• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Zusammenstellung ~2000 Euro

???????

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag!
Es wird für mich wieder Zeit aufzurüsten, leider habe ich mich in den letzten Jahren nicht allzu viel mit PC-Komponenten beschäftigt und benötige an dieser Stelle etwas Hilfe.
Der Bildschirm in Kombination mit einer 2000 Euro Konfiguration ist vermutlich etwas falsch am Platz, was meint ihr?

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

Ich möchte aus meinem vorhandenen PC nur das Folgende (falls möglich) übernehmen:

Gehäuse: Thermaltake Core P5
WaKü Radiator: EK-Coolstream 480mm
WaKü Pumpe: Aqua Computer Aquastream XT USB 12V Pumpe + Ausgleichsbehälter
Netzteil: Corsair RM550x (Habe ich noch unbenutzt hier liegen, jedoch wird das vermutlich knapp bezüglich der verfügbaren Leistung?)

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Benq Zowie Full HD 144Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Alles ;)

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Ab sofort... nur leider sind die Grafikkarten zur Zeit etwas rar.

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Peripherie ist vorhanden.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

um die 2000 Euro exkl. Komponenten für die Wasserkühlung.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Doom Eternal, Modern Warfare, Cold War, evtl. Cyberpunk 2077.
Es würde mich außerdem freuen wenn der PC relativ gut simulieren kann (evtl. viele Kerne?), mit Programmen wie Hypermesh (FEM) etc. da ich diese Art von Software hin und wieder benutze.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Für den Anfang denke ich an eine SSD M.2. PCIe 3.0 mit etwa 1 TB, aufgrund des minimalistischen Einbaus und der Geschwindigkeit. Bei Bedarf erweitere ich dann.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Gerne würde ich das System mit dezenter RGB Beleuchtung betreiben, aber ich bin kein Fan der Christbaumbeleuchtung.
Ich habe geplant die CPU und GPU mit einer Wasserkühlung zu betreiben. Als GPU Kühler kommt ein EKWB Nickel + Plexi Kühler rein, daher benötige ich eine kompatible Grafikkarte. Bei dem CPU Kühler bin ich noch unschlüssig.

Anbei eine Beispielkonfiguration die ich aus einem anderen Thread angepasst habe dabei ist die Grafikkarte außen vor, ich bin aber aktuell auf der Jagd nach einer RTX 3080. Das Gigabyte Aorus Master gefällt mir sehr gut, aber das ist vermutlich etwas übertrieben?


Ich hoffe es wurde nichts vergessen! Über ein paar Anregungen würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank im Voraus!
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
X570 braucht man meines Wissens nur wenn man mehrere PCIe SSDs betreiben will.
Sonst reicht auch B550 aus.
 
Oben Unten