• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

pc langsam und lager boot ins OS

Festplattenerror

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
Ich habe folgendes Problem

Mein Rechner bootet ewig lange ins Betriebssystem und auch da laed er ewig lang.
Zum system:

Asrock 970 Extreme 3 Board
AMD Fx6100
12Gb RAM
Windows 8pro
Office 2013
Ich habe mit AIDA64
Einen RAM-test gemacht welcher mir bei L2 sowie L3 keine ergebnisse bei write,sind die RAMSevtl. Beschaedigt? Oder was koente der Fehler sein?
Danke schoal im Vorraus fuer eure Antworten.
 

hodenbussard

PCGH-Community-Veteran(in)
RAM Riegel richtig in den Bänken?
AHCI aktiviert ?
Den AMD AHCI Murks deaktiviert ?
Ist bei Deinen Board der Eintrag und den regulären AHCI Knopf für den AMD Chip.Der zögert den Start ziemlich hinaus
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
ich würde das bios vom board aktuell halten. desweiteren kann es sein, dass er beim booten zulange nach geräten sucht.
es kann auch sein dass zusatzsoftware vom board aktiv ist und den start verzögert.
defekt am board kann auch mal vorkommen.

ich mache es immer so, dass ich alles deaktviere im bios was ich nicht so brauche. natürlich sollte man bischen kenntniss haben, was man da so einstellt.
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
ich mache es immer so, dass ich alles deaktviere im bios was ich nicht so brauche. natürlich sollte man bischen kenntniss haben, was man da so einstellt.

Stromsparfeatures brauche ich zwar auch nicht aber die lasse ich dann doch an. Außerdem solltest du schleunigst Windows neu aufsetzen und vorher den AHCI Mode einschalten. Dann läuft er deutlich schneller.
Wenn du ihn aber jetzt auf IDE hast NICHT UMSCHALTEN ansonsten kann dir deine ganze Platte crashen.

LG. eXquisite
 

shadie

Volt-Modder(in)
Apropos Platte, was verwendest du denn für eine Platte?

Ansonsten, JA IDE ist ungünstig bei SATA Platten.
Das sollte man umstellen.
 
TE
F

Festplattenerror

Schraubenverwechsler(in)
Mainboard is asrock970extreme 3 hatte ein extrem 4vorher doch da is ein kondensator abgebrochen es lief sogar noch ohne ,aber nachca.30sek. War feierabend hehe .deshalb nutze ich das 3er
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Mach mal ein paar Screenshots der einzelnen Festplatte bzw des Bootlaufwerks mit Crystaldiskinfo und stell sie hier rein
 
TE
F

Festplattenerror

Schraubenverwechsler(in)
------[ AIDA64 Extreme Edition ]--------------------------------------------------------------------------------------

Version AIDA64 v1.70.1400/de
Benchmark Modul 2.7.345-x64
Homepage AIDA64 | PC Benchmark | System Diagnostics | Stability Test .
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer C16H21NO3
Ersteller Dominic
Betriebssystem Windows 8 Pro with Media Center Media Center Edition 6.2.9200
Datum 2014-05-11
Zeit 18:52


--------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Computertyp ACPI x64-basierter Computer
Betriebssystem Windows 8 Pro with Media Center Media Center Edition
OS Service Pack -
Internet Explorer 9.10.9200.16863
DirectX DirectX 11.0
Computername C16H21NO3
Benutzername Dominic
Domainanmeldung C16H21NO3
Datum / Uhrzeit 2014-05-11 / 18:52

Motherboard:
CPU Typ HexaCore AMD Bulldozer, 3300 MHz (18 x 183)
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 12245 MB
DIMM1: Team Group Team--Elite-133 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
DIMM2: Team Group Team--Elite-1333 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
DIMM3: Team Group Team--Elite-1333 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
BIOS Typ AMI (05/07/12)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)

Anzeige:
Grafikkarte AMD Radeon HD 5670 (1024 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 5670 (1024 MB)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 550 Ti (3072 MB)
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 550 Ti (3072 MB)
3D-Beschleuniger ATI Radeon HD 5670 (Redwood)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce GTX 550 Ti
Monitor LG E2240 (Analog) [22" LCD] (012TPCA31795)
Monitor LG E2240 (Digital) [22" LCD] (009UXJX1W164)
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB]

