• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[PCGH-Community-Benchmarks] Cyberpunk 2077 (CPU)

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Cyberpunk 2077 - "Overdrive"

cyberpunk2.jpg


  • Engine: RED-Engine (Direct X 12)
  • Besonderheiten: Intel-Affinität
  • Detaileinstellungen: 720p, FoV 90, maximale Details inkl. Effekte, Mengendichte Hoch, Raytracing deaktiviert
  • Benchmarkszene: Rasante Motorradfahrt durch Night City
  • DRM-Plattform: GoG
  • Wichtig: Dieser Benchmark gehört zu jenen, die sich "einruckeln" müssen. Dazu genügt es, wenn Sie den Benchmark einmal ohne Festhalten der Werte durchführen.
  • Savegame lässt sich kopieren (im Download enthalten)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


Leute, ihr wisst wie es läuft. Richtet euer Spiel so wie im Video ein, ladet das Savegame herunter und beginnt mit den Benchmarks :devil:

Nutzt bitte CapFrameX in der aktuellen Version, inklusive Run History und die Aggregation, jede der drei Messungen dauert 20 Sekunden, die Fehlertoleranz beträgt bei P1 5%. Nach dem erfolgreichen Benchmark taucht dieser in CapFrameX auf. Wechselt auf den Reiter "Cloud" und zieht den Benchmark in das Fenster und klickt auf Upload. Jetzt wird ein Link generiert. Diesen benötigt ihr, um euch in die Liste einzutragen.

Hier werden alle validen Benchmarks eingetragen. Ich prüfe jeden einzelnen Wert. Damit ihr in die Liste eingetragen werdet, muss euer Benchmark nach folgendem Schema eingereicht werden:

Username|Prozessor (Kerne/Threads)|CPU-Takt|Arbeitsspeicher, Timings|Grafikkarte|Avg. Fps/P1|Cloud-Link

Beispiel:
PCGH_Dave|Ryzen 9 3900X (12c/24t)|4,5 GHz|16 GB DDR4-3200, CL14, 1T|Geforce RTX 2080 Ti|67,7/54 Fps|Link

Unter dem Wort "Link" fügt ihr nun einfach euren generierten Cloud-Link ein, dazu den Link in die Zwischenablage schieben, das Wort "Link" markieren und dann mit STRG + K einfügen.

Einige der Werte tragen PCGH als Namen, das sind CPU-Index-Benchmarks. Ich werde nicht alle einfügen, aber die wichtigsten. =)

