• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC restartet in Endlosschleife

_Fxve

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebes Forum,

Seit heute Abend habe ich ein Problem mit meinem Desktop-Pc.

Beim einschalten scheint es, dass er ganz normal hochfährt, jedoch geht er direkt nach etwa 5 Sekunden wieder aus und versucht dann wieder hochzufahren.

Heute Mittag konnte ich noch ohne Probleme am PC arbeiten und zocken, alles lief ohne Probleme.

Ich habe bereits einige Threads von Leuten mit dem selben Problem gelesen, jedoch hat nichts von dem was ich bisher probiert habe geholfen.
Getestet wurde:
Mainboard zurücksetzen (Batterie neu einsetzen)
PC ohne Grafikkarte starten (nur onboard grafik)
RAM Riegel tauschen
Alle pins am MB neu eingesteckt

Den Ram kann ich nicht genauer testen da ich nicht ins BIOS komme.
Ein anderes Mainboard oder Netzteil habe ich auch nicht gerade zufällig zum testen da.

Wie finde ich also nun heraus welches die fehlerhafte Komponente ist? Ich möchte mir jetzt auch nicht auf gut Glück irgendetwas zum Testen kaufen wenn ich noch nichts genaueres weiß.

Hier noch mein Setup:
KFA Gtx 1070
i7 4790
Gigabyte GA-B85M-D3H
BeQuiet Power Zone 650W
Kingston KVR 8G (2er Kit, 2x)


Danke für jede Hilfe :)

Grüße
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC restartet in endlosschleife

Laufwerke und Festplatten auch abgeklemmt? USB-Hubs oder dergleichen ebenfalls abgeklemmt? Wenn das immer noch nicht hilft, kann es nur das Netzteil oder das Mainboard sein. CPUs gehen eigentlich so gut wie nie kaputt. Hatte in meiner IT Ära noch keine defekte CPU, solange sie nicht für OC Rekorde oced wurde.
 
TE
F

_Fxve

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC restartet in endlosschleife

Ich hatte beim letzten Testlauf nur Mainboard,Netztteil und die SSD dran(3 Monate alt).
Ansonsten nichts, auch keine USB hubs oder ähnliches.
Overclocked wurde bei mir weder die CPU noch die GPU.
 

hanboiii

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC restartet in endlosschleife

Hast du auch mal probiert nur mit einen Ram-Riegel zu starten? Ich hatte es mal, das nen Steckplatz von nem Ram Riegel defekt war. Mit einem gings dann, sobald der zweite drin war Dauerschleife.
 

CrayZee

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC restartet in endlosschleife

Das gleiche Problem hatte ich die Tage auch, als ich meinen RAM erweitern wollte. Habe mir den Corsair Vengeance LPX 2x8GB DDR-4 3200MHz CL16-18-... gekauft (in der Überzeugung, bereits ein gleiches Paar verbaut zu haben). Da vorher alles einwandfrei lief, konnte es nur an dem RAM liegen. Ende vom Lied: Mein bisheriger RAM war zwar das gleiche Model, allerdings mit 3000MHz CL16-20-... .
Sobald ich versucht habe, im UEFI den RAM über 2133MHz zu setzen, kam ich in eine Boot Schleife.

Ich wage mal die Behauptung, deine Riegel arbeiten nicht Synchron.

PS: Wer es besser weiß, darf mich gerne korrigieren ;)
 

TweakerNerd

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC restartet in endlosschleife

Kann es sein das der Schalter am Gehäuse ein defekt hat.

Zur Not mal die Stecker abnehmen und die Pins zum Starten überbrücken...

Mfg
 
Oben Unten