> omg da haben aber viele keine Ahnung :(
Antec

CPU-Kühler (Wasser)
Alphacool -> vllt. gute Anschlüsse etc. aber -> EK eindeutig beste Marke -> anscheinend gibts hier keine Wakü Nutzer
Aqua Computer
Watercool

Lüfter
Be quiet -> ganz klar Noiseblocker :daumen:
Cooler Master -> was soll der Müll? -> Enermax
Enermax

Gehäuse

Cooler Master -> naja Cosmos 2 -> gibt bessere Gehäuse -> Lian Li
Lian-Li -> Corsair!
Thermaltake -> schon wieder der Müll - NZXT

Sicherheitssoftware
Avira -> untauglicher Schr*** auf 1? -> Kaspersky
Kaspersky
Avast

Hardwareversender
Alternate -> ist nicht schlecht, aber sehr teuer -> MIX oder Hardwareversand oder HOH sind viel besser :daumen:
Caseking
Mindfactory -> könnten auch auf 1

sehr dubiose Abstimmung? :what::wow:
 

Ein_Freund

Freizeitschrauber(in)
Äh ja - wie viele IBM-CPUs hast du schon in einen PC verbaut? ^^
Auf dem Endkundenmarkt tritt IBM einfach nicht in Erscheinung, vermutlich waren sie überhaupt nur dabei damit es einen ersten, zweiten und dritten Platz in der Abstimmung gibt ;)
Via war auch noch dabei^^

Hät gedacht Bequit kriegt einen ersten Platz hat die Werbung in der Print wohl nicht ganz den Effekt gebracht (aber immer hin in allen ihren Fachgebieten in den Top 3)^^
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Lautsprecher und Kopfhörer/Headsets.

Exakt meine Meinung

Logitech, Creative, Bose, Teufel - wtf?! Und warum sind Creative SoKas bitte auf dem 1. Platz?

Generell ist NICHTS vom dem, wofr ich abgestimmt hatte, auf dem ersten Platz. Außer Intel bei CPUs, aber das ist ja wohl kaum eine Überraschung...BeQuiet über Corsair oder Seasonic Netzteile? Niemals Oo

Aber ich dachte mir schon, dass die Abstimmung in etwa so ausfällt.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Irgendwie haben der Durchschnittsgeschmack und die Durchschnittshardware gewonnen.
Wenig überraschend.
Die schweigende Mehrheit hat gewählt.
Okay, ein paar Plätze sind mit Recht belegt.



Huch - Technologie des Jahres 32 nm-Fertigung, gehört eher nach 2010 - wenn schon, dann doch schon 28 nm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mischk@

Software-Overclocker(in)
Mich wundert es, das Alternate zu Platz 1 gekommen ist, da sie ja meistens um längen teurer sind als seine Konkurenten...
 

MonGoLo

Freizeitschrauber(in)
...blah bläh blah...

un der alki kann ma wieder nur meckern :ugly:

also meine läuft noch (wenn auch lahm -.-) bis jetzt n halbes jahr ohne probleme :what:


Is ja teilweise schlimm das Ergebniss, das hat nur was mit dem Bekannheitsfaktor zu tun, aber die Leistung tut dies keinesfalls wiederspiegeln, hart ist das bei den Lautsprechern. Bose, Logitech und Teufel, wird alles nur gekauft weil die Marken gehypt werden, aber mit Hi-Fi oder gutem P/L-Verhältniss hat das Null zu tun.

was würdest du denn als gaming-anlage vorschlagen? an meinem ollen logitech-5.1-plastetröter gibts eig nix auszusetzen. vielleicht besser für spiele als für musik/filme geeignet aber sonst...?


Tastaturen? Wie bitte? Logitech? Cherry, okay. Aber Logitech?

LOL²

äh ja un wo is da dein problem? logitech is nun mal seit je her bester tastatur/maus-hersteller. was hättest denn lieber auf platz eins gesehn? sag jetzt nich microschrott -.-

und... Modern Warfare?
good job.

das raff ich a nich. gabs letztes jahr nich n paar bessere spiele? oder wollten hier n paar 15-jährige konsolero-fps-mit-controller-zocker ne runde rumtrollen?
 
Zuletzt bearbeitet:

_chris_

Software-Overclocker(in)
was würdest du denn als gaming-anlage vorschlagen? an meinem ollen logitech-5.1-plastetröter gibts eig nix auszusetzen. vielleicht besser für spiele als für musik/filme geeignet aber sonst...?

Ich bezweifle erstmal das du den Logischrott richtig aufstellen kannst und 5.1 richtig auszunutzen kannst. Ich würde, wie auch schon oft empfohlen wurde, auf Nahfelder setzten, hat mich persönlich nämlich auch überzeugt... Wobei zum Gamen doch sowieso das Headset die bessere Wahl ist, bzw ein ordentlicher Kopfhöhrer (kann man sich in einer Liste im Hi-Fi unterforum raussuchen bzw sich beraten lassen) plus das Zalman ZM-Mic1 oder das Modmic aus Übersee...
Außerdem ähneln Spiele mehr den Filmen, der letzte Teil deiner "Aussage" ist also absolut daneben. Für Spiele/Filme hat 5.1 durchaus einen Sinn, wenn man eben das nötige Geld hat (unter 2500€ kommst du da aber nicht weg). Für Musik hingegen ist 2.0/2.1 die richtige Wahl...
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
CPU-Kühler (Wasser): :klatsch:
Sicherheitssoftware: :klatsch:

