• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pc geht nach dem Einschalten direkt aus und wieder an - Dauerschleife

MeinPcSpinnt

Schraubenverwechsler(in)
Servus,

Ich weiß gerade echt nicht weiter. Mein Pc hat seit ca. einer Woche keinen Bock mehr anzugehen - Er geht nach dem Einschalten kurz für 2 Sekunden an und danach direkt wieder aus. Und das in Dauerschleife.

Als das Problem noch relativ "Neu" da war ging er nach dem 3-4 Versuch immer an. Zwischendurch auch beim Ersten Startversuch. Nun leider gar nicht mehr.

Ich höre auch deutlich ein "Klackern" beim Netzteil jeweils beim an und ausschalten.

Ram habe ich schon durchgetausch leider ohne Erfolg.

Was auch komisch ist: Anfangs hat mein "Startknopf" immer Blau geleuchtet obwohl er danach direkt wieder aus ging. Jetzt ist das nicht mehr der Fall, es leuchtet nämlich gar nichts mehr.

Bin um jede Hilfe sehr dankbar.

Specs habe ich als Datei eingefügt. Der Pc ist ca. 3 Jahre alt.
 

Anhänge

  • IMG_20190113_160926.jpg
    IMG_20190113_160926.jpg
    285,6 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20190113_160948.jpg
    IMG_20190113_160948.jpg
    156,3 KB · Aufrufe: 33

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
In letzter Zeit irgendwas am PC verändert, also im PC?
Hast du schon versucht das BIOS zurück zu setzen? (PC vom Strom trennen, mehrmals den Startknopf drücken, PC öffnen, erde dich, nimm die BIOS Batterie für einige Minuten heraus)
Aktuellste BIOS Version installiert? (Das kann Fehler beheben)
Als das Problem noch relativ "Neu" da war
Wie lange geht denn das schon?
Ich höre auch deutlich ein "Klackern" beim Netzteil jeweils beim an und ausschalten.
Das kann aber auch normal sein, das habe ich bei meinen Netzteilen auch, zum Beispiel BeQuiet erklärt "dort" warum dass das so ist:
Immer wenn der Rechner startet und wenn dieser herunterfährt, gibt es ein "KLICK" - Geräusch aus dem Netzteil. Ist das normal?
Ja, das ist absolut normal.
Hochwertige Netzteile können beim Starten einen Einschaltstrom erzeugen, der einem Vielfachen der nominellen Leistung des Geräts entsprechen kann.
Dieser Einschaltstrom kann dann dazu führen, dass der für den Stromkreis des Computers zuständige Haussicherungsautomat auslöst.
Um dieses zu verhindert haben wir in der kompletten Serie Dark Power Pro (ab P8) Einschaltstrombegrenzer verbaut. Bei dem von Ihnen vernommenen „Klick“ – Geräusch handelt es sich um den Einschaltstrombegrenzer, der beim Starten aktiviert - und beim Abschalten deaktiviert wird.
 
TE
M

MeinPcSpinnt

Schraubenverwechsler(in)
Danke für deine Schnelle Antwort. Am Pc habe ich in letzter Zeit nichts verändert. Das Problem habe ich jetzt seit ca. 3 Wochen, 2 davon ging es Sporadisch - jetzt seit ca. 1 Woche gar nix mehr. Bios habe ich mal aktualisiert das ist aber schon ca. 9-12 Monate her.

Was meinst du mit "Erde dich"? Und ist die Bois Batterie einfach so eine kleine Runde Batterie auf dem Mainbord wie sie z.B. in Uhren auch zu finden ist?

Oder wie sieht das ganze aus?

Liebe Grüße
 
TE
M

MeinPcSpinnt

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe die Bois Batterie jetzt für 10 Minuten draußen gehabt und habe sie dann wieder eingebaut - leider kein Erfolg.

Soll ich die Batterie durch eine neue ersetzen oder lässt sich die Batterie ausschließen?

Ich habe noch ein Video eingefügt wo man das Problem sieht bzw. hört.

Link zu dem Video:
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Welche LED leuchtet denn da rot?

Neuestes UEFI wäre natürlich erstmal ne Möglichkeit.

PS: CPU hast du hoffentlich auch drin? :wow:
 
TE
M

MeinPcSpinnt

Schraubenverwechsler(in)
CPU ist selbstverständlich drinnen. Da leuchtet das "EZ Debug LED". Wie bekomme ich da ein neues UEFI drauf?
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Hast du mal ein anderes Netzteil zum testen?

Ansonsten würde ich erst mal hierauf verweisen:

 
O

OldGambler

Guest
Beitrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
M

MeinPcSpinnt

Schraubenverwechsler(in)
Die Power Taste klick nur 1x. Ein anderes Netzteil habe ich leider auch nicht da.

Was mich nur wundert ist dass ich den PC vorhin mit einem RAM Stick zum laufen bekommen habe. Allerdings leider an der Falschen Steckdose und auch nur 1x.

Und sonst ist er nach dem 3-4 mal auch gegangen.

Trotzdem danke für die Antworten!
 
TE
M

MeinPcSpinnt

Schraubenverwechsler(in)
Servus, kurzes Update:

Der Startknopf ist "leider" nicht defekt, habe versucht den Pc mit einem Schraubendreher zu starten - hat leider auch nicht funktioniert, gleiches Problem.

Als ich den Pc heute nach 3 Tagen wieder versucht habe zu starten, ging er komischerweise beim ersten mal direkt an.

Und ich bin mir eigentlich ziemlich sicher dass das Netzteil beim An- und Ausschalten nicht geklickt hat.

Was mich jetzt schon wieder verwundert:

Wieso geht der Pc nach 3 Tagen wieder an als ob nix gewesen wäre? Und wieso geht er nach einem erneuten Neustart wieder nicht?

Ich werde jetzt wohl das Netzteil tauschen und schauen ob es dann wieder geht.

Oder habt ihr andere Vorschläge?

Die Null-Methode konnte ich bis jetzt leider noch nicht testen da ich immernoch auf den "Speaker" warte.

Vielen Dank und liebe Grüße
 
Oben Unten