• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC startet nach CPU Tausch nicht mehr

skalettie

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Ihr Lieben! Ich bin neu hier und hoffe ich bin hier mit meiner Frage in der richtigen Kategorie.

Also mein Problem: Ich wollte an meinem PC einen Intel Core i5 2320 gegen i5 3470 tauschen. jetzt bootet mein PC nicht mehr. Er springt
kurz an für ca. 3 Sekunden, geht dann aus und springt nach kurzer Zeit wieder an und dann geht`s immer so weiter. So ein Verhalten habe ich nicht in anderen Posts gefunden. Die Daten von meinem PC habe ich als Textdatei angehängt.




Kann mir da jemand helfen?
 

Anhänge

  • VERITONM290.txt
    5,6 KB · Aufrufe: 15
TE
S

skalettie

Schraubenverwechsler(in)
Ok. Hier also meine Daten.


Zusammenfassung
Betriebssystem
Windows 7 Professional 64-bit SP1
CPU
Intel Core i5 2320 @ 3.00GHz 28 °C
Sandy Bridge 32nm Technologie
RAM
8,00GB Dual Kanal DDR3 @ 665MHz (9-9-9-24)
Motherboard
Acer Veriton M290 (CPU 1) 30 °C
Grafik
LS248 (1920x1080@60Hz)
Intel HD Graphics (Acer Incorporated [ALI])
Speicher
153GB Hitachi HDS721616PLA380 ATA Device (SATA ) 35 °C
465GB Seagate ST3500413AS ATA Device (SATA ) 29 °C
Optische Laufwerke
HL-DT-ST DVDRAM GH70N ATA Device
Audio
Realtek High Definition Audio

