• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Zusammenstellung für einen Freund

Dati666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
PC Zusammenstellung für einen Freund

Hallo!
Ich bräuchte Hilfe bei der Zusammenstellung eines PC's für einen Freund. Sein Budget liegt so in etwa bei 700€.
Einen zusammenschrauben könnte ich zwar selber nur fehlt mir da die theoretische Erfahrung welche Komponenten zusammenpassen, Spannung etc.
Er soll hauptsächlich für Gaming benutzt werden.
1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
700+/-

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Nein. Ausschließlich der Rechner

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Tutti wäre auch in Ordnung. Aber lieber Eigenbau
4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Eher schlecht.
5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
folgt
6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Gezockt so ziemlich alles.. Auch Spiele mit neueren Anspruchsvollen Engine's.
7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Es muss nichtmal zwingend eine SSD eingebau werden. Ein 1TB Datengrab mit 6gb/s sollte da ausreichen.
8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
nicht zwingend.
9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Ich hatte mir schon 2 Komponenten rausgesucht. Als Grafikkarte die R9 280 (selber verbaut, sehr zufrieden) und den I7-4790K. Wenn das Budget dies erlaubt.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Bei dem Budget ist der 4790k nicht drin. Nimm den i5 4460.
 
TE
D

Dati666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Würde der überhaupt noch reichen? Ich meine, der PC sollte ja schon ein paar Jährchen halten.
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Wenn der 4460 nichts mehr reißt, zieht der 4790k auch nichts mehr vom Teller. Wenn das Budget doppelt so hoch wäre, ganz klar den 4790k, aber bei 700€ sollte alles auch im Verhältnis stehen. Mit dem Prozzi allein ist es nicht getan, Kühlung, MB und RAM sollten dann auch dazu passen.
 

d3x

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Ich würde es so machen :
700€ Preisvergleich | geizhals.eu EU

Wie gesagt, reicht das Budget für ein 4790k nicht, der 4460 reicht aber auch dicke.
Meiner Meinung nach sollte eine SSD schon rein, da sie einen gewaltigen Leistungszuwachs im Betrieb bringt. Kannst sie aber auch weglassen, wozu ich nicht raten würde. Kannst dir entweder die SDSSDP-128G-G25 oder die Sandisk Ultra II kaufen, wobei die SDSSDP-128G-G25 etwas langsamer ist, die Ultra II aber Preis/Leistungstechnisch nicht mehr so gut ist.
Ansonsten könnte man beim Mainboard noch paar Euros sparen, wenn man ein B85 Board holen würde.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Zuletzt bearbeitet:

Craiden_Scáth

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Als kleiner Tipp für den Geldbeutel, wenn es nicht Top aktuelle Hardware sein muss was MOBO und CPU angeht, dann guck dich bei ebay nach einem MOBO und CPU um. Viele verkaufen da ihr Zeug, welches Sie nach dem Aufrüsten nicht mehr benötigen aber immer noch gut ist und eigentlich immer noch mehr als ausreichend. Du bekommst i7 und I5 der zweiten und dritten Generation sehr günstig und diese reichen immer noch völlig aus. Dann kannste mehr Geld in eine gute GPU und PSU stecken.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Ich würde es so machen :
700€ Preisvergleich | geizhals.eu EU

Wie gesagt, reicht das Budget für ein 4790k nicht, der 4460 reicht aber auch dicke.
Meiner Meinung nach sollte eine SSD schon rein, da sie einen gewaltigen Leistungszuwachs im Betrieb bringt. Kannst sie aber auch weglassen, wozu ich nicht raten würde. Kannst dir entweder die SDSSDP-128G-G25 oder die Sandisk Ultra II kaufen, wobei die SDSSDP-128G-G25 etwas langsamer ist, die Ultra II aber Preis/Leistungstechnisch nicht mehr so gut ist.
Ansonsten könnte man beim Mainboard noch paar Euros sparen, wenn man ein B85 Board holen würde.

Statt bei dem knappen Budget 70€ für "Luxus" wie eine kleine SSD und einen nicht zwingend notwendigen CPU-Kühler investieren, würde ich das Geld lieber in bessere Grafik stecken. Sprich: mindestens eine 280X, besser wäre es, das Budget nochmal 40 - 50€ hochzuschrauben und dann eine R9 290 zu nehmen. Aber für einen Gaming-Rechner jetzt noch eine 280... Die reicht bei manchen aktuellen Spielen ja schon nur noch für eine Mischung aus mittleren und hohen Einstellungen in FHD.

Die 290 Tri-X ist übrigens bei MF gerade für 284€ im Angebot.
 
TE
D

Dati666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Ich würde es so machen :
700€ Preisvergleich | geizhals.eu EU

Wie gesagt, reicht das Budget für ein 4790k nicht, der 4460 reicht aber auch dicke.
Meiner Meinung nach sollte eine SSD schon rein, da sie einen gewaltigen Leistungszuwachs im Betrieb bringt. Kannst sie aber auch weglassen, wozu ich nicht raten würde. Kannst dir entweder die SDSSDP-128G-G25 oder die Sandisk Ultra II kaufen, wobei die SDSSDP-128G-G25 etwas langsamer ist, die Ultra II aber Preis/Leistungstechnisch nicht mehr so gut ist.
Ansonsten könnte man beim Mainboard noch paar Euros sparen, wenn man ein B85 Board holen würde.

Warum 2 SSD's ?
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Statt bei dem knappen Budget 70€ für "Luxus" wie eine kleine SSD und einen nicht zwingend notwendigen CPU-Kühler investieren, würde ich das Geld lieber in bessere Grafik stecken. Sprich: mindestens eine 280X, besser wäre es, das Budget nochmal 40 - 50€ hochzuschrauben und dann eine R9 290 zu nehmen. Aber für einen Gaming-Rechner jetzt noch eine 280... Die reicht bei manchen aktuellen Spielen ja schon nur noch für eine Mischung aus mittleren und hohen Einstellungen in FHD.

Die 290 Tri-X ist übrigens bei MF gerade für 284€ im Angebot.

Wäre ne Überlegung wert. Unter Umständen auch einfach die HDD weglassen und wie angesprochen den CPU-Kühler, die kann man später einfach nachrüsten :)
 
TE
D

Dati666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Verzeihung. Ich meinte eine 280 Dual-X
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

X hin oder her, die R9 290 wäre die bessere Wahl, wenn es irgendwie ins Budget passt ;)
 
TE
D

Dati666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Da ich den auch zusammenbauen darf: Wird die Wärmeleitpaste mitgeliefert? :/
 
TE
D

Dati666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Auch beim boxed? Der Lüfter soll ja erst später kommen.
 

d3x

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Zusammenstellung für einen Freund

Beim Boxed Kühler ist die Wärmeleitpaste bereits auf dem Kühler drauf
 
Oben Unten