Esenel #3Core i9 11900K (8c/16t)5,2 GHz32 GB DDR4-3866, CL14, G1RX 6700 XT140,1/88 FpsLink
snakeeyes111 #1Core i9-10900K (10c/20t)5,3 GHz32 GB DDR4-4400, CL16, 2TRX 6900 XT139,4/99 FpsLink
snakeeyes111 #2Core i9-10900K (10c/20t)5,4 GHz32 GB DDR4-4600, CL16, 2TRTX 3080134,6/101 FpsLink
Esenel #3Core i7 11700K (8c/16t)4,9 GHz16 GB DDR4-4800, CL17, G2RX 6700 XT133,8/83 FpsLink
PhoenixMDACore i9-10900K (10c/20t)5,4 GHz32 GB DDR4-4700, CL17, 2TRTX 3080133,4/100 FpsLink
Darkearth27 #4Ryzen 9 5900X (12c/24t)4,88GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1TRX 6900XT131,2/91 FpsLink
PCGH-GPU-Rig :cool:Ryzen 9 5950X (16c/16t)4,8 GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1TRX 6800130,8/90 FpsLink
blautempleCore i9-10900K (10c/20t)5,3 GHz32 GB DDR4-4400, CL16, 2TRTX 3090130,4/94 FpsLink
Esenel #1Core i9-10900K (10c/20t)5,3 GHz32 GB DDR4-4300, CL16, 2TRTX 3090129,5/96 FpsLink
coldastopCore i9-9900KS (8c/16t)5,2 GHz32 GB DDR4-4266, CL17, 2TRX 6900 XT129,1/86 FpsLink
Darkearth27 #3Ryzen 9 5900X (12c/24t)4,85 GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1TRX 6800 XT123,8/84 FpsLink
PCGH_Dave #3Core i9-10900F (10c/20t)4,5 GHz32 GB DDR4-4000, CL17, 2TRX 6800 XT118,7/78 FpsLink
GurdiRyzen 9 5900X (12c/24t)4,66 GHz32 GB DDR4-3733, CL17, 1TRX 6800 XT116,1/78 FpsLink
Falcony6886 #1Core i9-10900K (10c/20t)4,9 GHz32 GB DDR4-4000, CL19, 2TRX 6900 XT115,5/79 FpsLink
gaussmath #1Ryzen 9 5900X (12c/12t)4,72 GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1TRTX 3090113,8/82 FpsLink
Darkearth27 #1Ryzen 9 5900X (12c/24t)4,9 GHz32 GB DDR4-3800, CL16, 1TGTX 1080 Ti109,7/80 FpsLink
Falcony6886 #3Ryzen 9 5950X (16c/32t)4,55 GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1TRTX 3090106,2/77 FpsLink
Dudelll #2Ryzen 9 5900X (12c/24t)4,6 GHz32 GB DDR4-3600, CL16, 1TRX 6900 XT103,3/68 FpsLink
Blackman2106 #2Core i9 9900K (8c/16t)5,1 GHz16 GB DDR4-4200, CL17, 2TRTX 3080100,4/76 FpsLink
Esenel #2Core i5 10400F (6c/12t)4,0 GHz32 GB DDR4-4000, CL17RX 6700 XT99,3/62 FpsLink
PCGHRyzen 5950X (16c/32t)4,7 GHz32 GB DDR4-3200, CL16, 1TRTX 309095,9/64 Fps
PCGHCore i9-10900K (10c/20t)4,9 GHz32 GB DDR4-2933, CL16, 1TRTX 309095,5/63 Fps
Falcony6886 #2Ryzen 7 5800X (8c/16t)4,75 GHz32 GB DDR4-3600, CL16, 1TRX 6900 XT95,4/64 FpsLink
PCGHRyzen 5900X (12c/24t)4,7 GHz32 GB DDR4-3200, CL16, 1TRTX 309095,0/62 Fps
PCGH_Dave #2Core i5-11400F (6c/12t)4,2 GHz32 GB DDR4-3200, CL16, G1RX 6900 XT92,1/57 FpsLink
PCGHCore i7-10700K (8c/16t)4,7 GHz32 GB DDR4-2933, CL16, 1TRTX 309091,2/61 Fps
PCGHRyzen 5600X (6c/12t)4,65 GHz32 GB DDR4-3200, CL16, 1TRTX 309090,5/59 Fps
SchoriRyzen 7 5800X (8c/16T)4,65 GHz32 GB DDR4-3800, CL16, 2TRTX 307090,2/62 FpsLink
PCGH_Dave #1Core i5-10400F (6c/12t)4,0 GHz32 GB DDR4-4000, CL17, 2TRTX 2080 Ti90,1/60 FpsLink
Darkearth27 #2Ryzen 9 3900X (12c/24t)4,4 GHz32 GB DDR4-3733, CL14, 1TGTX 1080 Ti89,9/64 FpsLink
PCGHRyzen 5800X (8c/16t)4,7 GHz32 GB DDR4-3200, CL16, 1TRTX 309088,7/58 Fps
klaupe0815Core i9-9900KF (8c/16t)4,8 GHz32 GB DDR4-3200, CL14, 2TRTX 309087,7/69 FpsLink
LordEliteXRyzen 9 3900X (12c/24t)4,1 GHz32 GB DDR4-3600, CL16, 1TRX 680086,0/57 FpsLink
Blackman2106 #1Core i7 8700K (6c/12t)5,0 GHz16 GB DDR4-4132, CL17, 2TRTX 308085,9/62 FpsLink
PCGH_Raff :cool:Core i7-6900K (8c/16t)4,2 GHz32 GB DDR4-3058, CL14, 1TRTX 309084,8/62 FpsLink
gaussmath #2Core i9-10920X (12c)4,3 GHz32 GB DDR4-2933, CL16, 2TRTX 2080 Ti82,8/59 FpsLink
PCGHCore i9-9900K (8c/16t)4,7 GHz32 GB DDR4-2666, CL16, 1TRTX 309080,0/53 Fps
PCGHCore i5-10600K (6c/12t)4,5 GHz32 GB DDR4-2666, CL16, 1TRTX 309079,7/51 Fps
Falcony6886 #4Ryzen 9 3900X (12c/24t)4,2 GHz16 GB DDR4-3600, CL16, 1TRX 570074,6/47 FpsLink
PCGHCore i5-10400F (6c/12t)4,0 GHz32 GB DDR4-2666, CL16, 1TRTX 309072,9/46 Fps
Dudelll #1Ryzen 5 3600 (6c/12t)4,0 GHz32 GB DDR4-3600, CL16, 1TRX 6900 XT72,4/44 FpsLink
PCGHCore i3-10100 (4c/8t)4,1 GHz32 GB DDR4-2666, CL16, 1TRTX 309055,0/32 Fps
PCGHRyzen 3100 (4c/8t)3,9 GHz32 GB DDR4-3200, CL16, 1TRTX 309052,3/33 Fps
PCGHRyzen 1600 (6c/12t)3,4 GHz32 GB DDR4-3200, CL16, 1TRTX 309047,3/30 Fps
Jobsti84 :fresse:Ryzen 5 5600X (6c/12t)4,85 GHz32 GB DDR4-3600, CL16, 1TRX 480/8G34,6/28 FpsLink
PCGHPentium G6600 (2c/4t)4,2 GHz32 GB DDR4-2666, CL16, 1TRTX 309030,4/16 Fps
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
PCGH_Dave

