PCGH.de: Fallout 3: Kopierschutz Securom sorgt für Diskussionen

AW: Kopierschutz oder Spyware ?

Ich kaufe ein Spiel
Ich installiere ein Spiel
Ich möchtre das Spiel das ich gekauft habe spielen

soweit die Theorie

Ich möchte nicht das ein "Spiel" Daten, Programme, oder Sonstiges ausspioniert
Ich habe nur Orginalsoftware
Ich werde deshalb oft als "blöd" beschimpft

aber ich sehe nicht ein warum ich mir ein Orginal Programm / Spiel kaufen möchte, das "private" Daten ausspioniert
Privat ist alles was spiel bzw. programm extern ist
d.h. nicht was irgendwelche programmierer oder kopierschützer zu einem programm interna machen
ich habe fallout 1 & 2 und fallout taktiks gespielt und wirklich auf eine fortsetzung gehofft und gewartet
da konsolenspieler bevorzugt werden ... egal ob die konsole manipzuliert worden ist, werden pc-nutzer hier bevormundet und kontrolliert
schade das ich nach derartigen machenschaften leider von fallout 3 abstand nehmen muss und dieses spiel nicht kaufen und dementsprechend installieren kann
ich kann nur davon abraten ein spiel zu kaufen, welches den pc ausspioniert, gleich welche progreamme auf diesem laufen, dies ist weder sache der herstellers noch hat es irgendwen zu interessieren, ansonsten könnten wir in deutschland auch die stasi einführen.

grüsse
Das Spiel hat doch nur einen CD/DVD-Check soweit ich weiß und nagut der schaut auch noch ob gerade DeamonTools etc. läuft - falls ja brauchst du es nur schließen und diese Information wird auch nicht weitergeleitet übers Netz.
 
AW: PCGH.de: Fallout 3: Kopierschutz Securom sorgt für Diskussionen

Hier wird sich ja viel über Spionage beklagt, aber da muss ich zu bedenken geben das:
1. Sicherheitssoftware jeden unerwünschten Kontakt verhindern sollte, was aber vor allem am Nutzer scheitert, da dieser möglichst eine Firewall haben will die er "gar nicht" mitbekommt oder bei Nachfragen Fehlentscheidungen trifft.
2. Kein Mensch kontrollieren kann was Windows tut, da jede Kontrolle im PC ja auf windows selbst läuft und so gibt es keinen echten "absoluten Datenschutz außer Kabel kappen:ugly:.
Wenn Securom wie bei Crysis Warhead oder Wars ohne CD/DVD im Hintergrund läuft --> meinetwegen, bzw. habe ich für alle Spiele Cracks da (und bei reinen SP-Spielen auch installiert wenn sie CD/DVD verlangen) falls die Server mal offline gehen. Wenn die Leute die Leistung der Programmierer mehr achten würden und sich Orginale kaufen (Ich probiere vor oft Kauf mittels Raubkopie/Freundesleihgabe die Qualität des Games) wäre es unnötig.
Auch die sinnlosen Marketingausgaben würden Spiele attraktiver machen, den wie der EA-Boss schon eingestanden hat sind diese Kosten oft höher als die für die Entwicklung und über die Gameszeitschriften/-seiten/-fernsehsendungen erreicht man seine Käufer billiger und effizienter. Wenn man dieses gewonnene teilweise Geld in die Entwicklung stecken. So gewinnen Hersteller weil mehr Gewinn und Spieler wegen mehr Qualität (vlt. mal ein Spiel das alles enthält was geplant war:ugly:).
mfg hyperionical
 
AW: PCGH.de: Fallout 3: Kopierschutz Securom sorgt für Diskussionen

Auch die sinnlosen Marketingausgaben würden Spiele attraktiver machen, den wie der EA-Boss schon eingestanden hat sind diese Kosten oft höher als die für die Entwicklung und über die Gameszeitschriften/-seiten/-fernsehsendungen erreicht man seine Käufer billiger und effizienter. Wenn man dieses gewonnene teilweise Geld in die Entwicklung stecken. So gewinnen Hersteller weil mehr Gewinn und Spieler wegen mehr Qualität (vlt. mal ein Spiel das alles enthält was geplant war:ugly:).
mfg hyperionical
Das ist mal ein guter Punkt. Ubisoft schaltet bspw. ne TV-Werbung im normalen Privatfernsehen. Aber mal im Ernst: Warum schalten die sowas? Glauben sie das es Leute gibt, die das Spiel kaufen nur, weil man es im TV gesehen hat? Ich glaube kaum - die Zielgruppe wird viel eher via Internetseiten und Gameseitschriften etc. darauf aufmerksam. Zumal Jugendliche mittlerweile mehr im Netz sind als sie vorm TV hängen.

Also für Nintendo wirds sich's sicher lohnen, da sie unkonventionelle Dinge anbieten und Wii Fit etc. auch "Normalos" anspricht. Aber FarCry2 spricht ne sehr spezielle Zielgruppe an und ist damit wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.
 
AW: PCGH.de: Fallout 3: Kopierschutz Securom sorgt für Diskussionen

Und wieder ein Spiel weniger auf meiner Kauf-Liste.. ich find es echt schade, wollte mir crysis warhead, sacred 2 usw. direkt nach dem Start kaufen.. hätte sogar volle 60 Euro gezahlt.. aber dank des Kopierschutzes sehen die keinen Cent von mir..
[...]

Gott sei dank gibt es noch Entwickler wie Rockstar oder Blizzard die auf Kundenfreundlichkeit setzen.. deshalb kauf ich mir auch GTA4 und Diablo 3.. vllt tröstet mich dass über Sacred 2 weg..

Is zwar schon länger her aber... looooool. GTA4 ist von den Kopierschutzmaßnahmen her wirklich vorbildlich. :lol:

Hast dus dir jetzt echt gekauft? :D
 
Zurück