Multimedia:
Soundkarte ATI Radeon HDMI @ ATI Redwood/Madison - High Definition Audio Controller
Soundkarte nVIDIA HDMI/DP @ nVIDIA GF116 - High Definition Audio Controller
Soundkarte nVIDIA HDMI/DP @ nVIDIA GF116 - High Definition Audio Controller
Soundkarte nVIDIA HDMI/DP @ nVIDIA GF116 - High Definition Audio Controller
Soundkarte nVIDIA HDMI/DP @ nVIDIA GF116 - High Definition Audio Controller
Soundkarte Realtek ALC892 @ ATI SB800 - High Definition Audio Controller

Datenträger:
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Massenspeicher Controller ASRock 3TB+ Unlocker
Massenspeicher Controller ASRock RAM Disk
Massenspeicher Controller Microsoft-Controller für Speicherplätze
Festplatte SAMSUNG HD103SI ATA Device (1000 GB, 5400 RPM, SATA-II)
Festplatte WDC WD1600AAJS-60PSA0 ATA Device (149 GB, IDE)
Optisches Laufwerk DTSOFT Virtual CdRom Device
Optisches Laufwerk DTSOFT Virtual CdRom Device
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50 ATA Device (DVD+R9:16x, DVD-R9:12x, DVD+RW:22x/8x, DVD-RW:22x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
Optisches Laufwerk TSSTcorp CDDVDW TS-H653N ATA Device (DVD+R9:16x, DVD-R9:12x, DVD+RW:20x/8x, DVD-RW:20x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 527.6 GB (7.1 GB frei)
D: (NTFS) 148.5 GB (93.1 GB frei)
I: (NTFS) 403.7 GB (0.8 GB frei)
J: (NTFS) 99 MB (15 MB frei)
K: (NTFS) 99 MB (8 MB frei)
Z: (NTFS) 246 MB (215 MB frei)
Speicherkapazität 1080.3 GB (101.3 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse 192.168.2.111
Primäre MAC-Adresse BC-5F-F4-21-EC-DE
Netzwerkkarte Anchorfree HSS VPN Adapter
Netzwerkkarte Realtek PCIe GBE Family Controller (192.168.2.111)
Modem cFos DSL, Internet, PPPoE

Peripheriegeräte:
Drucker Canon MG4100 series Printer WS
Drucker Canon MG4100 series
Drucker Fax
Drucker Microsoft XPS Document Writer
Drucker Send To OneNote 2013
USB1 Controller ATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB800 - OHCI USB Controller
USB2 Controller ATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB2 Controller ATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB2 Controller ATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB3 Controller Etron EJ168 USB 3.0 xHCI Controller
USB-Geräte Generic USB Audio Device
USB-Geräte Generischer USB-Hub
USB-Geräte Generischer USB-Hub
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät
USB-Geräte Xbox 360 Wireless Receiver für Windows

DMI:
DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
DMI BIOS Version P1.70
DMI Systemhersteller To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemprodukt To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemversion To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemseriennummer To Be Filled By O.E.M.
DMI System UUID 00020003-00040005-00060007-00080009
DMI Motherboardhersteller ASRock
DMI Motherboardprodukt 970 Extreme3
DMI Motherboardversion
DMI Motherboardseriennummer
DMI Gehäusehersteller To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäuseversion To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäuseseriennummer To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäusekennzeichnung To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäusetyp Desktop Case


--------[ Computername ]------------------------------------------------------------------------------------------------

Computerbeschreibung Logisch
NetBIOS Name Logisch C16H21NO3
DNS Host Name Logisch C16H21NO3
DNS Domain Name Logisch
Bestätigter DNS Name Logisch C16H21NO3
NetBIOS Name Physikalisch C16H21NO3
DNS Host Name Physikalisch C16H21NO3
DNS Domain Name Physikalisch
Bestätigter DNS Name Physikalisch C16H21NO3


--------[ DMI ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter American Megatrends Inc.
Version P1.70
Freigabedatum 10/12/2012
Größe 4096 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD, BBS
Unterstützte Standards DMI, ACPI
Erweiterungen PCI, USB

BIOS Hersteller:
Firmenname American Megatrends Inc.
Produktinformation AMI | American Megatrends Inc. : Redirect
BIOS Aufrüstungen Instant BIOS Updates from BIOSAgentPlus and AIDA64

[ System ]

System Eigenschaften:
Hersteller To Be Filled By O.E.M.
Produkt To Be Filled By O.E.M.
Version To Be Filled By O.E.M.
Seriennummer To Be Filled By O.E.M.
SKU# To Be Filled By O.E.M.
Familie To Be Filled By O.E.M.
Eindeutige Universal-ID 00020003-00040005-00060007-00080009
Startauslöser Netzschalter

