• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC geht nicht mehr an!

Ja---sin

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

Bin bisschen geschockt. Mein PC (siehe Signatur) ging heute beim Spielen, als ich auf Pause gedrückt habe und ins Bad bin, plötzlich von alleine aus. Seitdem lässt er sich nicht mehr einschalten. Hab mal von der Steckdose gezogen und ne Stunde mal gewartet bis er sich abkühlt, da ich von Überhitzung ausging - leider nichts, nicht mal ne Lampe oder so leuchtet.

Hilfe!
 

Spiritus2

Kabelverknoter(in)
Hallo,

mit so wenig Informationen ist es eher schwierig zu analysieren. Was hast du denn genau als letztes gemacht? Gab es in der Vergangenheit schon Probleme? Zeigt das Mainboard auf der Debug Q-LED irgendwas an? Hat das Mainboard eine?

Mir kommt bei diesem Fehler auch das Netzteil als erstes in den Kopf. Wenn du es einfach austauschen kannst bzw. einen Kreuztest mit einem andern PC machen kannst dann wäre das ein Anfang.

Es gibt natürlich auch viele andere Möglichkeiten, da neuere PCs heutzutage aus Sicherheitsgründen fast das selbe Verhalten aufweisen.

Zur weiteren Analyse: Versuche doch mal den PC in einer "Minimalkonfiguration" zu starten. Entferne alles was nicht notwendig ist und schaue ob er startet (leuchtet).

- Graka entfernen
- Ram (bis auf einen Stick) entfernen / neu Einstecken. (Gerade bei RAM fehlern tritt das beschriebene Verhalten auf)
- Unnötige Laufwerke / USB Geräte entfernen
- LEDs / RGB vom Mainboard entfernen (auch hier ist das Fehlerbild ähnlich)

VG
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Aber müsste es dann nicht leicht verbrannt riechen? Hab das Case geöffnet und mal bisschen reingeschnüffelt, nada.
Nicht zwingend... verbrannt richts nur, wenn etwas durchbrennt. Es kann aber auch etwas kaputt gehen ohne gleich durch zu brennen.

Also wenn absolut gar nichts geht... klingt das stark nach netzteil...

Du kannst auch mal den 24 pin Stecker abziehen und die pins zum einschalten überbrücken...


Wenn sich da auch gar nichts regt ists definitiv das Netzteil...
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Deine Signatur lässt sich dank der Kompetenz von PCGH an mobilen Geräten nicht lesen, denn sie fehlt.

Unabhängig der Hardware würde ich nicht gleich das Netzteil unter Verdacht stellen, auch der "Hauptverteiler"-das Mainboard kann unangekündigt Betriebsferien machen.

Ohne weitere Informationen deinerseits, sind das jedoch alles nicht belastbare Vermutungen.
 

pgcandre

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zu erst einmal den Pause bzw An/Aus Schalter kontrollieren. Eventuell verklemmt. Hatte ich einmal gehabt. Dann geht nix mehr. Wenn das nicht hilft der reihe nach vorgehen. Verkabelung / Netzteil und Mainboard prüfen. Hoffe du findest den Fehler.
 
TE
Ja---sin

Ja---sin

Software-Overclocker(in)
Deine Signatur lässt sich dank der Kompetenz von PCGH an mobilen Geräten nicht lesen, denn sie fehlt.


Netzteil: Be Quiet Dark Pro 11 550
Unabhängig der Hardware würde ich nicht gleich das Netzteil unter Verdacht stellen, auch der "Hauptverteiler"-das Mainboard kann unangekündigt Betriebsferien machen.

Ohne weitere Informationen deinerseits, sind das jedoch alles nicht belastbare Vermutungen.
War heute Nacht zu müde, um mich damit rumzuschlagen. Daher ist aber der heutige Tag der Fehlerdiagnose gewidmet.

Also sollte ich Deiner Meinung nach auch erstmal mit dem BIOS Reset anfangen?
Zu erst einmal den Pause bzw An/Aus Schalter kontrollieren. Eventuell verklemmt. Hatte ich einmal gehabt. Dann geht nix mehr. Wenn das nicht hilft der reihe nach vorgehen. Verkabelung / Netzteil und Mainboard prüfen.
Also der Schalter lässt sich komplett und normal durchdrücken. Davon abgesehen, ist es viel seltsamer, dass der Rechner plötzlich von alleine ausging. Ist mir in all den Jahren das erste Mal passiert.
Hoffe du findest den Fehler.
Vielen Dank!
 

Der_Micha300

Komplett-PC-Käufer(in)
Mal eine ganz bescheuerte Frage von mir, weil das mir mal passiert ist.

Hängt dein Rechner an einer Mehrfachsteckdose mit eine eingebauten Sicherung?

Hatte auch mal das Problem, dass mein Rechner plötzlich ausging und nicht mehr anging. Da war aber nicht mein Rechner schuld, sondern die Mehrfachsteckdose. Da ist nämlich die Sicherung durchgeschmort. Als ich alles getauscht habe, lief es wieder.
 
Oben Unten