• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC kommt nichmal mehr ins BIOS. Brauche dringend Hilfe!

XHotSniperX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

wie gesagt, startet der PC nichtmehr, obwohl ich nichts verändert habe. Ich fasse mal alles ausführlich zusammen, um euch keine Kopfschmerzen vorzubereiten:

-PC funktionierte immer problemlos

-eines Tages auf einmal ein Freeze während dem ich mit Openoffice am arbeiten war, also nicht beim Spielen oder extremen Lastsituationen. (Standbild--> keine Reaktion mehr aber Lüfter und so alles noch am laufen)

-danach musste ich PC neustarten und das ging auch normal bis dahin bevor man das Kennwort eingeben muss, denn da kam ein Bluescreen mit der Meldung "Page fault in nonepaged area" oder so ähnlich. Anschliesslich startete der PC selber neu, aber ab diesem Augenblick blieb der Monitor immer im Standby-Modus, da er denkt, dass der PC aus wäre.

-Immer wenn ich den PC von neuem starte bleibt der Monitor im Stanby-Modus und es kommt nichmal mehr ein BIOS Beeps-Ton also der PC kommt nichmal mehr ins BIOS. D.h., dass ich auch Windows nicht neuinstallieren kann oder ähnliches.

-Der Support von Foxconn hat mir dann folgendes empfohlen: Ich sollte das Mainboard mal ausbauen und alles wegstecken/deinstallieren und danach nur die CPU inkl. CPU-Fan installieren (plus 24pin und 8 pin stromstecker) und den Computer starten. Dann nach einer Warnmeldung (piipsen) soll ich den PC ausmachen und nur eine Graka und ein RAM-Riegel einbauen und den PC wieder anmachen. Das habe ich gemacht und ich konnte wieder ins BIOS kommen. Danach habe ich die Festplatte auch noch eingesteckt und ich konnte Windows7 laden aber mich wieder nicht anmelden.

-Jetzt komme ich obwohl ich die ganze sache nochmals gemacht habe (alles raus und wieder rein) nicht mal mehr ins BIOS. Es passiert einfach nichts. Ich habe auch schon öfters das BIOS resettet und immernoch geschieht nichts.

-Am nächsten Tag (habe PC so gelassen, wie am letzten Tag --> nur eine Graka und nur ein RAM-Riegel plus CPU sind drinn) wollte ich verzweifelt den PC nochmal anmachen und plötzlich konnte ich wieder ins BIOS und sogar ins Windows. Danach ging alles wieder ganz normal und ich konnte etwa als Testzweck 4 Stunden Spielen mit allen Komponenten drinnen. Den PC habe ich auch mehrmals neugestartet und alles lief wieder perfekt. Die Temps habe ich auch immer im Auge, sind super tief.

-Am nächsten Tag (PC nicht angerührt) konnte ich mich zwar noch anmelden aber er freezte plötzlich wieder und das gleiche Problem kam wieder. Jetzt komme ich wieder nicht ins BIOS und nichts geschieht.

Was soll ich machen? Ich habe mir die Kondensatoren am Mainboard angeschaut und sie sehen alle nicht gebäult aus, also in perfektem Zustand. Was kann der Grund sein, dass der PC einfach freezt und nicht mehr angeht und am nächsten Tag wieder perfekt funktioniert und am nächsten Tag wieder freezt und nicht angeht.

Ist vielleicht das Mainboard kaputt oder eher der Arbeitsspeicher? Sollte ich mir mal ein neues Mainboard kaufen oder lieber neue RAMs?

An den 3 Grakas kanns nicht liegen, weil ich ja 4 Stunden lang spielen konnte ohne Probleme und an der CPU auch nicht. Ich habe alles je einzeln getestet und er will einfach nichmer das BIOS laden. Jetzt wenn ich alles ausstecke und nur mit der CPU starte, kommt auch kein Piips-Ton mehr, wie am Anfang.

Ich brauche dringend Hilfe, da ich den PC für ne Schularbeit brauche.

Hoffe ihr könnt mir helfen!

mfg Sniper
 
Oben Unten