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Hersteller ASRock
Produkt 970 Extreme3

[ Gehäuse ]

Gehäuse Eigenschaften:
Hersteller To Be Filled By O.E.M.
Version To Be Filled By O.E.M.
Seriennummer To Be Filled By O.E.M.
Etikett To Be Filled By O.E.M.
Gehäusetyp Desktopgehäuse
Boot-Up Status Sicher
Netzteilstatus Sicher
Temperaturstatus Sicher
Sicherheitsstatus Keine

[ Prozessoren / AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller AMD
Version AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor
Seriennummer To Be Filled By O.E.M.
Etikett To Be Filled By O.E.M.
Teilenummer To Be Filled By O.E.M.
Externer Takt 200 MHz
Maximaler Takt 3300 MHz
Aktueller Takt 3300 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.2 V
Status Aktiviert
Sockelbezeichnung CPUSocket
HTT / CMP Einheiten 1 / 6

CPU Hersteller:
Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
Produktinformation http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118,00.html
Treiberupdate Instant Driver Updates from DriverAgent and AIDA64

[ Cache / L1-Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Geschwindigkeit 1 ns
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Assoziativität 2-way Set-Associative
Maximale Größe 288 KB
Installierte Größe 288 KB
Unterstützter SRAM Typ Pipeline Burst
Aktueller SRAM Typ Pipeline Burst
Fehlerkorrektur Multi-bit ECC
Sockelbezeichnung L1-Cache

[ Cache / L2-Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Geschwindigkeit 1 ns
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Assoziativität 16-way Set-Associative
Maximale Größe 6144 KB
Installierte Größe 6144 KB
Unterstützter SRAM Typ Pipeline Burst
Aktueller SRAM Typ Pipeline Burst
Fehlerkorrektur Multi-bit ECC
Sockelbezeichnung L2-Cache

[ Cache / L3-Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Geschwindigkeit 1 ns
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Maximale Größe 8192 KB
Installierte Größe 8192 KB
Unterstützter SRAM Typ Pipeline Burst
Aktueller SRAM Typ Pipeline Burst
Fehlerkorrektur Multi-bit ECC
Sockelbezeichnung L3-Cache

[ Speichergeräte / A1_DIMM0 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Details Synchronous
Größe 4096 MB
Geschwindigkeit 667 MHz
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort A1_DIMM0
Bankort A1_BANK0
Hersteller Undefined
Seriennummer 00000000
Etikett A1_AssetTagNum0
Teilenummer Team--Elite-133

[ Speichergeräte / A1_DIMM1 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Details Synchronous
Größe 4096 MB
Geschwindigkeit 667 MHz
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort A1_DIMM1
Bankort A1_BANK1
Hersteller Undefined
Seriennummer 00000000
Etikett A1_AssetTagNum1
Teilenummer Team--Elite-1333

[ Speichergeräte / A1_DIMM2 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Details Synchronous
Größe 4096 MB
Geschwindigkeit 667 MHz
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort A1_DIMM2
Bankort A1_BANK2
Hersteller Undefined
Seriennummer 00000000
Etikett A1_AssetTagNum2
Teilenummer Team--Elite-1333

[ Speichergeräte / A1_DIMM3 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Details Synchronous
Datenbreite 64 Bit
Geräteort A1_DIMM3
Bankort A1_BANK3
Hersteller A1_Manufacturer3
Seriennummer A1_SerNum3
Etikett A1_AssetTagNum3
Teilenummer Array1_PartNumber3

[ Steckplätze / PCI1 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI1
Typ PCI
Status Belegt
Datenbusbreite 32-bit
Länge Kurz

[ Steckplätze / PCI2 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI2
Typ PCI
Status Belegt
Datenbusbreite 32-bit
Länge Kurz

[ Steckplätze / PCIE1 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCIE1
Typ PCI-E x1
Status Belegt
Datenbusbreite x1
Länge Kurz

[ Steckplätze / PCIE2 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCIE2
Typ PCI-E x1
Status Belegt
Datenbusbreite x1
Länge Kurz

[ Steckplätze / PCIE3 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCIE3
Typ PCI-E x1
Status Belegt
Datenbusbreite x16
Länge Kurz

[ Steckplätze / PCIE4 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCIE4
Typ PCI-E x1
Status Belegt
Datenbusbreite x4
Länge Kurz

[ Verschiedenes ]

Verschiedenes:
OEM String To Be Filled By O.E.M.


