• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PCGH Gaming PC um SSD aufrüsten

xps36

Schraubenverwechsler(in)
Hey zusammen,

War vor 15 Jahren total fit und habe meine PCs selber gebaut. Nun bin ich total raus und habe von den Neuerungen keinen Plan mehr, daher brauche ich Hilfe.

Habe mit 2019 einen PCG Hardware Komplettpc bei Alternate beholt. Ich weiß leider nicht mehr welchen, auf dem Alternate Beleg steht auch nichts brauchbares. Und im Netz finde ich nur die aktuellen PCGH PCs.

Meiner:
- ca. 3100 Euro
- i7 9700K
-MSI MPG Z390 Gaming AC
- 32 GB RAM
- RTX 2080Ti
- SSD 1 TB
- HDD 3 TB

Oder gibt es eine einfache Möglichkeit, herauszufinden, welches der damaligen Varianten ich habe?

Aufjedenfall brauche ich mehr Speicher. Welche SSD kann ich hier verbauen? 1- max 2TB sollten reichen.

OS lasse ich dann auf der ersten SSD, die 2. SSD soll für Spiele sein und die HDD für den Rest.

Ob SATA oder PCI, ich han keine Ahnung mehr :what:

Würde mich über Rat freuen.
Thx
xps36
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Du kannst jede beliebige 2,5" SDD einbauen, einfach SATA Datenkabel und Strom anschließen.
Bei einer m.2 PCIe SSD kannst du im Grunde auch einbauen was du willst einfach in einen freien m.2 Slot stecken und glücklich sein.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
....

Aufjedenfall brauche ich mehr Speicher. Welche SSD kann ich hier verbauen? 1- max 2TB sollten reichen.

OS lasse ich dann auf der ersten SSD, die 2. SSD soll für Spiele sein und die HDD für den Rest.

Ob SATA oder PCI, ich han keine Ahnung mehr :what:
...
"SSD 1TB" = nicht besonders hilfreich. Also wissen wir nicht was genau Du hast, bis Du hier einen CDI-Screenshot postest.
Du hast 2 M.2 PCIe3.0x4 Slots. Also könntest Du auf jeden Fall eine PCIe3.0 M.2 kaufen, System klonen und ursprüngliche SSD für Spiele nutzen...oder auch nicht - wie gesagt, zuerst muss man wissen was Du hast und natürlich Budget&Co.
 
TE
X

xps36

Schraubenverwechsler(in)
"SSD 1TB" = nicht besonders hilfreich. Also wissen wir nicht was genau Du hast, bis Du hier einen CDI-Screenshot postest.
Du hast 2 M.2 PCIe3.0x4 Slots. Also könntest Du auf jeden Fall eine PCIe3.0 M.2 kaufen, System klonen und ursprüngliche SSD für Spiele nutzen...oder auch nicht - wie gesagt, zuerst muss man wissen was Du hast und natürlich Budget&Co.
hey,
warum empfiehlst du System clonen? Weil die neue SSD vermutlich schneller ist wie die vorhandene SSD und als Primärplatte mehr sinn macht? CDI?

Samsung SSD 970 SCSI 1 TB
Seagate st3000dm007-1wy10g 3TB

Budget: Das was es eben kostet :-o Hab aber auch nichts zu verschenken.

SATA scheidet dann woh schon aus wegen max 6 GBit/s, korrekt? Ob
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Für pcie so was



Für sata so was


 
TE
X

xps36

Schraubenverwechsler(in)
Meine kurze Recherche ergab Preise von um die 100-130 Euro für 1 TB.

Wenn die über PCIe eingebaut wird, belegt es quasi einen Slot wie bei einer Graka, oder Netzwerkkarte?
Das zb. ist mir neu, dass HDDs so eingebaut werden können. Hatte noch irgendwie in erinnerung, dass die ähnlich wie RAM Bänke, direkt (aber flach) aufs mainboard geschraubt werden.
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
warum empfiehlst du System clonen? Weil die neue SSD vermutlich schneller ist wie die vorhandene SSD und als Primärplatte mehr sinn macht? CDI?
Ob data oder nvme macht für Spiele und windows nur einen Minimalen unterscheid. Der Aufwand lohnt sich üblicherweise nicht.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Und

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
X

xps36

Schraubenverwechsler(in)
hab eine Samsung 980 1TB NVMe M.2 für unter 100 geschossen. Eingebaut und schwups... das die neue noch nicht direkt angezeigt wird, ist ja normal. Aber Jetzt ist meine 2TB HDD verschwunden :what: Weder im Explorer, noch in der Datenträgerverwaltung noch im Gerätemanager.

Hat jemand Rat?

 

massaker

Freizeitschrauber(in)
hab eine Samsung 980 1TB NVMe M.2 für unter 100 geschossen. Eingebaut und schwups... das die neue noch nicht direkt angezeigt wird, ist ja normal. Aber Jetzt ist meine 2TB HDD verschwunden :what: Weder im Explorer, noch in der Datenträgerverwaltung noch im Gerätemanager....
Ja, ist normal, vor allem bei MSI musst etwas aufpassen. OK, Dein Brett hat 2 m.2 Anschlusse, also M.2_1 und M.2_2 ...und 6 SATA Anschlüsse: als SATA1, SATA2....SATA6 gekennzeichnet. M.2 und Sata5+6 teilen sich die Bandbreite.
Wenn Du nun M.2_1 benutzt, dann schaltet Dein Brett SATA5 ab! Wenn Du M.2_2 benutzt, dann werden beide SATA5 und SATA6 abgeschaltet. Schau mal im Handbuch nach! Viel Glück, übrigens super Preis, Glückwunsch.
 

vb87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auf Seite 33 im Handbuch steht: wenn M.2_2 = PCIe, dann sind SATA 5+6 nicht verfügbar. Du müsstest deine HDD entsprechend an einen der Ports Sata 1-4 hängen
 
TE
X

xps36

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank euch allen! :daumen:
Hat funktioniert und läuft jetzt alles.
Der PCGH PC ist ja im Prinzip mega geil aufgeräumt, aber für meine fetten Hände auch verdammt eng. Habs aber umstecken können, ohne die RTX ausbauen zu müssen.
 
Oben Unten