• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC geht immer aus

S-crow-88

Kabelverknoter(in)
Guten Tag

Ich hab seit kurzen ein Problem mit meinem PC.
Will mir zwar einen neuen PC holen, dachte aber wenn mein alter Kosten günstig zu reparieren ist, mache ich das gleich mit.
Nach dem hochfahren geht er nach einer Zeit einfach aus, als ob man den Stecker raus zieht.
Ich muss dann kurz den Stecker ziehen und wenn ich ihn wieder rein stecke, fährt er sofort wieder hoch und geht dann nach einer kurzen Zeit wieder aus.
Die Intervalle in denen er aus geht, werden jedesmal kürzer.
Ich habe das das Netzteil in Verdacht.
Ich glaube das die Spannung einfach zusammen bricht, wenn es warm wird.
Liege ich damit richtig oder kann es auch andere Gründe haben?

Ich hoffe das ist hier im richtigen Bereich.

Danke schon mal im Voraus.
 
TE
S

S-crow-88

Kabelverknoter(in)
Intel Core i7 2600
GTX560ti 1280MB
12GB DDR3 ram
Und diverse Festplatten
Mehr steht da nicht drauf
Ist ein fertig PC von Media Markt
Der nennt sich Pradator G3610
 

Trash123

Software-Overclocker(in)
Kann mehrere Ursachen haben: PC schaltet sich wegen Überhitzung ab, Netzteil ist am A...., oder ein sonstiger Hardware defekt??? Hast du noch ein anderes NT zur Hand um diese Fehlerquelle auszuschließen? Mal die Temps beobachtet?
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Prüf mal den cpu kühler ob der noch fest sitzt bzw ob der überhaupt noch läuft, eine Überhitzung liegt am nächsten. Check auch mal mit hwinfo oä die temps.
falls nicht könnte es das Netzteil sein.
 
TE
S

S-crow-88

Kabelverknoter(in)
Hab leider keine Komponenten zum tauschen.
Ich weiß auch nicht ob er lange genug an bleibt, um die Temperaturen zu überprüfen.
Weiß auch nicht wie ich das schnell mache.

Lüfter laufen alle und sauber gemacht hab ich den PC auch schon.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Hab leider keine Komponenten zum tauschen.
Ich weiß auch nicht ob er lange genug an bleibt, um die Temperaturen zu überprüfen.
Weiß auch nicht wie ich das schnell mache.

Lüfter laufen alle und sauber gemacht hab ich den PC auch schon.
Geh einfach direkt mit „entf“ ins bios und schau dort unter Monitor oä nach der cpu temp!
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Hab leider keine Komponenten zum tauschen.
Ich weiß auch nicht ob er lange genug an bleibt, um die Temperaturen zu überprüfen.
Weiß auch nicht wie ich das schnell mache.

Lüfter laufen alle und sauber gemacht hab ich den PC auch schon.
Gibt es denn Geräusche, die vorher nicht da waren?
Ansonsten mal das Seitenteil öffnen und überprüfen.
 
Oben Unten