--------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ HexaCore AMD Bulldozer
CPU Bezeichnung Bulldozer
Engineering Sample Ja
CPUID CPU Name AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor
CPUID Revision 00600F12h
CPU VID 1.2375 V
North Bridge VID 1.1750 V

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 3292.9 MHz
CPU Multiplikator 18x
CPU FSB 182.9 MHz (Original: 200 MHz)
HyperTransport Takt 2195.2 MHz
North Bridge Takt 1829.4 MHz

CPU Cache:
L1 Code Cache 64 KB per core
L1 Datencache 16 KB per core
L2 Cache 2 MB per core (On-Die, ECC, Full-Speed)
L3 Cache 8 MB (On-Die, ECC, NB-Speed)

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 63-0100-000001-00101111-050712-Chipset$AS568163_BIOS DATE: 10/12/12 22:16:56 VER: 04.06.05
Motherboard Name Unbekannt
DIMM1: Team Group Team--Elite-133 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
DIMM2: Team Group Team--Elite-1333 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
DIMM3: Team Group Team--Elite-1333 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 05/07/12
Datum Video BIOS 09/29/11
DMI BIOS Version P1.70

Grafikprozessor Eigenschaften:
Grafikkarte nVIDIA GeForce GTX 550 Ti
GPU Codename GF116 (PCI Express 2.0 x16 10DE / 1244, Rev A1)
GPU Takt (Geometric Domain) 50 MHz (Original: 900 MHz)
GPU Takt (Shader Domain) 101 MHz (Original: 1800 MHz)
Speichertakt 67 MHz (Original: 600 MHz)


--------[ Energieverwaltung ]-------------------------------------------------------------------------------------------

Energieverwaltungs Eigenschaften:
Aktuelle Stromquelle Netzanschluss
Akkustatus Kein Akku
Akkulaufzeit gesamt Unbekannt
Verbleibende Akkulaufzeit Unbekannt


--------[ Tragbarer Computer ]------------------------------------------------------------------------------------------

Centrino (Carmel) Platform Zugehörigkeit:
CPU: Intel Pentium M (Banias/Dothan) Nein (HexaCore AMD Bulldozer)
Chipsatz: Intel i855GM/PM Nein
WLAN: Intel PRO/Wireless Nein
System: Centrino übereinstimmend Nein

Centrino (Sonoma) Platform Zugehörigkeit:
CPU: Intel Pentium M (Dothan) Nein (HexaCore AMD Bulldozer)
Chipsatz: Intel i915GM/PM Nein
WLAN: Intel PRO/Wireless Nein
System: Centrino übereinstimmend Nein

Centrino (Napa) Platform Zugehörigkeit:
CPU: Intel Core (Yonah) / Core 2 (Merom) Nein (HexaCore AMD Bulldozer)
Chipsatz: Intel i945GM/PM Nein
WLAN: Intel PRO/Wireless 3945 Nein
System: Centrino übereinstimmend Nein

Centrino (Santa Rosa) Platform Zugehörigkeit:
CPU: Intel Core 2 (Merom/Penryn) Nein (HexaCore AMD Bulldozer)
Chipsatz: Intel GM965/PM965 Nein
WLAN: Intel Wireless WiFi Link 4965 Nein
System: Centrino übereinstimmend Nein

Centrino 2 (Montevina) Platform Zugehörigkeit:
CPU: Intel Core 2 (Penryn) Nein (HexaCore AMD Bulldozer)
Chipsatz: Intel GM45/GM47/GS45/PM45 Nein
WLAN: Intel WiFi Link 5000 Series Nein
System: Centrino 2 übereinstimmend Nein

Centrino (Calpella) Platform Zugehörigkeit:
CPU: Intel Core i3/i5/i7 (Arrandale/Clarksfield) Nein (HexaCore AMD Bulldozer)
Chipsatz: Intel HM55/HM57/PM55 Nein
WLAN: Intel WiFi Link 1000/WiMAX 6000 Series Nein
System: Centrino übereinstimmend Nein


--------[ Sensoren ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

Sensor Eigenschaften:
Sensortyp Nuvoton NCT6776F (ISA 290h)
GPU Sensortyp Diode (NV-Diode)
Gehäusezutritt gefunden Ja