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Allcore-Boost =)
Liegt ja die meiste Zeit an. Schreibt einfach hin, was CX die meiste Zeit über anzeigt. Bei einem Ryzen 5000 ändert sich das ja z. B. 1.000 mal in der Sekunde, eine genaue Angabe ist demnach eh nicht möglich :D
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Houston, wir haben ein Problem. Ich komme mit der 3090 leicht ins GPU Limit. Der obere Run ist mit und der untere ohne Res Scale:
2A37B4BA-A5FA-4ED0-B125-035FBFC0F2CA.jpeg


Ich mache mal einen vollen Lauf mit und ohne. Ihr könnt dann ja nehmen was ihr wollt.

Edit: Ich nehme es zurück. Der schwankt hin und wieder...

Edit2: Damit kann ich erstmal leben:
blautemple|Core i9 10900K (10c/20t)|5,2 GHz|32 GB DDR4-4300, CL16, 2T|Geforce RTX 3090|127,1/93 Fps|Link
 
Zuletzt bearbeitet:

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Nutzt bitte CapFrameX in der aktuellen Version, inklusive Run History und die Aggregation, jede der drei Messungen dauert 20 Sekunden, die Fehlertoleranz beträgt bei P1 5%. Nach dem erfolgreichen Benchmark taucht dieser in CapFrameX auf. Wechselt auf den Reiter "Cloud" und zieht den Benchmark in das Fenster und klickt auf Upload. Jetzt wird ein Link generiert. Diesen benötigt ihr, um euch in die Liste einzutragen.
@Gurdi
Da steht es ;)

Außerdem ist das hier der Standard. So kann man Ausreißer deutlich besser eliminieren ;)
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Man kann es auch offline/manuell auf der Aggregation Seite machen, nur mal so nebenbei.
Ich weiß, aber das ist schummeln und sowas gehört sich nicht. Ansonsten könnte ich mir auch einfach einen 130fps Run zusammenbastel...
Gott macht es doch noch komplizierter....da wird genau das selbe bei raus kommen.
Anhang anzeigen 1356217
Ja, das ist echt unheimlich kompliziert :D
Du musst genau einen Haken im Programm setzen und der Rest läuft vollautomatisch. Einfacher war benchen noch nie :daumen:
 
TE
PCGH_Dave

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Wäre natürlich schön, wenn es fair bleibt. Daher ja auch die Pflicht für CX und den Cloud-Link. Es soll auch Spaß machen, wenn es euch wie Arbeit vorkommt, dann bitte nicht dran teilnehmen.
 
TE
PCGH_Dave

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Gute Frage, es wollen einfach nicht mehr werden :ka:
Bin schon auf CL 17 runter, aber nicht mehr Fps als bei CL 18. Offenbar korrigiert der Speicher von selbst irgendwo nach.
 
TE
PCGH_Dave

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Habe halt auch vier Sticks drin, da verliere ich etwas an Takt beim Speicher. blautemple, wo bleibt eigentlich der RAM-OC-Guide von dir? :D
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Gute Frage, es wollen einfach nicht mehr werden :ka:
Bin schon auf CL 17 runter, aber nicht mehr Fps als bei CL 18. Offenbar korrigiert der Speicher von selbst irgendwo nach.
Hast rRFC auf 320-360 probiert und Uncore auf 4GHz geknallt? Vielleicht gelingt dir ja auch ein Wunder wie Steve von GN und das läuft auf 4.3GHz? :-D
 
TE
PCGH_Dave

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Nee, der macht bei 4 GHz dicht, keine Ahnung wie man den höher stellen soll. CPU-Takt bleibt auch felsenfest bei 4 GHz, obwohl ich 43x einstellen kann (der Enhanced Turbo fehlt halt, Intel ist nicht blöd). Ich kann nur am Baseclock drehen, das brachte bisher aber auch keine Mehrleistung. Bei den Timings dürfte noch was drin sein.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Wäre natürlich schön, wenn es fair bleibt. Daher ja auch die Pflicht für CX und den Cloud-Link. Es soll auch Spaß machen, wenn es euch wie Arbeit vorkommt, dann bitte nicht dran teilnehmen.
Hast du jetzt ernsthaft mein Ergebnis deswegen nicht mit drin?
Ich hab doch die aggregation nachgereicht...
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Habe halt auch vier Sticks drin, da verliere ich etwas an Takt beim Speicher. blautemple, wo bleibt eigentlich der RAM-OC-Guide von dir? :D
Uff, viel zu viel zu tun ^^

Hardware ist ja leider nur mein Hobby und so Guides sind super Zeit aufwendig.