Allgemein sind die Ergebnisse wie zu erwarten... alle rein subjektiv.
Geht echt nur (noch?) darum, dass jeder User den Hersteller/das Produkt anklickt welches er cool findet, sich gerne leisten würde, geleistet hat, bli bla blup... :ugly:

Macht sich trotzdem gut so ein "PCGH-Top Produkt Banner" als Werbung für die Hersteller... 100%iger Schrott ist ja nun keiner der platzierten, auch wenn es teils (objektiv?!?) bessere Alternativen gibt. :D

*Objektivität hängt ja letztendlich doch immer vom eigenen Standpunkt ab.* :P
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Sorry Die Leserwahl ist ne Farce! Das nächste mal liebe PCGH redaktion macht die Umfrage weniger komplex, denn die ersten paar fragen hat man ja noch versucht nach besten wissen und gewissen zu beantworten. Aber irgend wann kam dann der punkt wo man nur noch nach bekannten namen und nicht nach der Leistung abgestimmt hat (habe mich selber dabei ertappt und die umfrage dann nicht zu ende gemacht weil dies ja nicht sinn und zweck ist) weil die umfrage einfach kein ende nehmen wollte, von daher spiegelt sie wirklich nur den bekannheits grad einiger Firmen wieder und nicht deren Leistung!
 

Scarvik

PC-Selbstbauer(in)
Die Wahl finde ich ganz ok bis auf CPU/GPU hier hätte meiner Meinung nach nur der erste Platz gewählt werden sollen aber dafür in Unterteilung Desktop und Mobil.
 

45thFuchs

BIOS-Overclocker(in)
Naja zur vertex2 kann ich nichts sagen,läuft super.
Asus bei Boards auf eins ist ja mal logisch .
Die ganze Liste sieht mir aber eher aus nach den Bestverkauften und nicht den besten Produkten von 2011.
 

MonGoLo

Freizeitschrauber(in)
Ich bezweifle erstmal das du den Logischrott richtig aufstellen kannst und 5.1 richtig auszunutzen kannst. Ich würde, wie auch schon oft empfohlen wurde, auf Nahfelder setzten, hat mich persönlich nämlich auch überzeugt... Wobei zum Gamen doch sowieso das Headset die bessere Wahl ist, bzw ein ordentlicher Kopfhöhrer (kann man sich in einer Liste im Hi-Fi unterforum raussuchen bzw sich beraten lassen) plus das Zalman ZM-Mic1 oder das Modmic aus Übersee...
Außerdem ähneln Spiele mehr den Filmen, der letzte Teil deiner "Aussage" ist also absolut daneben. Für Spiele/Filme hat 5.1 durchaus einen Sinn, wenn man eben das nötige Geld hat (unter 2500€ kommst du da aber nicht weg). Für Musik hingegen ist 2.0/2.1 die richtige Wahl...

hehe ja ich hab dich auch lieb :schief:

obs nun dadran liegt ob ich noch nix "richtiges" in aktion erlebt hab oder wodran auch immer, bin mit dem logitech-dingens zufrieden was spiele angeht. solange s feeling aufkommt. nur bei filmen is mir meistens s center zu leise/wird permanent von den andern effekten übertönt.
nebenbei bemerkt seh ichs einfach nich ein 2500eus (:what:) für ne soundanlage auszugeben. nich ma 1000. nichma 500. das geht dann schon wieder in richtung bonzen-schwachsinn
 

RapToX

Software-Overclocker(in)
einige scheinen hier wohl überlesen zu haben, dass es sich hier immernoch um eine leserwahl handelte und lediglich die subjektive meinung eben dieser wiederspiegelt :schief:

ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber ich stimme für einen hersteller ab, mit dem ich persönlich gute erfahrungen gemacht habe. demnach ist es auch nicht immer möglich, die hersteller nach ihren aktuellen produkten zu bewerten. oder kauft ihr euch jedes jahr neue lautsprecher, eingabegeräte usw.? somit bleibt nur noch die entscheidung zwischen einem hersteller, mit dem man bisher gute erfahrungen gemacht hat und einem, den man nur vom hörensagen und aus testberichten kennt. demnach ist es doch nicht verwunderlich, wenn grade hersteller die in den letzten jahren recht populär waren, auch jetzt noch viele stimmen bekommen ;)

grade im lautsprecherbereich sollt man auch beachten, dass der preis auch eine ganz wichtige rolle bei der abstimmung spielt. ihr seid hier nicht in einem hifi-forum, wo sich fast nur leute tummeln, die sich auch entsprechendes equipment leisten können. die meisten hier haben nunmal nicht das geld um sich eine anlage für mehrere tausend euro hinzustellen. da ist es doch ganz logisch, dass (vergleichbare) "billigprodukte" bzw. dessen hersteller weit oben landen. aber ich verstehe nicht, was daran jetzt so schilmm sein soll? kann man mit einem auto <100.000€ und essen, das nicht von einem sternekoch gekocht wurde, etwa keinen spaß haben?
 

45thFuchs

BIOS-Overclocker(in)
Halt mal ein asrock board in den händen,dann ein Asus.
Da kann was an der aussage nicht stimmen oder nur aus unwissen zitiert sein.
Asrock wird Asus garantiert niemals überholen da sie die Tochterfirma sind,die werden da schon irgendwelche verträge am laufen haben.
OCZ wurde anfangs des jahres mehr verkauft,auch da seh ich Platz 1 in den verkaufszahlen,und schlecht sind die wirklich nicht.
Glaube immer schön den Forums obwohl der PC laden um die ecke die volle wahrheit bereitliegen hat :daumen:
 
Oben Unten