• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC Kaufberatung für Multiplayer spiele mit viel FPS

Sintica

Schraubenverwechsler(in)
Hallöchen ich bin die sintia und bin neu hier im Forum :)
Meine Angaben/Fragen seht ihr unten beschrieben, habs mir einfach gemacht durch ein vorgefertigtes 'Interview' :)
Habe mich natürlich schon vorher durch das Forum geklickt um Informationen zu erhalten!
Bin aber leider nicht so bewandt mit dem Thema Pc bzw. was ich brauche um die FPS zu erhalten die ich benötige.
Freue mich auf eure Hilfe, danke :)
1. Möchtest du mit dem PC spielen?

  • Welche Spiele genau? … Multiplayer spiele wie das neuste COD MW2 und das anstehende Warzone2. Overwatch2/Valorant und so sollten ja kein problem darstellen von der Leistung, eher die neuen titel :)
  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? … 1920x1080 auf mittlere/niedrige teilweise hohe Grafikeinstellungen (Die FPS liegen im vordergrund, nicht die Grafik)
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? … Es sollten schon um die 200FPS+ sein, da mein Monitor 240hz hat.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
… Nein, ich streame nur ab und zu.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
…Nicht wirklich, er sollte auf jeden fall nicht laut sein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
… Der monitor worauf ich spielen würde wäre der ASUS TUF Gaming VG258QM. Sonst hab ich noch ein zweit Monitor der für filme und streams benutzt wird :)

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
Derzeit kein PC der nennenswert ist, es würde sich um ein kompletten neukauf handeln.

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
… Wie viel wären notwendig um diese FPS zu erreichen in den Games? Habe vielleicht mit so 2000 gerechnet, lasse mich aber gerne von euch korrigieren!

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
… Der kauf würde in den nächsten wochen erfolgen

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen
… Selbst zusammenbauen
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

Hier mal eine Config: Gaming PC bis 2000 Euro

Edit: Habe die Wunschliste nach dem Post von @HisN modifiziert.
Etwas schwächere Grafikkarte rein dafür stärkere CPU.

Bin mir nur nicht sicher ob die Kühlung für die CPU so ausreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
So viele FPS wie möglich: Intel 13700k mit 2x16GB Ripjaws S5 DDR5 5600 CL30 auf einem Asus Prime-P.

Damit biste bei 1000 Euro :-)

Wenn mehr Geld übrig ist: 13900k mit 2x16GB DDR5 Ripjaws S5 6000 CL30
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Von mir nur ganz vorsichtig der Hinweis zum MAG B660 Tomahawk: das Board hat nur 12 virt. Phasen, was mit einem 13700K evtl. etwas warm werden könnte.

Ein Asus B660 Strix G Gaming hätte da bspw. zum gleichen Preis 16 virt. Phasen, ein Gigabyte Z690 UD ebenfalls + den vollen Z-Chipsatz Umfang... so wegen K-CPU und so. Auch zum gleichen Preis.
 
Oben Unten