PC startet mit neuer Graka nur noch sporadisch

delectophotan

Schraubenverwechsler(in)
Hey ihr lieben,

Ich habe mir auf Empfehlung aus dem Board die 8GB Gigabyte Radeon RX 6600 Eagle GDDR6 gekauft, diese soll nun meine GTX1060 ersetzen. Nun habe ich das Problem, dass der PC mit der neuen Graka nur noch sporadisch bootet. zu 90% bleibt der Bildschirm einfach schwarz, auf dem Mainboard leuchtet die VGA LED. Ich komme auch nicht ins BIOS.

Ich habe das Mainboard bereits zurück gesetzt, aktuellstes BIOS Update durchgeführt, CMOS auch resetet (Habe dafür die GTX1060 wieder eingebaut). Auch komplette NVidia Treiber, Software etc deinstalliert. Leider ist der Fehler nach wie vor nicht verschwunden. Wenn der PC dann nach mehreren neustarts dann doch bootet, dann funktioniert die Graka perfekt. Ich bin nun mit meinem Latein am ende und bitte hier um Hilfe.

System:
AMD Ryzen 5 3600
MSI MPG B550 Gaming Plus
16GB Ram
Netzte be Quiet Pure Power 11 400W

Wünsche euch einen angenehmen Samstag Abend.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Wenn der Rechner mit einer 1060 läuft, dann sollte es genau so mit einer RX6600 funktionieren. Beide GPUs haben fast die gleiche TBP. Die 6600 zieht gerade mal 12w mehr(120w vs 132w). Und ohne Last beim Start liegt nicht mal ein Bruchteil dessen an Current an.

Hast Du im BIOS zufällig den "Legacy/CSM Mode" aktiviert?
 
TE
TE
D

delectophotan

Schraubenverwechsler(in)
Wenn der Rechner mit einer 1060 läuft, dann sollte es genau so mit einer RX6600 funktionieren. Beide GPUs haben fast die gleiche TBP. Die 6600 zieht gerade mal 12w mehr(120w vs 132w). Und ohne Last beim Start liegt nicht mal ein Bruchteil dessen an Current an.

Hast Du im BIOS zufällig den "Legacy/CSM Mode" aktiviert?
danke, da schaue ich morgen Mal nach was eingestellt ist.
 
TE
TE
D

delectophotan

Schraubenverwechsler(in)
Hey,

eingestellt war in der Option BIOS CSM/UEFI Mode - UEFI

Testweise mal CSM eingestellt, selber Effekt. Schwarzer Bildschirim, kein Bootvorgang, VGA Led ist an.
 

Stefan_96

PC-Selbstbauer(in)
Also Netzteil würde ich ausschließen.

120w vs 132w TDP unter Last wären auch fast identisch. Die GTX1060 läuft ja.

Das bequiet PP 10 400W packt aufjedenfall eine ~200W TDP Karte, mit restlicher moderater Hardware. Hatte selbst dieses Netzteil. Lief einwandfrei mit RX5700XT um TDP~200W, Ryzen 2600, 16 GB DDR4 3600, 2x M2.2 etc.

Treiber mit DDU restlos deinstalliert?
Wie ist die Karte angeschlossen, HDMI, oder Display Port? Bleibt der Montitor bei beiden Anschlüssen schwarz? 1 oder 2 Bildschirme?

Ansonsten ja: die VGA LED leuchtet, einen Speaker hast du nicht?
1x lang und 2x kurz -> meist dann VGA = Problem/defekt.

Hast du die Möglichkeit die RX6600 woanders zu testen?

VG Stefan
 
TE
TE
D

delectophotan

Schraubenverwechsler(in)
Nabend :)

Mittlerweile hat sich der Stand in soweit verändert, dass der PC hoch fährt, also die VGA LED auch erlischt, ich komme mittels remote auf den PC. Allerdings bleibt das Bild schwarz, von anbeginn. Komme somit auch nicht mehr ins Bios.

Treiber wurden mit DDU restlos deinstalliert nvidia, sowie zuletzt auch AMD um komplett sauber neu zu installieren. Der Bildschirm (nur einer) ist per DP angeschlossen, selbe symptomatik bei HDMI.

Leider habe ich keine andere möglichkeit, die RX6600 zu testen.

EDIT: Soeben hat es funktioniert und der PC fuhr inkl. Bild hoch und alles läuft, fahre ich den PC wieder runter, warte etwas, vielleicht bis morgen, wird wieder kein Bild angezeigt.

PS: Speacker habe ich leider nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan_96

PC-Selbstbauer(in)
Servus,

na immerhin ist die VGA LED schonmal erloschen und er scheint mal vorerst hochzufahren.

Paar weitere Ideen, um GPU Defekt auszuschließen:

1. Deinstalliere mal bitte alle Treiber mit DDU, baue die RX6600 im ersten, oberen PCIe Slot ein. Starte das System ohne GPU Treiber mit dem Standard Display Basic Treiber von Windows. Hast du ein Bild beim Hochfahren? Bleibt das Bild schwarz?

2. Wenn Bild weiterhin schwarz, dann probiere die RX6600 im zweiten, unteren PCIe Slot aus - auch wenn dieser langsam ist. (Ohne und mit Treiber). Was passiert? Bild konstant da? Oder immer schwarz?

3. GTX1060 oder RX6600 rein, wenn ins BIOS kommst -> BIOS-Settings unter "Advanced Onboard Settings" -> stell den PCIE16_2x_4x von "Auto" auf "Force 4x".

VG Stefan
 
TE
TE
D

delectophotan

Schraubenverwechsler(in)
Nabend,

ich habe mir ein 600W Netzteil ausgeliehen, Marke Thermaltake. Ich habe jetzt genau das wie bisher gemacht, PC Neustart, ausgeschaltet und vom Strom getrennt, gewartet, gestartet, mit dem 600er startet der PC und auch ein Bild wird angezeigt, genau so wie es sein soll.

Irritiert mich jetzt doch ziemlich. Ich konnte auch nicht mehr den "Fehler" reproduzieren. Das würde bedeuten, ich müsste mir zumindest ein 600W Netzteil zulegen.
 
TE
TE
D

delectophotan

Schraubenverwechsler(in)
Wenn es wirklich am Netzteil liegen sollte kommt mir da definitiv ein be Quiet rein, dann halt ein 600er. Wer hat schon ein Marken-Netzteil so rumliegen :ugly:
 
Oben Unten