Temperaturen:
Motherboard 33 °C (91 °F)
CPU 38 °C (100 °F)
1. CPU / 1. Kern 27 °C (81 °F)
1. CPU / 2. Kern 27 °C (81 °F)
1. CPU / 3. Kern 27 °C (81 °F)
1. CPU / 4. Kern 27 °C (81 °F)
1. CPU / 5. Kern 27 °C (81 °F)
1. CPU / 6. Kern 27 °C (81 °F)
Aux 9 °C (48 °F)
GPU1: GPU Diode 34 °C (93 °F)
GPU2: GPU Diode 57 °C (135 °F)
SAMSUNG HD103SI 18 °C (64 °F)
WDC WD1600AAJS-60PSA0 29 °C (84 °F)

Kühllüfter:
CPU 892 RPM
GPU1 26%
GPU2 28%

Spannungswerte:
CPU Kern 1.344 V
Aux 3.648 V
+3.3 V 3.312 V
+5 V 5.537 V
+12 V 10.701 V
-5 V -3.339 V
+5 V Bereitschaftsmodus 5.212 V
GPU1: GPU Kern 0.950 V
Debug Info F 164 892 164 164 164
Debug Info T 33 38 09 / 255 40
Debug Info V A8 E4 CF CE B0 D6 57 (03)
Debug Info I C1 C333


--------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ HexaCore AMD Bulldozer, 3300 MHz (18 x 183)
CPU Bezeichnung Bulldozer
Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, XOP, AES, AVX, FMA4
Min / Max CPU Multiplikator 5.0x / 31.5x
Engineering Sample Ja
L1 Code Cache 64 KB per core
L1 Datencache 16 KB per core
L2 Cache 2 MB per core (On-Die, ECC, Full-Speed)
L3 Cache 8 MB (On-Die, ECC, NB-Speed)

Multi CPU:
Motherboard ID A M I ALASKA
CPU #1 AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor, 3293 MHz
CPU #2 AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor, 3293 MHz
CPU #3 AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor, 3293 MHz
CPU #4 AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor, 3293 MHz
CPU #5 AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor, 3293 MHz
CPU #6 AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor, 3293 MHz

CPU Technische Informationen:
Gehäusetyp 941 Pin uPGA
Gehäusegröße 4.00 cm x 4.00 cm
Fertigungstechnologie 32 nm CMOS, Cu, High-K, SOI

CPU Hersteller:
Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
Produktinformation http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118,00.html
Treiberupdate Instant Driver Updates from DriverAgent and AIDA64

CPU Auslastung:
1. CPU / 1. Kern 0 %
1. CPU / 2. Kern 0 %
1. CPU / 3. Kern 0 %
1. CPU / 4. Kern 0 %
1. CPU / 5. Kern 33 %
1. CPU / 6. Kern 0 %


--------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPUID Eigenschaften:
CPUID Hersteller AuthenticAMD
CPUID CPU Name AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor
CPUID Revision 00600F12h
Erweiterte CPUID Revision 00600F12h
Plattform ID D8h (Socket AM3+)
HTT / CMP Einheiten 0 / 6

Befehlssatz:
64-bit x86-Erweiterung (AMD64, Intel64) Unterstützt
AMD 3DNow! Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Professional Nicht unterstützt
AMD 3DNowPrefetch Unterstützt
AMD Enhanced 3DNow! Nicht unterstützt
AMD Extended MMX Unterstützt
AMD FMA4 Unterstützt
AMD MisAligned SSE Unterstützt
AMD SSE4A Unterstützt
AMD XOP Unterstützt
Bit Manipulation Instructions Nicht unterstützt
Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
Float-16 Conversion Instructions Nicht unterstützt
IA-64 Nicht unterstützt
IA MMX Unterstützt
IA SSE Unterstützt
IA SSE 2 Unterstützt
IA SSE 3 Unterstützt
IA Supplemental SSE 3 Unterstützt
IA SSE 4.1 Unterstützt
IA SSE 4.2 Unterstützt
IA AVX Unterstützt, Aktiviert
IA FMA Nicht unterstützt
IA AES Extensions Unterstützt
VIA Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
CLFLUSH Befehl Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
Conditional Move Befehl Unterstützt
LZCNT Befehl Unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl Nicht unterstützt
MOVBE Befehl Nicht unterstützt
PCLMULQDQ Befehl Unterstützt
POPCNT Befehl Unterstützt
RDRAND Befehl Nicht unterstützt
RDTSCP Befehl Unterstützt
SKINIT / STGI Befehl Nicht unterstützt
SYSCALL / SYSRET Befehl Unterstützt
SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
Trailing Bit Manipulation Instructions Nicht unterstützt
VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

