• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC schaltet sich von selbst ein

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
Hi liebe Community,

ich hab seit Kurzem ein merkwürdiges Problem: wenn ich meinen PC in den Energiesparmodus versetzte fährt er kurz darauf wieder hoch, der Bildschirm bleibt aber im Standby. Vorher bin ich kurz aus dem Zimmer gegangen während ich den PC im Standby ließ und als ich zurückkam war er plötzlich ganz aus. Bei einem Neustart kam die Meldung, dass Windows nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde.
Könnte das ein Softwareproblem/Malware (Ich habe aber mit Kaspersky schon eine vollständige Untersuchung gemacht der hat nix gemeldet) sein oder ist es eher ein Hardwareproblem?

meine Hardware:
Antec Three Hundred Two schwarz (0761345-15320-1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASUS P8Z77-V LX, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MIBHT0-G0EAY0VZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Intel Core i5-3570, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Kingston HyperX blu. DIMM 8GB PC3-10667U CL9-9-9-27 (DDR3-1333) (KHX13C9B1/8) Preisvergleich | Geizhals Österreich
ASUS ENGTX560 Ti DC/2DI/1GD5, GeForce GTX 560 Ti, 1GB GDDR5, 2x DVI, Mini HDMI (90-C1CR60-L0UAY0YZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Antec Earthwatts 650W (ich find gerade keinen Link)

ich hoffe ihr könnt mir helfen
mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Bios Version aktuell ?
Alle Windows Updates installiert, und Treiber alle aktuell ?
Könnte das ein Softwareproblem/Malware sein
Hast du schon einen Vollständigen Virenscann gemacht ?
Welchen Scanner hast du ?
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
ΔΣΛ;5162531 schrieb:
Hast du schon einen Vollständigen Virenscann gemacht ?Welchen Scanner hast du ?
Hab ich gerade bearbeitet. Ja, mit Kaspersky Internet Security 2013


Bios Update habe ich noch nicht gemacht, alles andere ist aktuell
 
Zuletzt bearbeitet:

McClaine

Software-Overclocker(in)
Viren usw kann man da eigentlich ausschließen. Höchstens energiesparmodus im Os richtig konfiguriert?

Bei mir hat damals beim re2 nur ein mainboard wechsel geholfen.
Is ne kombi aus Bioseinstellung und Os Einstellung, sehr selten holt die Hardware den Pc wieder aus dem Zustand.
Noch seltener ein kurzschluss am start taster ;)
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
Okay eigentlich hat bis gestern immer alles funktioniert und ich kann mich nicht erinnern, dass ich da etwas verändert habe.
Könnte es auch an der Maus (Razer Naga) liegen?

Ich hoffe aber dass ich mein Mainboard nicht tauschen muss :huh:
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Falls es an der Maus oder Tastatur liegt, steck sie einfach ab und schau ob er sich wieder aufweckt.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Okay eigentlich hat bis gestern immer alles funktioniert [...]
Benutze mal die Systemwiederherstellung, setze das System auf einen Punkt zurück wo noch alles funktioniert hat.
Der letzte Wiederherstellungspunkt müsste mindestens beim letzten Windows Updaten erstellt worden sein, also am 12März.
Bios Update habe ich noch nicht gemacht, alles andere ist aktuell
Hast du das zwischenzeitlich schon gemacht ?
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
Dass ich auf die Idee mit der Systmwiederherstellung noch nicht gekommen bin :wall: werd ich gleich probieren sobald ich zuhause bin
Und Bios Update hab ich noch immer keins gemacht
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
Also hat noch jemand hier eine Idee wie man das Problem lösen könnte?
Ansonsten werde ich ein neues Bios flashen
Und vorher zum Testen ein neues Netzteil einbauen. Oder bringt das mit dem NT eher nichts?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Das Bios updaten dauert im schlimmsten Fall 10min., da willst du lieber vorher das Netzteil tauschen?
Biosfile runterladen, entpacken, auf USB Stick kopieren, ins UEFI starten, Update auswählen, fertig.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei Asus geht ein Bios Update sogar noch einfacher und schneller, eigentlich schon Idiotensicher.
Einfach das Programm "ASUS Update" benutzen, damit kannst man das Bios unter Windows Aktualisieren, ohne Hintergrundwissen oder Erfahrung dahingehend zu haben.
Ich aktualisiere mein Bios nur mehr (mit Asus Update) unter Windows.
Bios Herunterladen (Asus Homepage) -> Programm starten und den Anweisungen folgen -> Fertig (in maximal einer Minute)
Den ersten Schritt kann man sich sogar ersparen, denn man kann gar in dem Programm das aktuelle Bios herunter laden.
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
Okay wenns so einfach ist werd ich das probieren und hoffen dass es hilft :ugly:
Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Du wirst feststellen das es keine Hexerei ist, ein Bios zu aktualisieren auf einem Asus Mainboard.
Das Programm sieht zwar Optisch mehr nach den Neunziger Jahren aus, aber es ist ausgereift und funktioniert einfach.
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
So, Bios Update ist gemacht (es war wirklich keine Hexerei :ugly: ) aber das Problem besteht weiterhin. Woran kann das jetzt noch liegen?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Benutze mal die Systemreparatur (mehrmals durchführen) :

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Versuche es auch mal mit Microsofts Fix it : Microsoft Fix it-Supportcenterr: Softwareprobleme beheben

Anschließend wenn dies auch versagt hat, bliebe nur mehr eine neu installation des BS, oder das wechseln des Netzteils.
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
Okay nochmal danke für eure Hilfe aber das Problem war einfacher als gedacht: :klatsch:

Ich habe vor einiger Zeit ein Samsung SSD Magician Update gemacht und vergessen den Autostart zu deaktivieren. Aus irgendeinem mysteriösen Grund hat dieses Programm dann immer den Befehl gegeben den PC zu starten.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Das eine Software dies verursacht klingt schon sehr exotisch, dann ist aber das System auch nie in den Energiesparmodus gewechselt, sondern ist beim Vorgang hängen geblieben bzw das Programm hat es verhindert.
Aber dass das Programm den PC zum Absturz oder zum Herunterfahren zwingt, wie im Anfangsbeitrag beschrieben, ist doch sehr bedenklich.
Ich habe auch eine Samsung SSD und das Programm, was meinst genau damit :
Update gemacht und vergessen den Autostart zu deaktivieren
Hast du nur das Programm auf den neuesten stand gebracht, ein FirmwareUpdate gemacht, und was meinst du genau mit Autostart ?
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
ΔΣΛ;5178218 schrieb:
Hast du nur das Programm auf den neuesten stand gebracht, ein FirmwareUpdate gemacht, und was meinst du genau mit Autostart ?

Ich habe das Programm auf Version 4.0 oder so geupdatet und dann den Autostarteintrag (oder wie auch immer das heißt) nicht deaktiviert. Das war aber schon zwei Wochen bevor das Problem zum ersten Mal auftrat.
 

McClaine

Software-Overclocker(in)
Hm echt komisch. Wie gesagt ich hab das prob nie in den griff bekommen, bis ich mal die komplette Hardware geupgradet habe :ugly:
 
TE
J

joe-der-PCler1

PC-Selbstbauer(in)
Ja ist wirklich seltsam
Hier der Screenshot aus der Ereignisanzeige
 

Anhänge

  • erignisanzeige.png
    erignisanzeige.png
    198,8 KB · Aufrufe: 87
Oben Unten