Ich muss aber auch zugeben das ich mittlerweile ein paar Standard Settings habe die ich erstmal teste und dann mache ich nur noch etwas Feintuning. Am besten fixierst du erstmal alle Timings im Bios, also auch alle Subtimings. Danach dann mit dem Haupttimings anfangen und wenn die zu 1000% stabil sind musst du anfangen dich Stück für Stück durch die Subtimings zu hangeln. Ohne Erfahrung dauert das natürlich lange, aber beim 2. mal geht es dann schon deutlich schneller.
Hast du jetzt ernsthaft mein Ergebnis deswegen nicht mit drin?
Ich hab doch die aggregation nachgereicht...
Nein, hast du nicht. Im Startpost steht doch haarklein beschrieben was du machen musst ;)
 
TE
PCGH_Dave

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Habe deinen Wert eingetragen Gurdi ;) Aber wie gesagt, ein "richtiger" Run besteht aus mindestens drei Durchläufen. Das kann geringfügig die Werte verändern, jeder Run ist etwas anders.

@blautemple
Das Problem ist, dass es bei den Subs einiges zu wissen gibt. Man kann z. B. nicht einfach einen Wert reduzieren, manche Subs bringen mehr Leistung, wenn man sie höher dreht. Ich habe in vielen Monaten bisher nicht einen einzigen Guide entdeckt, der wirklich ausführlich alle Sub-Timings behandelt. Sowas gibt es offenbar nicht. RTL z. B. habe ich auch noch gar nicht angefasst. Da geht auf jeden Fall noch was.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
@PCGH_Dave
Ja, ok das ist dann der Teil mit der Erfahrung :ugly:

Das hier ist eine ganz gute Lektüre für den Anfang:
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Damit ihr was zu lachen habt - meine Hauptkiste, deren CPU im Rahmen der versoffenen Möglichkeiten aufs Stromsparen ausgelegt ist (man beachte den Kerntakt):

PCGH_Raff|Core i7-6900K (8c/16t)|2,97 GHz|32 GiB DDR4-2666, CL14, 1T|Geforce RTX 3090|60,9/41 Fps|Link
PCGH_Raff|Core i7-6900K (8c/8t)|2,97 GHz|32 GiB DDR4-2666, CL14, 1T|Geforce RTX 3090|60,0/37 Fps|Link

Jeweils 4 Runs auto-aggregiert. SMT glättet die Spikes, macht sie aber nicht ganz weg. Genauere Systeminfos:

Intel Core i7-6900K @ 102,5×29 = 2.974 MHz, 4 × 8 GiByte DDR4-2666 bei 14-14-14-38-1T (Quad-Channel-Pwnage), entrümpeltes Windows 10 x64 v2009

MfG
Raff
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Damit ihr was zu lachen habt - meine Hauptkiste, deren CPU im Rahmen der versoffenen Möglichkeiten aufs Stromsparen ausgelegt ist:

PCGH_Raff|Core i7-6900K (8c/16t)|2,97 GHz|32 GiB DDR4-2666, CL14, 1T|Geforce RTX 3090|60,9/41 Fps|Link
PCGH_Raff|Core i7-6900K (8c/8t)|2,97 GHz|32 GiB DDR4-2666, CL14, 1T|Geforce RTX 3090|60,0/37 Fps|Link

Jeweils 4 Runs auto-aggregiert. SMT glättet die Spikes, macht sie aber nicht ganz weg.

MfG
Raff
Immer Cool mal ein paar Oldies zu sehen :daumen:
Gibt es das auch mit den Sensor Werten für die CPU Power?

Effizient kann ich aber auch ganz gut: https://capframex.com/api/SessionCollections/fc0856a2-6590-49e2-9a90-fcb73b617565
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Ich habe da schon jedes Menü beackert, aber sowas noch nie gesehen. Für was steht das, sinngemäß ("Software VID Reading Support"?) und in welchem Menü finde ich das tendenziell?

MfG
Raff
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe da schon jedes Menü beackert, aber sowas noch nie gesehen. Für was steht das, sinngemäß ("Software VID Reading Support"?) und in welchem Menü finde ich das tendenziell?

MfG
Raff
So sieht es bei Asus aus:
3E44DA0C-9A1E-44E5-B122-6CAADB522B55.jpeg


ASRock hatte ich seit Sandy Bridge nicht mehr in den Fingern, aber gibt es da eine Suche Funktion? Bei Asus finde ich das wenn ich dort einfach „SVID“ eingebe.
 
Oben Unten