CPU
Intel Core i5 2320
Kerne 4
Threads 4
Name Intel Core i5 2320
Codename Sandy Bridge
Sockel Socket 1155 LGA
Technologie 32nm
Spezifikation Intel Core i5-2320 CPU @ 3.00GHz
Familie 6
Erweiterte Familie 6
Modell A
Erweitertes Modell 2A
Stepping 7
Revision D2
Befehle MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, Intel 64, NX, VMX, AVX
Virtualisierung Unterstützt, Aktiviert
Hyperthreading Nicht unterstützt
Lüftergeschwindigkeit 1106 RPM
Bustakt 99.8 MHz
Standard Kerntakt 3000 MHz
Standard Bustakt 100 MHz
Durchschnittstemperatur 28 °C
Caches
L1 Cache 4 x 32 KByte
L1 Befehlscache 4 x 32 KByte
L2 einheitlicher Cache 4 x 256 KByte
L3 einheitlicher Cache 6144 KByte
Kerne
Kern 0
Kerntakt 1596.2 MHz
Multiplikator x 16.0
Bustakt 99.8 MHz
Temperatur 27 °C
Threads APIC ID: 0
Kern 1
Kerntakt 1596.2 MHz
Multiplikator x 16.0
Bustakt 99.8 MHz
Temperatur 28 °C
Threads APIC ID: 2
Kern 2
Kerntakt 1596.2 MHz
Multiplikator x 16.0
Bustakt 99.8 MHz
Temperatur 27 °C
Threads APIC ID: 4
Kern 3
Kerntakt 1596.2 MHz
Multiplikator x 16.0
Bustakt 99.8 MHz
Temperatur 28 °C
Threads APIC ID: 6
RAM
Speicherbänke
Gesamte Speicherbänke 2
Genutzte Speicherbänke 2
Freie Speicherbänke 0
Speicher
Typ DDR3
Größe 8192 MBytes
Kanäle # Dual
DRAM Frequenz 665.1 MHz
CAS# Latenz (CL) 9 Taktung
RAS# zu CAS# Verzögerung (tRCD) 9 Taktung
RAS# Precharge (tRP) 9 Taktung
Taktzeit (tRAS) 24 Taktung
Befehlsrate (CR) 1T
Pysischer Speicher
Speichernutzung 21 %
Pysisch gesamt 7.94 GB
Physisch verfügbar 6.23 GB
Virtuell gesamt 32 GB
Virtuell verfügbar 30 GB
SPD
SPD Module 2
Steckplatz #1
Typ DDR3
Größe 4096 MBytes
Hersteller Hyundai Electronics
Max Bandbreite PC3-12800 (800 MHz)
Teilenummer HMT451U6BFR8C-PB
Seriennummer 1114644382
Woche/Jahr 07 / 15
Timing table
JEDEC #1
Frequenz 457.1 MHz
CAS# Latenz 6,0
RAS# zu CAS# 6
RAS# Precharge 6
tRAS 16
tRC 22
Spannung 1,500 V
JEDEC #2
Frequenz 533.3 MHz
CAS# Latenz 7,0
RAS# zu CAS# 7
RAS# Precharge 7
tRAS 19
tRC 26
Spannung 1,500 V
JEDEC #3
Frequenz 609.5 MHz
CAS# Latenz 8,0
RAS# zu CAS# 8
RAS# Precharge 8
tRAS 22
tRC 30
Spannung 1,500 V
JEDEC #4
Frequenz 685.7 MHz
CAS# Latenz 9,0
RAS# zu CAS# 9
RAS# Precharge 9
tRAS 24
tRC 33
Spannung 1,500 V
JEDEC #5
Frequenz 761.9 MHz
CAS# Latenz 10,0
RAS# zu CAS# 10
RAS# Precharge 10
tRAS 27
tRC 37
Spannung 1,500 V
JEDEC #6
Frequenz 800.0 MHz
CAS# Latenz 11,0
RAS# zu CAS# 11
RAS# Precharge 11
tRAS 28
tRC 39
Spannung 1,500 V
Steckplatz #2
Typ DDR3
Größe 4096 MBytes
Hersteller Hyundai Electronics
Max Bandbreite PC3-12800 (800 MHz)
Teilenummer HMT451U6BFR8C-PB
Seriennummer 1109401498
Woche/Jahr 07 / 15
Timing table
JEDEC #1
Frequenz 457.1 MHz
CAS# Latenz 6,0
RAS# zu CAS# 6
RAS# Precharge 6
tRAS 16
tRC 22
Spannung 1,500 V
JEDEC #2
Frequenz 533.3 MHz
CAS# Latenz 7,0
RAS# zu CAS# 7
RAS# Precharge 7
tRAS 19
tRC 26
Spannung 1,500 V
JEDEC #3
Frequenz 609.5 MHz
CAS# Latenz 8,0
RAS# zu CAS# 8
RAS# Precharge 8
tRAS 22
tRC 30
Spannung 1,500 V
JEDEC #4
Frequenz 685.7 MHz
CAS# Latenz 9,0
RAS# zu CAS# 9
RAS# Precharge 9
tRAS 24
tRC 33
Spannung 1,500 V
JEDEC #5
Frequenz 761.9 MHz
CAS# Latenz 10,0
RAS# zu CAS# 10
RAS# Precharge 10
tRAS 27
tRC 37
Spannung 1,500 V
JEDEC #6
Frequenz 800.0 MHz
CAS# Latenz 11,0
RAS# zu CAS# 11
RAS# Precharge 11
tRAS 28
tRC 39
Spannung 1,500 V
Motherboard
Hersteller Acer
Modell Veriton M290 (CPU 1)
Chipsatz Hersteller Intel
Chipsatz Modell Sandy Bridge
Chipsatz Revision 09
Southbridge Hersteller Intel
Southbridge Modell H61
Southbridge Revision B3
Systemtemperatur 30 °C
BIOS
Marke Acer
Version P01-A4
Datum 08.12.2011
Spannung
CPU CORE 0.888 V
MEMORY CONTROLLER 2.016 V
VIN2 2.916 V
VIN3 2.976 V
VIN4 0.876 V
VIN5 1.056 V
VIN6 2.040 V
VIN7 1.644 V
Hallo Monkey! Ja genau der ist es.
Hallo Monkey. Und was muss ich dann machen mit dem Bios?
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Also mein Problem: Ich wollte an meinem PC einen Intel Core i5 2320 gegen i5 3470 tauschen.
Was hast Du Dir bei der Hau-Ruck-Aktion gedacht?
Mal schnell die CPU wechseln?
Bei einem Acer?

Wahrscheinlich hat der Fertig-PC eine Whitelist, welche CPUs da wirklich zugelassen sind.

Außerdem macht man nach einem CPU-Wechsel einen BIOS Reset.
Dafür schließt man die Kontakte des Panels JBAT oder CLCTC für 10s kurz.

Leider hält sich Acer bei der Mainboardzeichnung sehr bedeckt, also mußt Du selber suchen.
Manchmal reicht auch das Entfernen der BIOS-Batterie (CR 2032) für ein paar Minuten.

Versuche das mal, falls du die CMOS-Kontakte (JBAT, CLCTC) nicht findest.
Dann mußt Du Datum und Uhrzeit wieder neu einstellen (BIOS oder Windows).

PS.: einen Texthaufen, wie oben, packt man in einen aufklappenden Spoiler (durchgestrichenes Auge oben), dann wird der Beitrag nicht so lang.

PS2: Herzlich willkomen im PCGH-Forum! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

skalettie

Schraubenverwechsler(in)
Ok. Danke. Ich werde das mit der Batterie mal probieren...
Auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle Antwort.
 
TE
S

skalettie

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Apfelkind. Danke für die Antwort. Und warum tippst du, dass das Bios den Prozessor nicht unterstützt?

Hallo Monkey. Die aktuelle Bios Vers. ist P01-A4. Bei Acer könnte ich P02-A1 runterladen.
 
Oben Unten