Sicherheits Besonderheiten:
Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
Advanced Cryptography Engine 2 (ACE2) Nicht unterstützt
Dateiausführungsverhinderung (DEP, NX, EDB) Unterstützt
Hardware Zufallsnummern Generator (RNG) Nicht unterstützt
PadLock Hash Engine (PHE) Nicht unterstützt
PadLock Montgomery Multiplier (PMM) Nicht unterstützt
Prozessor Seriennummer (PSN) Nicht unterstützt

Energieverwaltungs Fähigkeiten:
Automatic Clock Control Nicht unterstützt
Digital Thermometer Unterstützt
Dynamic FSB Frequency Switching Nicht unterstützt
Enhanced Halt State (C1E) Unterstützt, Deaktiviert
Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
Frequency ID Control Nicht unterstützt
Hardware P-State Control Unterstützt
LongRun Nicht unterstützt
LongRun Table Interface Nicht unterstützt
PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
Processor Duty Cycle Control Nicht unterstützt
Software Thermal Control Nicht unterstützt
Temperatur Sensing Diode Unterstützt
Thermal Monitor 1 Nicht unterstützt
Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
Thermal Monitoring Nicht unterstützt
Thermal Trip Unterstützt
Voltage ID Control Nicht unterstützt

CPUID Besonderheiten:
1 GB Page Size Nicht unterstützt
36-bit Page Size Extension Unterstützt
Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
Core Power Boost Unterstützt, Aktiviert
CPL Qualified Debug Store Nicht unterstützt
Debug Trace Store Nicht unterstützt
Debugging Extension Unterstützt
Direct Cache Access Nicht unterstützt
Dynamic Acceleration Technology (IDA) Nicht unterstützt
Fast Save & Restore Unterstützt
Hyper-Threading Technology (HTT) Nicht unterstützt
Instruction Based Sampling Nicht unterstützt
Invariant Time Stamp Counter Unterstützt
L1 Context ID Nicht unterstützt
Lightweight Profiling Nicht unterstützt
Local APIC On Chip Unterstützt
Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
Nested Paging Nicht unterstützt
Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
Page Global Extension Unterstützt
Page Size Extension (PSE) Unterstützt
Pending Break Event Nicht unterstützt
Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
Safer Mode Extensions (SMX) Nicht unterstützt
Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Nicht unterstützt
Self-Snoop Nicht unterstützt
Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
Turbo Boost Nicht unterstützt
Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
Virtual Mode Extension Unterstützt
Watchdog Timer Unterstützt
x2APIC Nicht unterstützt
XGETBV / XSETBV OS Enabled Unterstützt
XSAVE / XRSTOR / XSETBV / XGETBV Extended States Unterstützt
 

armins

PCGH-Community-Veteran(in)
ok ich versuchs , erstmal Eigene Dateien mit Bildern usw. auf ner andern Festplatte sichern oder nen usb stick verwenden , dann in die Bios Einstellungen schaun und Standard Einstellungen laden und mit F10 speichern und neu booten , wieder ins Bios und AHCI aktivieren ,dort giebt es auch ne Einstellung für die Ram-Speicherbänke (da du 3 verwendest sollte es nicht auf Dual stehen) , dann giebt es ne Einstellung für GRAKAS (von PCI-Express booten lassen) , schaun ob es ne Einstellung für Fast-Boot giebt oder ob es ne Einstellung gieb den Bios Self test abzukürzen ,dann alles mit F10 speichern und Neustart. Windows neu aufsetzen (win7 und 8 haben die AHCI Treiber schon dabei ) in installations menü auf erweitert gehen und die alten win Partitionen löschen (nur die mit dem alten Betriebssystem , auch die kleine 100mb Partition vor Windows , die andern kannst lassen weil dort Daten oder spiele drauf sind und die treiber werden von Windows automatisch umgeschaltet )alles andere geht von alleine . wenn fertig bist zu erst die System treiber installieren (Chipsatz , GRAKA , Sound , LAN usw.) dann erst die Win-Updates , zwischen durch deine gesicherten Eigenen Dateien zurück kopieren . Ist für Dich wohl die beste Lösung weil ich habe auch oft rumexperimentiert und am ende doch win neu aufgesetzt ( ab und an mal die Datenträger Bereinigung laufen lassen oder den CCCleaner , regelmäßig Defragmentieren nicht vergessen ), erst mal bb .:)
 
Oben Unten